Goodman Group

Goodman startet in Japan

Tokio (ots/PRNewswire) - Die Goodman Group (Goodman) gibt bekannt, die an der Tokioter Börse vertretene japanische Immobilien-Gruppe J-REP Co. Ltd. (J-REP) in Goodman Japan Limited umzufirmieren. Das Rebranding wurde durch den Aufsichtsrat der J-REP genehmigt und ist nun im Rahmen einer für den 26. September 2011 geplanten ausserordentlichen Versammlung abhängig von der Zustimmung durch die Aktionäre der J-REP.

Goodman hält 50 Prozent der Anteile an Macquarie Goodman Japan Pte. Ltd. (MGJ), einem Jointventure mit der Macquarie Group Limited. MGJ ist mit 72 Prozent aller stimmberechtigten Aktien (83 Prozent unter Berücksichtigung aller Wandlungs- und Optionsrechte) der Mehrheits- und Referenzaktionär von J-REP.

Greg Goodman, CEO der Goodman Group zur geplanten Umfirmierung: "Wir freuen uns über die Entscheidung, die Marke Goodman in Japan auf den Markt zu bringen. Als weltweit drittgrösste Volkswirtschaft sind in Japan zahlreiche grosse Konzerne und Logistikdienstleister beheimatet, die moderne, flexible Logistikflächen nachfragen. Das Rebranding bietet uns die Chance, Goodman noch stärker am japanischen Logistikmarkt zu etablieren. Der japanische Logistikimmobilienmarkt ist besonders offen und interessiert an neuen Technologien, Effizienzsteigerungen und an der Erweiterung international erprobter Verfahren. Als Teil der Goodman Gruppe greifen wir auch in Japan auf die finanziellen Ressourcen und das weltweite Know-how der Unternehmensgruppe zurück und können so einen grösseren Kundenkreis bedienen."

J-REP besitzt gegenwärtig ein Fondsvolumen in Höhe von umgerechnet rund 767 Millionen Euro (87,4 Milliarden Yen), verteilt auf 27 Logistikimmobilien in den Grossräumen Tokio und Osaka. Goodman verstärkt sein Engagement in Japan aufgrund verschiedener Markttrends. Dazu gehören beispielsweise alternde Lagerlogistik, der Bedarf nach grösseren Objekten infolge von Konsolidierungen sowie der Mangel an qualitativ hochwertigen, modernen Logistikimmobilien. Goodman forciert deshalb vor allem zwei Bereiche:

+ die Entwicklung moderner Logistik- und Verteilzentren mit hoher Anlagequalität und

+ die mögliche Übernahme bereits fertiggestellter, hochwertiger Immobilien.

"Wir verfügen über die Grösse, Leistungsfähigkeit und eine umfassende, internationale Unternehmensplattform. In Kombination mit strategischen globalen Kunden- und Investorenbeziehungen sowie einer starken Kapitalbasis sind wir damit für Japan bestens aufgestellt. Unser japanisches Team ist nachweislich erfahren und hoch motiviert. Damit sind wir sehr gut für eine Zusammenarbeit mit Kunden positioniert, die ihre Unternehmenstätigkeit in und ausserhalb Japans ausdehnen wollen", so Greg Goodman weiter.

J-REP und Goodman bewerten aktuell eine Reihe attraktiver Übernahme- und Entwicklungsmöglichkeiten mit einem Gesamtwert von umgerechnet rund 920 Millionen Euro (100 Milliarden Yen).

"Die Umfirmierung auf Goodman Japan stimmt mit unserem Engagement und unserer Wachstumsstrategie in der Region Asien überein und unterstreicht die starke Nachfrage und die Möglichkeiten an, die für spezialisierte Anbieter erstklassiger Logistikflächen bereitstehen", betont Greg Goodman.

Über die Goodman Group

Gehen Sie auf http://www.goodman.com

Über J-REP

Gehen Sie auf http://www.jrep.co.jp

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: Mathew Werner Group Corporate Communications Manager Tel.: +61-2-9230-7159 J-REP Co., Ltd As Ashoton Mari Tokaji Corporate Planning Division Tel.: +81-3-6910-3341

Kontakt:

. 


Das könnte Sie auch interessieren: