phonostar GmbH

Beim Thema Radio setzt die Telekom Austria auf Know-how von phonostar

Hamburg (ots) - In einer deutsch-österreichischen Zusammenarbeit erweitert die Telekom Austria ihr Fernsehangebot aonTV um 300 internationale Radiosender. Diese werden von phonostar, dem führenden deutschen Internetradio-Portal, in das aonTV-Endgerät, die MediaBox, eingespeist und stehen den österreichischen Kunden ohne Zusatzkosten zur Verfügung. Nach vergleichbaren Kooperationen mit führenden Anbietern in Deutschland ist dies für phonostar nun das erste internationale Projekt. "Mit der Telekom Austria haben wir ein maßgeschneidertes Paket geschnürt und aus unserem Portfolio 300 Sender speziell für den österreichischen Markt ausgesucht", sagt Constanze Mahnert, Leiterin Marketing bei phonostar. Das Internetradio-Portal www.phonostar.de ist in der Lage, sein gesamtes Angebot - bestehend aus den Radiosendern, Podcasts und den redaktionellen Programmhinweisen - über individualisierte Schnittstellen für verschiedene Endgeräte zur Verfügung zu stellen. "In Zeiten, in denen die Bedeutung und auch das Interesse an der immensen Vielfalt der Radiosender weiter wächst, wird es immer wichtiger, diese Vielfalt auch unabhängig von einem Rechner empfangen zu können", ergänzt Mahnert. Information: Mit über sechs Millionen Nutzern ist der phonostar-Player die beliebteste deutsche Internetradio-Software. Das Portal www.phonostar.de bietet eine weltweit einzigartige Kombination: Die kostenlose Player-Software zum Anhören und Aufnehmen von Internetradio wird ergänzt durch das Online-Radiomagazin mit Hinweisen und Programmempfehlungen. Übersichtliche Suchfunktionen ermöglichen dem Radiofreund, sich spielend leicht in fast 6.000 Sendern aus aller Welt zurechtzufinden. Mehr Informationen auf www.phonostar.de Abdruck honorarfrei / Belegexemplare erbeten. Ihre Rückfragen beantwortet: Jörg Fingerhut John Warning Corporate Communications GmbH Telefon: (040) 533 088 80 Email: j.fingerhut@johnwarning.de

Das könnte Sie auch interessieren: