EF Education AG

Sprachen lernen im Ausland wird immer beliebter: EF eröffnet neues Beratungs-Büro Basel

Basel (ots) - Die Faszination ferner Länder und fremder Sprachen führt stets mehr Schweizer für einige Zeit ins Ausland. Zudem werden profunde Sprachkenntnisse und entsprechende Diplome auf dem Arbeitsmarkt zu immer wichtigeren Grundlagen für Stellensuche und Karrierechancen. Auch EF Education First, seit über 40 Jahren einer der weltweit führenden Anbieter für Sprachaufenthalte im Ausland, stellt diesen Trend fest. Aufgrund der steigenden Nachfrage eröffnet EF nun ein neues Büro mitten im Stadtzentrum von Basel, wo sich Interessenten kostenlos und unverbindlich zu massgeschneiderten Sprachaufenthalten im Ausland beraten lassen können. "Die Nachfrage nach Sprachreisen ist enorm. Insbesondere haben wir sehr viele Anfragen für Examensvorbereitungskurse für Cambridge First und Advanced Kurse in den USA, England und Kanada" sagt Frau Salome Châtelain, Leiterin des neu eröffneten EF Büros in der Stadt Basel. Zudem seien auch weitere Sprachen wie z.B. Französisch, Spanisch oder Chinesisch sehr gefragt, um den Lebenslauf aufzuwerten und den eigenen Horizont zu erweitern. Das neue EF Beratungs-Büro an der Ecke Falknerstrasse/Pfluggässlein ist jeweils von Montag bis Freitag von 8.30h bis 18.00h sowie jeden ersten Samstag von 10.00h bis 15.00h geöffnet. Zur Eröffnung des Büros in Basel gewährt EF einen exklusiven Eröffnungsrabatt von CHF 200.- für jeden gebuchten Sprachaufenthalt bis zum 31.01.2011 und lädt zu einem Advents-Apéro Donnerstag 2. Dezember von 17.00h -19.00h im neuen Basler Büro ein. Informationen zu EF Education First: EF ist der im Bereich internationale Weiterbildung führende weltweite Veranstalter und wurde 1965 mit dem Ziel gegründet, sprachliche, kulturelle und geografische Barrieren zu überwinden. Mit 400 lokalen und internationalen Schulen sowie über 15 Millionen Schülern hat sich EF auf Sprachunterricht, akademische Auslandsprogramme, Sprachreisen und Kulturaustausch spezialisiert. Das ursprünglich gemeinsam mit Apple entwickelte Efekta(TM)-System von EF kommt in den Sprachschulen von EF und in den Online-Englischkursen auf Englishtown.com zum Einsatz. EF versorgt nicht nur 1,200 Unternehmen mit Englischkursen, sondern war auch der offizielle Anbieter von Sprachschulungen bei den Olympischen Spielen in Peking und unterstützt derzeit Brasilien bei den Vorbereitungen auf die Fussballweltmeisterschaft 2014. Quelle: EF Education First AG ots Originaltext: EF Education AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Frau Salome Châtelain E-Mail:salome.chatelain@ef.com Tel.: +41/61/271'21'21 Internet: http://www.ef-swiss.ch Facebook: www.facebook.com/efschweiz

Das könnte Sie auch interessieren: