EF Education First (EF)

EF eröffnet vier neue Internationale Sprachschulen, um der Nachfrage nach interessanten und exotischen Studienorten gerecht zu werden

    Zürich (ots/PRNewswire) - In der neuen Broschüre 2011 gibt EF Education First die Eröffnung von vier neuen Sprachschulen bekannt, u.a. in Bristol und Singapur.

    EF Education First, das weltweit grösste private Bildungsunternehmen, reagiert mit seinen neuen Internationalen Sprachschulen auf die wachsende Nachfrage nach Fremdsprachenerwerb im Ausland.

    Um die Multimedia-Pressemitteilung anzusehen, klicken Sie bitte auf:

http://multivu.prnewswire.com/mnr/prne/efeducationfirst/46282/

    "Junge Leute sind heute schon sehr reiseerfahren und haben höhere Ansprüche bei der Wahl des ausländischen Studienortes. Einige bevorzugen exotische Gebiete', andere möchten ein umfassendes Lernerlebnis, bei dem sie die Gelegenheit haben, die Ortsansässigen kennenzulernen", sagte Eva Kockum, Präsidentin von EF Internationale Sprachschulen. "EF ist stolz darauf, die Eröffnung von vier neuen Sprachschulen in unserer Broschüre 2011 bekanntzugeben; Bristol und Singapur sind bereits eröffnet und unsere Schulen in Melbourne und Rom werden bald eröffnet."

    Die EF-Schule in Bristol befindet sich in einem berühmten historischen Gebäude, dem 1837 erbauten Custom House. Das Gebäude wurde unter Beibehaltung der historisch charakteristischen Merkmale liebevoll renoviert. Das Innere ist jedoch modern und mit Designermöbeln und der aktuellsten Sprachlerntechnologie eingerichtet. Einige Studenten mögen die hohe Decke des Schulgebäudes oder die modernen Sprachlabore und andere schwärmen von der Stadt: "Man kann in Bristol herumlaufen und die coolen Briten sehen, aber auch die Strassenkunst von Banksy ist interessant, und dies gibt dir einen Kick", sagte Carl Morner, ein 19-jähriger Student aus Schweden. Er und viele andere freuen sich über das Leben in einer der beliebtesten Studentenstädte Grossbritanniens.

    Die ersten EF-Studenten in Singapur sind von der kulturellen Vielfalt und der Mischung von Alt und Neu begeistert. Die EF Sprachschule befindet sich in der Nähe des Boat Quay, mitten in der Metropole. Sie zeichnet sich durch grossräumige klimatisierte Klassenräume, Student Lounges und eine Dachterrasse mit einem Blick auf die Skyline aus. "Wir haben einen klaren Trend festgestellt, dass internationale Studenten eher an exotischen und weiter entfernten Orten studieren möchten", bemerkt Eva Kockum.

    Für das Jahr 2011 plant EF die Eröffnung neuer Sprachschulen in Rom und Melbourne. Eine vollständige Liste der Sprachschulen und Sprachprogramme enthält die EF Broschüre, die kostenlos unter

http://www.ef.de (Deutschland)  

http://www.ef.co.at (Österreich)  

http://www.ef-swiss.ch (Schweiz)  

    bestellt werden kann.  

    Informationen zu EF Education First:  

    EF ist der im Bereich internationale Weiterbildung führende weltweite Veranstalter und wurde 1965 mit dem Ziel gegründet, sprachliche, kulturelle und geografische Barrieren zu überwinden. Mit 400 lokalen und internationalen Schulen sowie über 15 Millionen Schülern hat sich EF auf Sprachunterricht, akademische Auslandsprogramme, Sprachreisen und Kulturaustausch spezialisiert. Das ursprünglich gemeinsam mit Apple entwickelte Efekta(TM)-System von EF kommt in den Sprachschulen von EF und in den Online-Englischkursen auf Englishtown.com zum Einsatz. EF versorgt nicht nur 1.200 Unternehmen mit Englischkursen, sondern war auch der offizielle Anbieter von Sprachschulungen bei den Olympischen Spielen in Peking und unterstützt derzeit Brasilien bei den Vorbereitungen auf die Fussballweltmeisterschaft 2014.

    Weitere Informationen zu Sprachreisen mit EF:  

http://www.ef.de (Deutschland)  

http://www.ef.co.at (Österreich)  

http://www.ef-swiss.ch (Schweiz)  

ots Originaltext: EF Education First Ltd.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  Medienkontakt: Deutschland: Carsten Knobloch,
Tel:+49-30-203-47-523,      carsten.knobloch@ef.com; Österreich:
ElisabethSekulin, Tel: +43-1-512-82-87-23,elisabeth.sekulin@ef.com;
Schweiz: Anita Hauser, Tel: +41-43-430-40-20,anita.hauser@ef.com



Weitere Meldungen: EF Education First (EF)

Das könnte Sie auch interessieren: