SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz / SANTE SEXUELLE Suisse

Neue Geschäftsleitung für SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz

Bern (ots) - SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz hat an ihrer heutigen Generalversammlung in Bern Anita Cotting als abtretende Geschäftsleiterin gewürdigt und mit ihr die grosse Arbeit, die sie in den letzten Jahren geleistet hat. SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz ist heute national und international solide verankert und in der Lage auf die Bedürfnisse der Bevölkerung in der gesamten Schweiz einzugehen. Die Geschäftsleitung übernimmt Barbara Berger, mit den folgenden Herausforderungen für die kommenden Jahre: die weitere Verankerung und Verteidigung einer Sexualaufklärung, die auf Rechten, Zugang und Wissen beruht, die Verankerung der sexuellen und reproduktiven Gesundheit und Rechte in der nachhaltigen, internationalen Entwicklungsagenda und die Prävention sexuell übertragbarer Infektionen in der Gesamtbevölkerung.

Der Vortrag der Soziologin Eliane Perrin, der auf den Erkenntnissen ihrer Studien zur Verhütung und dem Schwangerschaftsabbruch aufbaute, zeigte sowohl die neuen Herausforderungen im Umgang mit Verhütung, als auch die Beharrlichkeit der Geschlechterstereotypen und der sozialen Repräsentation.

SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz ist eine Stiftung mit Sitz in Lausanne und Trägerin der gleichnamigen Vereinigung. Die Vereinigung ist der gemeinnützige Zusammenschluss von 80 Beratungsstellen und Fachorganisationen aus der ganzen Schweiz, sowie von Fachpersonen, die im Bereich der sexuellen und reproduktiven Gesundheit tätig sind. SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz engagiert sich auf nationaler sowie auf internationaler Ebene für die Promotion und Einhaltung der sexuellen Rechte. Diese Rechte sind sexualitätsbezogene Menschenrechte, die aus dem Recht aller Menschen auf Freiheit, Gleichstellung, Privatsphäre, Selbstbestimmung, Integrität und Würde abgleitet werden. Sie ist Partnerin des Bundesamtes für Gesundheit (BAG) in der Umsetzung des Präventionsprogrammes gegen HIV und andere sexuelle übertragbaren Infektionen, wie auch der LOVE LIFE-Kampagne.

Kontakt:

Catherine Stangl, Vize-Präsidentin SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz,
Leiterin der Familienplanung des Kantons Neuenburg,
catherine.stangl@ne.ch, 079 534 94 89

Barbara Berger, Geschäftsleiterin SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz,
barbara.berger@sexuelle-gesundheit.ch, 079 333 72 88

Anita Cotting, Geschäftsleiterin SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz bis 31.
Mai 2014, anita.cotting@sexuelle-gesundheit.ch, 079 353 31 57



Weitere Meldungen: SEXUELLE GESUNDHEIT Schweiz / SANTE SEXUELLE Suisse

Das könnte Sie auch interessieren: