SoBe Entertainment

SoBe Entertainment und The Orchard unterzeichnen internationales Musikvertriebsabkommen

    Miami, November 10 (ots/PRNewswire) -

    SoBe Entertainment und The Orchard haben ein internationales Musikvertriebsabkommen unterzeichnet. Dank des Abkommens wird The Orchard die Musik der bei SoBe unter Vertrag stehenden Plattenkünstler Brooke Hogan, Jah Cure, Urban Mystic, Stack$ und der kürzlich hinzugekommenen Phyllisia auf internationaler Ebene digital vertreiben können.

    Am 29. September 2009 brachte Brooke Hogan in Grossbritannien/Europa, Australien und Japan ihr zweites Album mit dem Titel The Redemption bei SoBe Entertainment heraus. Die einundzwanzigjährige Sängerin/Liedermacherin hat alle Songs des bestechenden Albums - bis auf zwei - selbst mit geschrieben. Bei The Redemption handelt es sich um ein Pop-Wunderland mit antreibenden, sexy Tanzrhythmen und Hip-Hop-Einflüssen, das Ganze überlagert von Brookes einzigartiger Stimme. In diesem Album erkundet Brooke auf spielerische Art und Weise den Wahnsinn der Regenbogenpresse und das Ausgeliefertsein eines Lebens in der Öffentlichkeit: "Es geht um mein Image und meine aufgefächerte Lebensgeschichte". Falling, die erste ausgekoppelte Single ihres Albums, war erfolgreich in den Billboard Top 40 und Rhythmic Top 40 Charts und wurde mit dem auf demselben Label veröffentlichenden Stack$ aufgenommen. Das Album bietet auch Glanzstücke zweier Grammy-nominierter Plattenkünstler, nämlich des bei Kon Live Distribution/Interscope unter Vertrag stehenden Colby O'Donis (Akon, Lady Gaga) und des bei Poe Boy/Atlantic aufnehmenden Superstars Flo Rida. Brooke ist definitiv in Höchstform. Mit diesem Album hofft sie, dass "sie (ihre Fans) mein wahres Ich kennenlernen".

    Jah Cure bringt am 10. November in Europa und Asien The Universal Cure, sein fünftes Album bei DangerZone Music Group/SoBe Entertainment heraus. Dabei handelt es sich um das erste Album, das er nach seiner Freilassung aus dem Gefängnis aufzeichnet. Die beiden aus dem Album ausgekoppelten Singles, Mr. Jailer und anschliessend Call On Me, die beide mit der auf demselben Label herausgegebenen R&B-Musikerin Phyllisia aufgenommen wurden, waren in den Charts erfolgreich. Call On Me blieb 8 Wochen hintereinander auf Platz 1 der Jamaican Reggae Charts. Das Call-On-Me-Video kommt Anfang Dezember 2009 auf internationaler Ebene heraus. Das Album The Universal Cure enthält zahlreiche mit verschiedenen, die Genres Reggae, Hip-Hop, Latin und R&B mischenden Musikern aufgenommene Stücke. Jah Cure macht derzeit eine Europa-Tournee. Informationen zu Auftritten und Terminen stehen auf Jah Cures myspace-Website unter www.myspace.com/freejahscure zur Verfügung.

    Mit diesem Abkommen beginnt für SoBe Entertainment und die internationale Fangemeinde ein neues Kapitel. Weitere Musik wird folgen.

    Weitergehende Informationen zu SoBe Entertainment, Brooke Hogan und Jah Cure stehen auf folgenden Websites zur Verfügung:

      www.sobeentertainment.com
      www.brookehoganmusic.com
      www.jahcure.com
                                 Ansprechpartner Öffentlichkeitsarbeit:
                                                         Cindy Gil
                                                    +1-305-695-4460
                                          Cgil@sobeentertainment.com

ots Originaltext: SoBe Entertainment
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Cindy Gil, Öffentlichkeitsarbeit, +1-305-695-4460,
Cgil@sobeentertainment.com



Das könnte Sie auch interessieren: