NEXANS

Nexans gewinnt 100 Millionen Dollar Stromkabel-Vertrag fur das "London Array"-Projekt, dem weltweit grossten Offshore-Windpark

Paris (ots/PRNewswire) - Nexans, weltweit fuhrend in der Kabelbranche, konnte einen Vertrag im Wert von ca. 100 Millionen Euro uber die Entwicklung, Herstellung und Lieferung eines Unterwasser-Stromtransportkabels fur Hochspannung gewinnen, das den Windpark London Array mit dem Stromnetz Grossbritanniens verbinden wird. Der Windpark London Array wird in der Mundung der Themse installiert, auf einer 233 km quadriert grossen Flache, rund 20 km vor der Kuste Grossbritanniens. Der Ausbau findet in zwei Phasen statt: Es wird erwartet, dass die erste Phase mit 630 MW und bestehend aus 175 Turbinen im Jahr 2012 abgeschlossen und betriebsbereit ist. Die anschliessende zweite Phase wird weitere Kapazitaten hinzufugen, sodass insgesamt 1.000 MW erzeugt werden. Dies ist genug Strom fur ungefahr 750.000 Eigenheime in Grossbritannien. Der Vertrag uber das Stromtransportkabel umfasst die Entwicklung, die Herstellung und die Lieferung fur vier 150kV XLPE Unterwasser-Stromexportkabel, die parallel ausgelegt und je eine Lange von 53 bis 54 km haben. Nexan wird zwei der Kabel im Jahr 2011 und zwei im Jahr 2012 ausliefern. Alle werden in voller Lange und an einem Stuck aus der Fabrik von Nexan in Halden geliefert. Die Kabel enthalten Glasfaserelemente, die in der Fabrik von Nexan in Rognan (Norwegen) hergestellt werden. Daruber hinaus beinhaltet der Vertrag auch Kabelzubehor wie Verbindungsstucke zur Reparatur und Abschlusse. Der Markt fur Offshore-Windparks: ein grosses Wachstumspotenzial Uber die letzten vier Jahre hat sich Nexans Anteil am Markt fur Offshore-Windparks verdreifacht. Fur diesen Markt bietet Nexan seinen Kunden Komplettlosungen an. Sie reichen von der Herstellung in Nexans spezieller Produktionseinheit in Norwegen bis hin zur Installation - unter Verwendung fortschrittlicher und im Unternehmen speziell entwickelter Systeme. Die vollstandige Version dieser Pressemitteilung, ein Video, ein Interview und relevante Fotos zu diesem Projekt konnen Sie einsehen unter: http://www.nexans.com/london_array_GB. Weitere Informationen auf http://www.nexans.com ots Originaltext: NEXANS Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Nexans Ansprechpartner fur die Presse - Celine Revillon -Celine.revillon@nexans.com, +33(0)1-73-23-84-12

Das könnte Sie auch interessieren: