EF Education First (EF)

3 Praktika, 3 Monate, 3 Kontinente: EF Education First vergibt das internationalste Praktikum der Welt

Zürich (ots/PRNewswire) - Studenten bewerben sich, um ein "globales Praktikum" zu gewinnen

Diese Woche hat EF Education First [http://www.ef.com], das weltweit grösste private Bildungsunternehmen, Studenten aus der ganzen Welt eingeladen, um am Global Intern [http://www.ef.com/globalintern] Wettbewerb 2012teilzunehmen. Es handelt sich um einen weltweiten Videowettbewerb, der dieses Jahr zum dritten Mal startet. Der Student, der das Glück hat den Wettbewerb zu gewinnen, wird ein 3-monatiges Praktikum an insgesamt drei EF Standorten auf drei Kontinenten der Welt gewinnen.

Zur Ansicht der Multimedia-Pressemitteilung klicken Sie bitte auf:

http://www.multivu.com/mnr/52786-efeducationfirst

"Ich habe wahre Inspiration gefunden und mich zu einem eigenständigen Individuum entwickelt", sagte die 20-jährige Global Intern 2011 Gewinnerin Minjae Koo aus Korea, die ein globales Praktikum gewann, das sie durch drei Kontinente führte. Minjaes Rolle umfasste es, EFs internationale Marketing-Kampagnen zu unterstützen, und ihre interkontinentalen Kompetenzen brachten sie in EF Büros in Zürich, Boston und Shanghai.

Studierende aus der ganzen Welt haben jetzt die Möglichkeit in Minjaes Fussstapfen zu treten, indem sie sich für den Global Intern Wettbewerb 2012 anmelden. Der Gewinner oder die Gewinnerin des Wettbewerbs, der allen jungen Menschen aus allen Nationalitäten im Alter von 18 oder älter offen steht, wird ein 3-monatiges Praktikum von EF erhalten, das durch drei Weltklasse-Städten auf drei Kontinenten seiner oder ihrer Wahl führt, wobei sämtliche Kosten für Reisen, Unterkünfte und Verpflegung von EF übernommen werden. Ein internationales Gremium von EF-Juroren wählt die Gewinner anhand des Lebenslaufs sowie eines persönlichen Videos aus.

"Wir sind auf der Suche nach einer Person, die die Ideale der heutigen Jugend am besten verkörpert", sagt Eva Kockum, Präsidentin des EF International Language Centers in Zürich. "Aufgeschlossenheit, Neugier auf die Welt und Abenteuergeist sind Eigenschaften, die nicht nur den Gewinner unterscheiden werden, sondern auch zur Schaffung künftiger Führungskräfte in einer immer vernetzteren und kompetitiveren Welt beitragen."

Um teilzunehmen, müssen die Studenten ihren Lebenslauf auf

http://www.ef.de/globalintern (Deutschland)

http://www.ef.co.at/globalintern (Österreich)

http://www.ef-swiss.ch/globalintern (Schweiz)

registrieren und ein Video, das 3 Minuten nicht überschreiten darf und beschreibt, wie das globale Praktikum ihre Zukunft beeinflussen würde, hochladen. Die Teilnahmefrist für die Einreichung des Videos ist der 31. Januar 2012.

Minjae kommt zu dem Schluss: "Ich habe so viele wertvolle Momente erlebt und ich freue mich darauf, dem Gewinner des Global Intern 2012 zu gratulieren".

Über EF Education First

EF Education First (EF) wurde 1965 mit dem Ziel gegründet, "sprachliche, kulturelle und geographische Barrieren zu überwinden" und ist das weltweit führende Unternehmen im Bereich internationaler Bildung. EF hat über 15 Millionen Studenten beim Lernen neuer Sprachen und bei Auslandsreisen unterstützt. Das Unternehmen verfügt über ein Netzwerk von 400 Schulen und Büros weltweit und ist auf das Angebot von Sprachtraining, Bildungsreisen, Studienabschlüssen und Kulturaustauschprogrammen spezialisiert. EF ist der offizielle Anbieter für Sprachschulung der XXII. Olympischen Winterspiele in Sotchi 2014 und unterstützt ausserdem im Rahmen des "Olá Turista"-Projekts die Vorbereitungen für die Fussballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien. EF ist Herausgeber des bahnbrechenden English Proficiency Index (http://www.ef.com/epi), der die Englischkenntnisse unter Erwachsenen in unterschiedlichen Ländern weltweit misst und vergleicht.

Weitere Informationen zu Sprachreisen mit EF:

http://www.ef.de (Deutschland)

http://www.ef.co.at (Österreich)

http://www.ef-swiss.ch (Schweiz)

Video: http://www.multivu.com/mnr/52786-efeducationfirst

Kontakt:

Medienkontakt: Deutschland: Rita Zuri, Tel: +49-211-688-57-353,
rita.zuri@ef.com; Österreich: Elisabeth Sekulin, Tel:
+43-1-512-82-87-23,
elisabeth.sekulin@ef.com; Schweiz: Anita Hauser, Tel:
+41-43-430-40-20,
anita.hauser@ef.com



Weitere Meldungen: EF Education First (EF)

Das könnte Sie auch interessieren: