Oyster Hotel Reviews

Oyster Hotel Reviews - professionelle Hoteltester prüfen Hotels auf Herz und Nieren - einige Hotelbetreiber täuschen Kunden vorsätzlich mit Hilfe ihrer Websites

    New York, November 20 (ots/PRNewswire) -

    - Fotovergleich von neuer Website für Hotelkritiken deckt auf, wie manche Hotelbetreiber Kunden durch getürkte Fotos täuschen

    Oyster Hotel Reviews (www.oyster.com), eine neue Reise-Website, die objektive Kritiken und naturgetreue Fotos von Hotels aus aller Welt anbietet, sorgt bei der schwierigen Aufgabe, das richtige Hotel für Reisen über den grossen Teich auszuwählen, für Klarheit und Ordnung. Für die im Juni 2009 online gegangene Website checkt ein Team aus Journalisten anonym in das jeweilige Hotel ein, nimmt dessen Leistungen unter die Lupe, schiesst in umfassendem Rahmen Fotos von den Zimmern und Anlagen und verfasst eine klare Gesamtbeurteilung des Hotels. Zum jetzigen Zeitpunkt bietet Oyster umfassende Kritiken und Fotos von Reisezielen an, die bei europäischen Urlaubern besonders beliebt sind, so z. B. von den Hotels in New York, Las Vegas, Miami, Los Angeles, San Francisco, Hawaii, Aruba, Jamaika, der Dominikanischen Republik, auf den Bahamas und den amerikanischen Jungferninseln. Im Laufe des Jahres 2010 werden die Hotels europäischer Städte folgen.

    "Das Internet beherbergt Websites von Tausenden Hotels und Urlaubszielen. Auf einigen werden die Leistungen und Annehmlichkeiten vollkommen übertrieben oder direkt irreführend dargestellt - meist durch herrliche Fotos, mit denen die Betreiber ihre Einrichtungen anpreisen. Durch die ins Detail gehenden Fotos, die Oyster zur Verfügung stellt, ist man auf der sicheren Seite und kann die guten Hotels herausfiltern", erklärt der CEO und Mitgründer von Oyster, Elie Seidman. "Es ist nicht nur so, dass die Informationen, die die Hotels selbst liefern, unzuverlässig sind. Die Kritiken von Hotelgästen sind nicht von Leuten verfasst worden, die alle Hotels eines Reiseziels kennen. Bei diesen Kritiken erhält man die Meinung von fünfzig Leuten, die alle im selben Hotel übernachtet haben. Die professionellen Hoteltester von Oyster machen genau das Gegenteil - eine einzige Organisation hat alle Freizeithotels eines Gebiets getestet. So finden die Leute nicht nur heraus, ob ein Hotel gut ist, sondern ob es im Vergleich zu den anderen das Beste ist."

    Das Hoteltester-Team von Oyster besteht aus ausgebildeten Journalisten mit Erfahrung bei angesehenen Zeitungen und Zeitschriften wie The New York Times, Money, Conde Nast Traveler und The Los Angeles Times. Die Hoteltester checken anonym in den Hotels ein, bewerten die Häuser systematisch nach 70 Aspekten und machen Hunderte Fotos. Die Oyster-Reporter schlafen in den Betten, schwimmen in den Pools, kosten das Essen und befragen andere Hotelgäste, um die Objektivität und Vollständigkeit der Bewertung zu gewährleisten. Jede Kritik behandelt Service, Design, Speisen, Sauberkeit, Nachtleben in der Umgebung und sogar die Fadenzahl der Bettlaken. Darüber hinaus geht Oyster auf die besonderen Bedürfnisse der verschiedenen Arten von Hotelgästen ein, wie z. B. Familien mit Kindern, Hochzeitsreisende, Geschäftsreisende, Golfspieler, Haustierbesitzer und Gäste, die auf ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis Wert legen.

    Oyster-Leser können bei der Hotelsuche nach Preis, besonderen Leistungen und zahlreichen anderen Faktoren und Dienstleistungen gehen, die von unseren Reportern während ihres Aufenthalts in den Hotels getestet wurden. Nach sorgfältiger Abwägung verleihen die Redakteure und Reporter den besten Hotels die Auszeichnung "Editor's Choice". Dabei gibt es verschiedene Kategorien wie Luxus, Preis-Leistungs-Verhältnis, Kinderfreundlichkeit und Romantik. Ausserdem erstellt das Redaktionsteam "Best of"-Listen und Diashows mit Empfehlungen für Flitterwochen, trendige Rooftop-Bars, wo man einen Blick auf Promis erhaschen kann, Reisen für Schwule und Lesben u.v.m. Das beliebte Feature "Photo Fakeouts" von Oyster, bei dem die möglichen Unterschiede zwischen der Realität und den trügerischen Bildern, die die Hotelbetreiber auf ihren eigenen Internetseiten oder ihrem Werbematerial verwenden, besonders deutlich werden. Was die Hoteltester herausgefunden haben, wird im Oyster-Blog in Einträge umgesetzt, die den Leser zum Nachdenken anregen und ihm dann und wann auch ein Schmunzeln entlocken werden. So gibt es z.B. Beiträge über die Abzocke mit den Minibars oder über Recyclingprogramme der Hotels.

    Das Redaktionsteam von Oyster hält Schritt mit den neusten Urlaubstrends und bringt jeden Monat neue Diashows und "Best of"-Listen heraus. Hier ist eine kleine Auswahl angesagter Hotels, die für Europäer, die mitten in der Planung ihres Winterurlaubs stecken, besonders interessant sind:

      Die besten Hotels für einen Weihnachtstrip nach New York
      Die besten Hotel-Wellnessanlagen in Miami
      Die günstigsten guten Hotels in der Dominikanischen Republik
      Die romantischsten Hotels auf Aruba
      Die besten Party-Pools in Las Vegas
      Die besten FKK-Strände auf Jamaika

    "Für europäische Reisehungrige, die den schwachen Dollarkurs nutzen wollen und auf der Suche nach Schnäppchen bei USA- oder Karibikreisen sind, bieten unsere Informationen zu den attraktivsten Städten in den USA und den Top-Karibikinseln eine hervorragende Möglichkeit, bei der Hotelauswahl auf der sicheren Seite zu stehen", so Scott Medintz, Executive Editor von Oyster. "Bei einer Hotelbuchung bezahlt man für etwas, das man nach der Ankunft nicht einfach zurückgeben kann, und vor Oyster war es auch etwas, das man sich vor der Anreise nicht ansehen konnte. Unsere eingehende Kritik und die zahllosen Fotos, die wir von jedem Hotel machen, haben diese Situation grundlegend geändert."

    Im Laufe der nächsten Monate werden weitere Reiseziele hinzukommen, darunter Boston, Phoenix, Scottsdale, Orlando und Washington, D.C., im nächsten Jahr auch Reiseziele in Europa. Aufgrund der Bedeutung des europäischen Markts umfassen die Expansionspläne spezifische Reiseziele im gesamten europäischen Raum sowie die Übersetzung des Portals in verschiedene Sprachen, u.a. Spanisch, Deutsch, Französisch und Italienisch.

    Obwohl Oyster erst vor ein paar Monaten online gegangen ist, wird es in den Medien bereits hochgelobt. The New York Times, The Los Angeles Times, The Economist, The Wall Street Journal, The Miami Herald und zahlreiche andere angesehene Medien haben bereits über Oyster berichtet.

    Webseitenbetreiber, die daran interessiert sind, die Inhalte von Oyster Hotel Reviews in ihre eigenen Websites einzubinden, oder Online-Reisebüros, die Informationen zu Preisen und Verfügbarkeit anbieten wollen, können sich mit Ari Lewine unter bizdev@oyster.com in Verbindung setzen.

    Informationen zu Oyster Hotel Reviews

    Oyster Hotel Reviews (www.oyster.com) ist die erste und einzige einschlägige Website, die sich darauf spezialisiert hat, objektive, eingehende und von ausgebildeten Journalisten verfasste Kritiken über Hotels auf der ganzen Welt zu veröffentlichen. Das Team der Vollzeit-Hoteltester von Oyster checkt anonym in den Hotels ein, bewertet diese systematisch und nimmt von jedem Hotel Hunderte Fotos auf. Oyster Hotel Reviews befolgt die anspruchsvollsten redaktionellen Richtlinien. Das Unternehmen nimmt keinerlei Entlohnung oder Anreize der Hotels an und trägt sämtliche Reisekosten. Hotelbetreiber können weder dafür zahlen, von Oyster Hotel Review bewertet zu werden, noch können sie Kritiken in irgendeiner Weise beeinflussen. Die Website stellt die Preise führender Urlaubsanbieter sowie verschiedene Buchungsoptionen für die einzelnen Hotels zur Verfügung. Finanziert wird das Unternehmen von Bain Capital Ventures, geführt von einem hoch erfahrenen Management-Team, dem der Oyster-Mitgründer Elie Seidman, Executive Editor Scott Medintz und Managing Editor Ellen Stark angehören. Das Team von Oyster Hotel Reviews besteht aus zahlreichen erfahrenen Journalisten, die u.a. bereits für The New York Times, Men's Journal, Money, The Village Voice und Conde Nast Traveler tätig waren.

ots Originaltext: Oyster Hotel Reviews
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Weitere Informationen über Oyster Hotel Reviews bei: Kellie
Pelletier, Oyster Hotel Reviews, +1-646-695-4909, kellie@oyster.com



Das könnte Sie auch interessieren: