GENIVI Alliance

GENIVI Alliance wird auf der International CES 2010 GENIVI 1.0 - die erste Open-Source-basierte IVI-Plattform- prasentieren

    Las Vegas (ots/PRNewswire) - Die GENIVI Alliance, ein Branchenverband der Automobilindustrie, der sich fur die Entwicklung und Einfuhrung einer offenen Referenzplattform fur Infotainment in Fahrzeugen (IVI - In-Vehicle Infotainment) einsetzt, wird im Rahmen der Fachmesse International Consumer Electronics Show, die vom 7. bis 10. Januar in Las Vegas stattfindet, erstmals die GENIVI-Plattform Version 1.0 der Weltoffentlichkeit vorstellen.

    Die GENIVI-Plattform Version 1.0 ist aus der Zusammenarbeit der Kern- und Grundungsmitglieder des Verbands heraus entstanden, darunter die an der Verbandsgrundung beteiligten Unternehmen BMW, Delphi, General Motors, Intel, Magneti Marelli, PSA, Visteon Corporation und Wind River. Direkte Zulieferer und Hersteller (OEM) konnen die vor kurzem den Mitgliedsunternehmen zur Verfugung gestellte Plattform nutzen, um die Entwicklungskosten fur IVI-Gerate zu senken und die Zeit bis zur Einfuhrung innovativer, differenzierter IVI-Gerate auf dem Verbrauchermarkt wesentlich zu verkurzen.

    "Nur zehn Monate nach Grundung der Allianz erscheint bereits GENIVI 1.0. Dies ist ein handfester Beweis fur das Engagement unserer Mitglieder und der Automobilindustrie insgesamt", so Graham Smethurst, Prasident von GENIVI. "Dank dieser Plattform konnen neue, attraktive Automobilanwendungen wesentlich schneller entwickelt werden; gleichzeitig wird das Entstehen neuer Geschaftsmodelle auf dem Markt fur Infotainment in Fahrzeugen gefordert. Nach 10 Monaten zahlte die GENIVI Alliance bereits 47 Mitglieder und der Verband wachst derzeit immer weiter. Damit verfugt die Alliance nun sowohl uber die Software-Grundlagen als auch uber die notwendige Mitgliederzahl, um das Ziel von GENIVI umzusetzen: namlich die Einfuhrung einer standardisierten offenen Plattform auf breiter Basis fur die nicht dem Wettbewerb unterliegenden Bestandteile der IVI-Software."

    Das Geschaftsfeld Infotainment in Fahrzeugen (IVI) ist ein sich rasch wandelnder, aber wachsender Bereich innerhalb der Automobilindustrie, zu dem vielfaltige Anwendungen gehoren, darunter Musik-, Nachrichten-, Multimedia-, Navigations-, Telefon- und Internetdienste.

    GENIVI 1.0, eine erweiterbare Open-Source-IVI-Plattform, erganzt die bestehenden Kerndienste von Open-Source-Projekten um wichtige Automobilelemente. Mithilfe dieser Plattform wird eine einheitliche Grundlage fur die unterschiedlichen Anwendungen und Dienste geschaffen, die die einzelnen Automobilhersteller und deren Zulieferer auf der Plattform aufbauend entwickeln konnen, um wettbewerbsfahige IVI-Produkte zu schaffen.

    Eine Referenzimplementierung der GENIVI-Plattform 1.0 kann im Visteon-Austellungsbereich im Central Plaza, CP13, vor dem Las Vegas Convention Center, besichtigt werden.

    Informationen zur GENIVI Alliance

    Die GENIVI Alliance ist ein gemeinnutziger Branchenverband, der sich fur die Einfuhrung einer Open-Source-Entwicklungsplattform fur Infotainment in Fahrzeugen (IVI - In-Vehicle Infotainment) auf breiter Basis einsetzt. Zu diesem Zweck sorgt die GENIVI Alliance fur eine Anpassung der Anforderungen, daruber hinaus bietet sie Referenzimplementierungen und Zertifizierungsprogramme an und fordert die dynamische Entwicklung der Open-Source-IVI-Gemeinde. Die von GENIVI durchgefuhrten Massnahmen sollen zur Verkurzung der Entwicklungs- und Markteinfuhrungszeiten und zur Senkung der Entwicklungskosten fur IVI-Gerate und -Software beitragen. Die GENIVI Alliance ist in San Ramon in Kalifornien ansassig. www.genivi.org.

ots Originaltext: GENIVI Alliance
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
CONTACT:  GENIVI Alliance, Craig Miner, +1-248-840-8368,
Cminer1@att.net



Weitere Meldungen: GENIVI Alliance

Das könnte Sie auch interessieren: