Klausner Holding Deutschland GmbH

EANS-News: Klausner Holding Deutschland GmbH
Umtauschangebot an Anleihegläubiger

-------------------------------------------------------------------------------- Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- Unternehmen Wien (euro adhoc) - NICHT BESTIMMT FÜR DIE VERTEILUNG AN PERSONEN MIT WOHNSITZ ODER AUFENTHALT IN DEN VEREINIGTEN STAATEN, DER REPUBLIK ITALIEN, KANADA, AUSTRALIEN ODER JAPAN. DIES IST KEIN ANGEBOT UND KEINE EINLADUNG ZUR ZEICHNUNG VON WERTPAPIEREN. DIESE MITTEILUNG STELLT WEDER EINEN PROSPEKT NOCH EIN ANGEBOT ODER EINE AUFFORDERUNG ZUM KAUF VON WERTPAPIEREN DER KLAUSNER HOLDING DEUTSCHLANG GMBH DAR. Klausner Holding Deutschland GmbH Mitteilung an sämtliche berechtigte Inhaber (die "Schuldverschreibungsinhaber") der 5,25% Teilschuld-verschreibungen 2007 - 2014 der Klausner Holding Deutschland GmbH (vormals Klausner Vermögens-verwaltungs GmbH), ISIN AT0000A04LG1 (die "bestehenden Teilschuldverschreibungen") Als Teil eines umfassenden Restrukturierungs- und Optimierungsprogrammes unterbreitet die Klausner Holding Deutschland GmbH sämtlichen Schuldverschreibungsinhabern ein Angebot zum Umtausch der bestehenden Teilschuldverschreibungen 2007 - 2014 (ISIN AT0000A04LG1) in folgende neue Teilschuldverschreibungen (die "neuen Teilschuldverschreibungen") zu nachstehenden Umtauschverhältnissen: • bis zu EUR 125 Mio auf Inhaber lautende 1,86%Teilschuldverschreibungen 2009 - 2014 (die "1,86% TS"); 1 Stück der bestehenden Teilschuldverschreibungen berechtigt zum Bezug von 1 Stück der neuen 1,86% TS; und/oder • bis zu EUR 31,25 Mio auf Inhaber lautende 5,25%Teilschuldverschreibungen 2009 - 2014 mit vorrangiger Besicherung gegenüber den 5,25 % Teilschuldverschreibungen 2009 - 2014 mit nachrangiger Besicherung (die "5,25% vorrangig besicherten TS"); 4 Stück bestehende Teilschuldverschreibungen berechtigen zum Bezug von 1 Stück der neuen 5,25% vorrangig besicherten TS (kein Spitzenausgleich oder Barausgleich bei Einreichung einer Stückzahl von weniger als 4 oder weniger als einem ganzen Vielfachen von 4 Stück bestehenden Teilschuldverschreibungen; jedes etwaige Reststück wird in eine 1,86% TS umgetauscht); und/oder • bis zu EUR 31,25 Mio auf Inhaber lautende 5,25%Teilschuldverschreibungen 2009 - 2014 mit nachrangiger Besicherung gegenüber den 5,25% Teilschuldverschreibungen 2009 - 2014 (die "5,25% nachrangig besicherten TS"); 4 Stück bestehende Teilschuldverschreibungen berechtigen zum Bezug von 1 Stück der neuen nachrangig besicherten TS (kein Spitzenausgleich oder Barausgleich bei Einreichung einer Stückzahl von weniger als 4 oder weniger als einem ganzen Vielfachen von 4 Stück bestehenden Teilschuldverschreibungen; jedes etwaige Reststück wird in eine 1,86% TS umgetauscht). Den Schuldverschreibungsinhabern ist es auch gestattet, die bestehenden Teilschuldverschreibungen nach der obigen Logik so zum Eintausch einzureichen, dass diese teilweise in 1,86% TS und/oder teilweise in 5,25% vorrangig besicherte TS und/oder teilweise in 5,25% nachrangig besicherte TS umgetauscht werden (Kombination von Umtauschmöglichkeiten). Die Stückelung der neuen Teilschuldverschreibungen beträgt jeweils EUR 50.000,00. Endfälligkeitstermin ist der 16.03.2014, soweit die Teilschuldverschreibungen nicht vorher zurückgezahlt werden. Die neuen Teil-schuldverschreibungen gelten wirtschaftlich rückwirkend als mit dem 16.03.2009 neu gegen Einziehung der jeweils eingetauschten bestehenden Teilschuldverschreibungen begeben. Daher gilt folgende Zinsregelung: • 1,86% TS: vom 16.03.2009 (einschließlich) bis zum 16.03.2014 (ausschließlich) jährlich mit 1,86% vom Nennwert verzinst. Zinszahlungstag ist jeweils der 16.03. eines jeden Jahres beginnend erst am 16.03.2012; für den Zeitraum bis zum 16.03.2012 erfolgen keine Zinszahlungen und es fallen auch keine Zinseszinsen auf die nicht gezahlten Zinsen an • 5,25% vorrangig besicherte TS: vom 16.03.2009 (einschließlich) bis zum 16.03.2014 (ausschließlich) jährlich mit 5,25% vom Nennwert verzinst. Zinszahlungstag ist jeweils der 16.03. eines jeden Jahres beginnend am 16.03.2010 • 5,25% nachrangig besicherte TS: vom 16.03.2009 (einschließlich) bis zum 16.03.2014 (ausschließlich) jährlich mit 5,25% vom Nennwert verzinst. Zinszahlungstag ist jeweils der 16.03. eines jeden Jahres beginnend am 16.03.2010 Die Angebotsfrist für die 1,86% TS beginnt am 30.11.2009 und endet am 21.12.2009 um 16.00 Uhr MEZ. Die Angebotsfrist für die 5,25% vorrangig besicherte TS beginnt am 30.11.2009 und endet am 14.12.2009 um 16.00 Uhr MEZ. Die Angebotsfrist für die 5,25% nachrangig besicherte TS beginnt am 15.12.2009 und endet am 21.12.2009 um 16.00 Uhr MEZ. Zu weiteren Details des Umtauschangebots wird auf die Bedingungen gemäß Umtauschangebotsunterlage verwiesen. Die Umtauschangebotsunterlage kann ausschließlich von Inhabern der bestehenden Teilschuldverschreibungen von der Investkredit Bank AG Dept Capital Markets/Kapitalmarkt Renngasse 10 1013 Wien Tel: +43/1/53 1 35-153 Fax: +43/1/5330504-153 E-Mail: s.kunz@investkredit.at angefordert werden. Wien, 30.11.2009 Klausner Holding Deutschland GmbH Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: Klausner Holding Deutschland GmbH Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Klausner Holding Deutschland GmbH c/o Kuna & Co. KG Wöhlerstrasse 10 60323 Frankfurt am Main, Deutschland Telefon +49 (0) 69 707 999 80 Fax +49 (0) 69 707 999 10 email: anleihe@walterkuna.com Branche: Verarbeitende Industrie ISIN: AT0000A04LG1 WKN: Börsen: Wien / Dritter Markt

Das könnte Sie auch interessieren: