Value Retail PLC

Zahlreiche Neuheiten: Mit zwei wegweisenden Initiativen nimmt Value Retail auf der weltgrößten Tourismusmesse ITB Berlin 2015 eine Vorreiterrolle ein

Berlin (ots/PRNewswire) - Value Retail wird auf der weltgrössten Tourismusmesse ITB Berlin vom 4. bis 8. März 2015 zwei innovative Tourismus-Partnerschaften vorstellen.

Der erste Händler mit "Online Travel Training" im Angebot

Value Retail wird als erster Händler aller Zeiten Online Travel Training für Reise- und Tourismuspartner anbieten. All das, was die Collection of Villages ihrem Kundenkreis zu bieten hat, wird Reisepartnern so auf dynamische, verständliche und effiziente Art und Weise vermittelt.

Online Travel Training ist die führende E-Learning-Plattform der gesamten Tourismusbranche: Die Plattform enthält die grösste Auswahl an von Branchenexperten konzipierten Schulungskursen. Die Schulungen werden auf ChicOutletShopping.com in 10 verschiedenen Sprachen angeboten und Reisepartnern eine umfassendere Kenntnis folgender Themen vermitteln:

- Das zu erwartende Gästeerlebnis in den Villages
- Die vollständige Auswahl an Services und Annehmlichkeiten für Kunden in
  jedem Village
- Buchung und Vertrieb von Shopping-Paketreisen in die Villages
- Suzhou Village - das neue Village in China
- Gelegenheiten im Bereich Geschäftstourismus (MICE)
 

Das erste Modul des Schulungsprogramms wird im Zuge der ITB am 4. März starten. Am Stand von Value Retail werden Besucher das innovative neue Tool selbst erkunden und ausprobieren können.

Julia Feuell, die Geschäftsführerin der Sparte Online Travel Training, erklärt: "Online Travel Training verspricht, das Luxus-Erlebnis in den Value Retail Villages durch hochmoderne Digitalmarketing-Technologie für kooperierende Reise- und Tourismusvertreter und unsere Gäste aus aller Welt weiter aufzuwerten."

Die erste Outlet-Gruppe mit Ctrip als Partner

Im Zuge einer weiteren wegweisenden Partnerschaft ist Value Retail nun der erste Betreiber von Shopping-Outlets der Welt, der eine Vereinbarung mit Chinas führender Online-Reisevermittlung Ctrip geschlossen hat. Ctrip deckt 50 % des gesamten Onlinemarktes für Reiseservices in China ab und bietet neben Hotelreservierungen auch Flugtickets und Reisepakete für Geschäfts- und Freizeitreisende in China an. Mit seinem Onlineangebot und über traditionelle Vertriebskanäle versorgt das Unternehmen über 90 Millionen Reisende mit entsprechenden Reiseservices.

Die neue Partnerschaft wird dazu führen, dass die Collection of Villages fortan einem noch grösseren chinesischen Publikum offensteht - und zwar auf eine Art und Weise, die den individuellen Anforderungen auf Reisen umfassend Rechnung trägt, sodass ein Besuch in einem der Villages problemlos in der eigenen Reiseplanung berücksichtigt werden kann.

Ian Stazicker, Group Tourism Director bei Value Retail, erklärt: "Value Retail und Ctrip sind ganz natürliche Partner, da uns beiden daran gelegen ist, chinesischen Touristen in Europa aussergewöhnliche Erlebnisse zu bieten. Die zur Collection of Villages gehörenden Zentren in Europa sind überaus beliebte Reiseziele für chinesische Touristen und durch diese neue Allianz mit Ctrip wird das Luxus-Erlebnis in den Villages für unsere chinesischen Gäste zugänglicher als je zuvor."

Die ITB Berlin ist die erste Veranstaltung, an der die kürzlich zum Tourism Manager - International Markets bestellte Elise Guingand mitwirken wird. Zuletzt war Elise Guingand, die Französin ist und zudem Englisch sowie Spanisch und Russisch spricht, als Marketing Sales Manager und Key Account Manager bei Global Blue tätig. Davor war sie bei BNP Paribas beschäftigt.

Value Retail wird vom 4. bis 8. März 2015 auf der ITB Berlin in der Kingdom Hall 18 an Stand 125a vertreten sein.

Informationen zu Value Retail

Value Retail ist das einzige Unternehmen, das sich exklusiv auf die Planung und den Betrieb von Luxus-Shopping-Outlets spezialisiert: die Collection of Villages. Im Hinblick auf das Umsatzvolumen zählen die Villages gemeinhin zu den leistungsstärksten Einkaufszentren der Welt. Seit den Anfängen mit dem Bicester Village im Jahre 1995 konnte die Collection Jahr für Jahr zweistellige Steigerungen des Bruttoumsatzes erzielen. Im Jahr 2014 lagen die Besucherzahlen bei 32,5 Millionen. Jedes einzelne Village liegt nur eine Stunde von zumindest einer europäischen Grossstadt entfernt und hat sich mit hochklassiger Mode, ausgezeichneter Servicequalität und Gastfreundschaft und einer Vielzahl von gefeierten Events als internationales Shopping-Tourismusziel bewährt. Value Retail China, eine Tochtergesellschaft von Value Retail, hat mit dem Suzhou Village in Suzhou 50 Meilen (etwa 80 km) westlich von Schanghai im Mai 2014 das erste Village in China eröffnet. Ein zweites Zentrum, das Shanghai Village, wird 2015 neben dem Shanghai Disney Resort entstehen und damit ein zentraler Bestandteil der von der chinesischen Regierung geplanten Shanghai International Tourism and Resorts Zone im Gesamtwert von 5,5 Milliarden USD sein.

Näheres zu Value Retail und Value Retail China erfahren Sie auf ValueRetail.com.

Kontakt:

Katy Scott, PR and Publicity Manager, Value Retail PLC
KAScott@ValueRetail.com, Tel: +44-1869-366-339, Mob: +44-7818-028
745,
www.ValueRetail.com



Weitere Meldungen: Value Retail PLC

Das könnte Sie auch interessieren: