EF Education First (EF)

Zeitgemässes Sprachenlernen: Das iPad zieht ins Klassenzimmer ein

Zürich (ots/PRNewswire) - Moderner und effizienter lernen mit dem iPad: EF Education, Veranstalter von Sprachreisen, Kulturaustausch und internationalen Bildungsprogrammen, integriert das iPad in sein pädagogisches Gesamtkonzept. Nach erfolgreichen Testläufen ergänzt das iPad ab September den Fremdsprachenunterricht an den EF Sprachschulen weltweit.

Um die Multimedia-Pressemitteilung anzusehen, klicken Sie bitte hier:

http://multivu.prnewswire.com/mnr/prne/efeducationfirst/47615/

"Wir sind stolz darauf, die erste und derzeit einzige Sprachschule zu sein, die iPads vollkommen in den Lehrplan einbaut. Das iPad ist in unsere interaktive Lehrmethodik eingebunden: das EF Efekta-Lernsystem, welches die Art und Weise, wie Sprachschüler eine Sprache lernen, grundlegend verbessert," erklärt Eva Kockum, Präsidentin der EF Internationalen Sprachschulen.

Die EF-Schulen in Bristol und Manchester haben bereits entsprechende iPad-Unterrichtsstunden eingeführt, um den Unterricht interaktiver und anregender zu gestalten. Die Sprachschüler können mit den Geräten beispielsweise Sofortrecherchen durchführen und Live-Beispiele in Form von Videos, Texten oder Audio-Beiträgen in ihre Diskussionen oder Präsentationen einbauen.

Das handliche, kabellose Format der iPads ermöglichen eine gemeinsame Nutzung im Klassenzimmern und fördern die Interaktion, indem sie herumgereicht werden. Dies wäre bei traditionellen Computerlektionen nicht möglich. Sprachschüler können zusammen an Lektionen und Präsentationen arbeiten und diese auch mobil ausserhalb des Klassenzimmers für projektbasierte Gruppenarbeiten auf dem Schulcampus nutzen.

Bei den Sprachschülern der Pilotschulen in Bristol und Manchester stiess dieses neue Unterrichtselement auf positive Resonanz: "Das Lernen mit dem iPad ist grossartig!" sagt Denis Khabibulin aus Russland, ein EF-Schüler in Bristol. "Es macht den Unterricht sehr interessant und effektiv für mich."

EF wird diesen innovativen Unterrichtsansatz weiter implementieren und ab September werden alle Sprachschüler der EF-Schulen von den Vorteilen ihrer ersten iPad-Lernerfahrung profitieren.

Informationen über EF Efekta(TM) System

Das EF Efekta(TM) System, eine eingetragene Handelsmarke, ist die EF-Unterrichtsmethode. Dieses auf der kommunikativen Lehrmethode basierende Konzept ergänzt lehrergeleiteten Unterricht um spezifische Lehrmaterialien und moderne Technik - sowohl online als auch offline - vor, während und nach dem Sprachkurs. Zum System gehören zertifizierte Lehrer, eigene Lehrbücher, das Messen des Lernerfolgs, interaktive Lektionen zum Selbststudium, die Integration von iPads und multimedialen Elementen und vieles mehr. Für weitere Informationen besuchen Sie

http://www.ef.de/efekta (Deutschland)

http://www.ef.co.at/efekta (Österreich)

http://www.ef-swiss.ch/efekta (Schweiz)

Informationen zu EF Education First:

EF ist der im Bereich internationale Weiterbildung führende weltweite Veranstalter und wurde 1965 mit dem Ziel gegründet, sprachliche, kulturelle und geografische Barrieren zu überwinden. Mit 400 lokalen und internationalen Schulen sowie über 15 Millionen Schülern hat sich EF auf Sprachunterricht, akademische Auslandsprogramme, Sprachreisen und Kulturaustausch spezialisiert. Das ursprünglich gemeinsam mit Apple entwickelte Efekta(TM)-System von EF kommt in den Sprachschulen von EF und in den Online-Englischkursen auf Englishtown.com zum Einsatz. EF versorgt nicht nur 1.200 Unternehmen mit Englischkursen, sondern war auch der offizielle Anbieter von Sprachschulungen bei den Olympischen Spielen in Peking und unterstützt derzeit Brasilien bei der fremdsprachlichen Vorbereitung auf die Fussballweltmeisterschaft 2014.

Weitere Informationen zu Sprachreisen mit EF:

http://www.ef.de (Deutschland)

http://www.ef.co.at (Österreich)

http://www.ef-swiss.ch (Schweiz)

Kontakt:

Medienkontakt: Deutschland: Carsten Knobloch,
Tel:+49-30-203-47-523,carsten.knobloch@ef.com ; Österreich: Elisabeth
Sekulin, Tel:+43-1-512-82-87-23, elisabeth.sekulin@ef.com ; Schweiz:
Anita Hauser, Tel:+41-43-430-40-20, anita.hauser@ef.com



Weitere Meldungen: EF Education First (EF)

Das könnte Sie auch interessieren: