FirstAffair.de

Die Seitensprünge des Jahres 2011
FirstAffair.de lässt die pikantesten Eskapaden der Prominenz Revue passieren

Berlin (ots) - Auch in diesem Jahr sorgten Promis aus Politik, Entertainment und Sport wieder für einen schlüpfrigen Skandal nach dem anderen. Sie führten uns vor Augen, was passieren kann, wenn die ganze Welt den Fremdflirt mitbekommt. Zum Jahresende hat das mit über einer Million Mitgliedern größte deutsche Seitensprungportal FirstAffair.de die brisantesten Affären des Jahres auf den Punkt gebracht und zeigt, welche Prominenten es in diesem Jahr besonders bunt getrieben hat.

Der Terminator und die Putzfrau

Gleich zu Beginn des Jahres sorgte der bekannteste Exil-Österreicher der Welt für Furore: Nach 25 Ehejahren gestand Arnold Schwarzenegger seiner Frau Maria Shriver, dass er sie seit mehr als zehn Jahren mit der Haushälterin betrügt. Die Kennedy-Nichte fackelte daraufhin nicht lange und reichte Anfang Juli die Scheidung vom ehemaligen Gouverneur von Kalifornien ein. Das Pikanteste an der außerehelichen Affäre: Die Haushälterin war zeitgleich mit Maria schwanger - von keinem Geringeren als dem Terminator persönlich.

US-Kongressabgeordneter twittert sich ins politische Aus

Dass man im Zeitalter von Facebook, Twitter & Co. lieber zweimal prüfen sollte, an wen man seine Nachrichten verschickt, bekam der US-Kongressabgeordnete Anthony Weiner im Juni am eigenen Leibe zu spüren. Über Twitter verschickte er anzügliche Bilder von sich und seinen körperlichen Vorzügen. Nur blöd, dass 45.000 Follower davon Zeuge wurden. Nach diesem als "Weinergate" bekannt gewordenen Skandal gestand Weiner öffentlich, während seiner Ehe sexuelle Kontakte zu anderen Frauen gehabt zu haben. Um sein Leben und seine Eheprobleme wieder in den Griff zu bekommen, entschied sich Weiner dazu, von seinem Amt zurückzutreten und in Therapie zu gehen. Seine Kandidatur für die New Yorker Bürgermeisterwahl 2013 kann er sich damit wohl abschminken.

Rennfahrer-Gattin auf Abwegen

Schon lange hieß es, dass die Ehe von Rennfahrer Ralf Schumacher und seiner Gattin Cora kurz vor dem Aus stehe. Obwohl die beiden sich nie zu den Gerüchten äußerten, sorgten Anfang September pikante Bilder für Aufsehen, die Cora zusammen mit dem Rapper Marteria beim leidenschaftlichen Austausch von Körperflüssigkeiten zeigen. Sowohl Marten Laciny (so der bürgerliche Name des Musikers), der lange Zeit eher als talentierter Jung-Fußballer von sich Reden machte, als auch die ertappte Gattin selbst, schweigen weiter hartnäckig zu den Vorwürfen. Doch Bilder sagen eben mehr als tausend Worte.

Ausgerechnet am Hochzeitstag

Von Anfang an glaubten viele bei der Beziehung von Demi Moore und Ashton Kutcher aufgrund des großen Altersunterschieds an einen PR-Clou: Sie, die reife Hollywood-Schauspielerin und er, der sexy Jüngling, für den lange Zeit nur kleinere Rollen auf der Tagesordnung standen. Doch das seit 2005 verheiratete Paar Kutcher-Moore zeigte es allen Kritikern und führte jahrelang eine Bilderbuchehe. Bis zum sechsten Hochzeitstag, als Ashton sich mit einem 22-jährigen Model den Abend des 24. September versüßte, während seine Frau zu Hause vergebens auf ihn wartete. Obwohl Mr. Kutcher alles abstritt, machten Gerüchte die Runde, dass auch die gehörnte Ehefrau kein Kind von Traurigkeit sei und sich aus Rache Ashtons besten Freund für ein inniges Techtelmechtel geschnappt haben soll.

Die rote Frontfrau und der Napoleon von der Saar

Deutschland ist um ein schillerndes Politpärchen reicher. Spekuliert wurde schon lange, dass Oskar Lafontaine und die 26 Jahre jüngere Sahra Wagenknecht nicht nur politisch miteinander verkehren. Weil beide verheiratet sind, wurden Gerüchte bislang vehement dementiert. Doch auf dem Landesparteitag der Linken in Saarbrücken bestätigte Lafontaine jetzt die Liaison und gestand, "seit einiger Zeit mit Sahra eng befreundet" zu sein. Angeblich habe er seine Frau aber nicht hintergangen.

Weitere Informationen finden Sie auf www.firstaffair.de.

Kontakt:

Presseteam FirstAffair.de
Julia Mertens
Tel: 030 / 609 811 48
E-Mail: presse@firstaffair.de
Twitter: http://twitter.com/FirstAffair


Das könnte Sie auch interessieren: