JoWooD Entertainment AG

EANS-Adhoc: JoWooD Entertainment AG verschiebt Veröffentlichung des Halbjahresfinanzberichts 2010 aufgrund ausgeweiteter Prüfung der Finanzzahlen

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Unternehmen 18.08.2010 • Aktueller Buchungsstand weist auf beträchtlichen Verlust für das 1. Halbjahr 2010 hin • Konzernabschluss 2009 wird auf Basis des heutigen Wissensstands in die Prüfung einbezogen • Veröffentlichung des Halbjahresfinanzberichts bis spätestens 30. September 2010 aufgeschoben Die börsenotierte JoWooD Entertainment AG wird den Halbjahresfinanzbericht 2010 aus wesentlichen Gründen nicht wie vorgesehen am 31. August veröffentlichen. Der aktuelle Stand der Konsolidierung lässt darauf schließen, dass der Konzern für das 1. Halbjahr 2010 einen beträchtlichen Verlust ausweisen wird. Über die Höhe kann der Vorstand derzeit noch keine zuverlässigen Angaben machen, da die aktuell vorliegenden Daten weitere umfassende Überprüfungen erforderlich machen. Aufgrund der marktseitigen Entwicklungen in den vergangenen Monaten legt JoWooD großen Wert auf ein möglichst realistisches Bild der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage. Vor diesem Hintergrund ist eine grundlegende Überprüfung der bilanzierten Vermögenswerte im Rahmen eines Impairment Tests erforderlich. Der Markt für Computerspiele zeigte sich im 1. Halbjahr 2010 rückläufig; allein in den USA wurde ein Rückgang um rund 15 Prozent verzeichnet. Darüber hinaus erwies sich das im Spätherbst 2009 auf den Markt gebrachte Spiel Yoga für Wii™, das als Longseller erwartet wurde, in den vergangenen Monaten als anhaltend schwach im Durchverkauf. Der Zwischenabschluss zum 1. Halbjahr 2010 wird zusätzlich einer umfassenden Prüfung durch einen Wirtschaftsprüfer unterzogen, um sicherzustellen, dass alle relevanten Fakten berücksichtigt sind. Im Zuge dessen wird auch der Konzernabschluss 2009 nochmals hinsichtlich nunmehr aufgetretener Unklarheiten, insbesondere bezüglich der korrekten Periodenzuordnung von Erträgen und Aufwendungen, überprüft. Die Veröffentlichung des Halbjahresfinanzberichts 2010 wurde daher bis spätestens 30. September 2010 aufgeschoben. Auf Basis dieser fundierten Daten wird Franz Rossler, seit Mitte Mai 2010 CEO von JoWooD, die Unternehmensstrategie mit dem Ziel, nachhaltig Gewinne zu erwirtschaften, überarbeiten. Erste Umstrukturierungen in besonders erfolgskritischen Bereichen wurden bereits getroffen. Sie sollen zunächst zur Verbesserung interner Abläufe und Prozesse beitragen, weiters wurden die Vertriebsaktivitäten wesentlich verstärkt. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: JoWooD Entertainment AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: JoWooD Entertainment AG Ing. Mag. Franz Rossler, Vorstand Mag. Philipp Brock, Investor Relations Tel.: +43 (0)1 37909 mailto:investor@jowood.com http://corporate.jowood.com Branche: Software ISIN: AT0000747357 WKN: 935221 Index: WBI, ATX Prime, ViDX Börsen: Berlin / Freiverkehr Frankfurt / Freiverkehr Stuttgart / Freiverkehr München / Freiverkehr Wien / Amtlicher Handel

Das könnte Sie auch interessieren: