Rosebag

Erfolgreiche niederländische Rosebag auf Eroberungszug durch Europa

    Arnheim, Die Niederlande, November 23 (ots/PRNewswire) -

    - Einfache, aber exklusive Geschenkverpackung verändert das Image der Rose

    Die weltweite Nummer eins unter den blumenexportierenden Ländern wird das Image der Rose - und damit das Image der beliebtesten Blume, die die Menschen zu besonderen Anlässen verschenken - verändern. Nach der erfolgreichen Markteinführung in den Niederlanden wird die Rosebag nun auch in verschiedenen anderen europäischen Ländern erhältlich sein. Ab diesem Monat beginnen Tausende von Floristen in Städten wie Mailand, Berlin, London und Zürich mit dem Verkauf dieses einfachen, aber exklusiven Geschenks.

    Die Rosebag ist eine luxuriöse längliche Tragetasche für eine einzelne Rose, die in den Farben Weiss, Rosa und Rot erhältlich ist. Je nach Anlass ist die exklusive Geschenkverpackung ausserdem mit verschiedenen Glückwunschadressen erhältlich, so z.B. für Hochzeiten, romantische Anlässe, Geburtstage oder einfach als Aufmerksamkeit ohne besonderen Anlass.

    Vor einigen Monaten wurde die Rosebag erfolgreich auf dem niederländischen Markt eingeführt. Binnen kürzester Zeit wurden über 100.000 Produkte verkauft, und inzwischen bieten schon 10 % aller niederländischen Floristen ihren Kunden die Rosebag an. Nun tritt die Rosebag ihren Eroberungszug durch ganz Europa an und wird bei 40.000 europäischen Floristen eingeführt.

    "Die Rosebag verändert das Image der Rose. Sie ermöglicht eine Rückbesinnung auf das Wesentliche und macht die Rose wieder zu einem besonderen und exklusiven Geschenk. Eine neue Generation von jungen Menschen ändert ihre Wahrnehmung der Rose und kehrt zu den Floristen zurück", sagt Lee-Roy Kool von Rosebag.

    Die Niederlande exportieren jährlich drei Milliarden Rosen und sind damit der grösste Rosenexporteur der Welt. Kool: "Über 65 Prozent aller weltweit verschenkten Rosen werden einzeln verschenkt. Deshalb haben wir uns entschieden, eine Verpackung für die Nummer eins unter den Exportblumen zu entwickeln, die ihrem wahren Zweck gerecht wird, und sie in einer so exklusiven Tasche zu verpacken, wie sie es verdient hat."

    Weitere Informationen: http://www.rosebag.com

ARNHEIM, Die Niederlande, November 23 /PRNewswire/ --

ots Originaltext: Rosebag
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Hinweis für die Medien: Wenn Sie weitere Informationen wünschen,
kontaktieren Sie bitte Lee-Roy Kool, Tel.: +31(0)26-442-1079, Handy:
+31(0)6-5207-1186, E-Mail: info@rosebag.com



Das könnte Sie auch interessieren: