m-u-t AG

EANS-News: m-u-t AG
Aufstockung der Anteile an der tec5 AG

Die m-u-t AG hat die Option zur Erhöhung der Anteile auf 95% an der tec5 AG vollständig ausgeübt

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
-------------------------------------------------------------------------------- 

Fusion/Übernahme/Beteiligung/Unternehmen/Verträge

Utl.: Die m-u-t AG hat die Option zur Erhöhung der Anteile auf 95% an der tec5 AG vollständig ausgeübt

Wedel, den 03.05.2011 (euro adhoc) - Wedel (Holst.), den 03.05.2011 m-u-t AG: Aufstockung der Anteile an der tec5 AG

Die m-u-t AG hat die Option zur Erhöhung der Anteile auf 95% an der tec5 AG vollständig ausgeübt und damit den Erwerb der Anteile erklärt. Nach Feststellung des Jahresergebnisses für 2011 werden die Altgesellschafter ausgezahlt und die zusätzlich erworbenen Anteile gehen in den Besitz der m-u-t AG über. Seit Erwerb der Mehrheitsanteile hat sich die tec5 AG sehr gut entwickelt, auch die Zukunftsprognosen sind ausgesprochen positiv. Aufgrund der Ergebnisabhängigkeit des Kaufpreises für die weiteren Anteile hat die m-u-t AG den frühestmöglichen Zeitpunkt zur Ausübung der Option gewählt.

Strategisch ist der Anteilserwerb als weiterer Baustein der seit Listing im Juli 2007 erfolgreich verfolgten Buy-and-Build-Strategie zu werten. Gleichzeitig laufen noch immer Verhandlungen in fortgeschrittenem Stadium mit weiteren potentiellen Akquisitionszielen, so dass die Mehrheitsübernahme bei einem weiteren, in diesem Falle jedoch noch nicht zur Unternehmensgruppe zählenden, Unternehmen im dritten oder vierten Quartal sehr wahrscheinlich ist.

Aufgrund der ausgesprochen positiven Entwicklung der seit Listing akquirierten Tochtergesellschaften tec5 AG und Avantes B.V. sieht sich die m-u-t in ihrer Auffassung bestätigt, in Frage kommende Unternehmen einer äußerst sorgfältigen und ausführlichen Prüfung hinsichtlich der wichtigsten Kriterien - nachhaltige Profitabilität, Wachstumsaussichten sowie Synergiepotential innerhalb der Gruppe - zu unterziehen.

Angesichts der robusten Bilanzstruktur der m-u-t AG werden beide genannten Maßnahmen zu einem Drittel aus Eigen- und zu zwei Dritteln aus Fremdmitteln finanziert.

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
-------------------------------------------------------------------------------- 

Kontakt:

FISCHER RELATIONS
Jochen Fischer
Neuer Wall 50
20354 Hamburg
040/822 186 380
jf@fischer-relations.de

Branche: Elektronik
ISIN: DE000A0MSN11
WKN: A0MSN1
Börsen: Frankfurt / Freiverkehr/Entry Standard



Weitere Meldungen: m-u-t AG

Das könnte Sie auch interessieren: