Universal Society Network

Verschollene Aufnahmen von John Lennon entdeckt und veröffentlicht

    Las Vegas (ots/PRNewswire) -

    Kürzlich wurden einige seltene und bisher unveröffentlichte Aufnahmen von John Lennon in einem Tresor entdeckt. Die Aufnahmen stammen vom 19. August 1980. Sie wurden unabhängig von dem mysteriöserweise verlorengegangenen Videomaterial gemacht, von dem man annimmt, dass es John Lennons letzte Aufnahme mit seiner Band vor seinem Tod war. Noch unglaublicher ist, dass diese Aufnahmen bisher noch nie veröffentlicht wurden.

    Vor neunundzwanzig Jahren, am 8. Dezember 1980, erfuhren die Beatles-Fans wie betäubt von den vier völlig sinnlosen Schüssen, die John Lennon in den Rücken trafen. Er war nur 40 Jahre alt und einer der einflussreichsten Musiker aller Zeiten. In dieser Nacht stand die Welt für einige Augenblicke still.

    Diese einzigartigen Aufnahmen von Lennon stehen zusammen mit der Geschichte des Abends, an dem sie aufgenommen wurden, zur Vorschau unter www.LennonTapes.com zur Verfügung.

    Der 29. Todestag von John Lennon und die herannahenden Festtage scheinen ein idealer Zeitpunkt, um sich mit diesen seltenen und wertvollen Aufnahmen in den Geist von Lennon zurückversetzen zu lassen und unter dem Motto "Give Peace Another Chance" die Weihnachtszeit zu eröffnen.

    Diese erst kürzlich entdeckten Aufnahmen stehen jetzt zum allerersten Mal zur Vorbestellung unter www.LennonTapes.com zur Verfügung und können auf Wunsch per E-Mail am 23. Dezember als Weihnachtsgeschenk an Ihre eigene oder die Adresse Ihrer Freunde verschickt werden. Für nur 10 USD ist dies eines der besten Geschenke, das Sie zu Weihnachten verschenken können.

    John hat die Beatles im Jahre 1970 verlassen und anschliessend Soloalben aufgenommen, die alle Klassiker wurden. Zuerst kam die John Lennon/Plastic Ono Band heraus und anschliessend Imagine. Die Songs "Give Peace a Chance" und "Imagine" führten zu einer weltweiten Bewegung. Dann kam "Happy Xmas (War is Over)". Im Jahre 1973 brachte Lennon dann "Mind Games" heraus, im September 1974 "Walls and Bridges" und die Single "Whatever Gets You Thru the Night". 1975 kam dann "Rock 'n' Roll" heraus und am 18. April 1975 hatte Lennon mit "Imagine" seinen letzten Fernsehauftritt. Im Oktober 1975 brachte Lennon dann "Shaved Fish" heraus.

    Im August 1980 ging Lennon in die Aufnahmestudios von Hit Factory in New York City, wo er das Album "Double Fantasy" aufnahm und das vorliegende Band wurde am letzten Abend, den er mit seiner Band in den Studios verbrachte, aufgenommen.

    Zum Andenken an John Lennon. Wir vermissen Dich.

ots Originaltext: Universal Society Network
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Universal Society Network, Tel.: +1-877-292-9492



Das könnte Sie auch interessieren: