Hectronic AG

Kürbisse am Parkscheinautomat: Am Tannerhof beweist der CITEA seine Vielseitigkeit

Kürbisse am Parkscheinautomat: Am Tannerhof beweist der CITEA seine Vielseitigkeit
Carlos Klöti und Georges Tanner (li.) neben dem CITEA. / Weiterer Text ueber ots und auf http://www.presseportal.ch. Die Verwendung dieses Bildes ist fuer redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck unter Quellenangabe: "obs/Hectronic AG"
Brugg AG (ots) - Die Einsatzmöglichkeiten des CITEA sind beinahe grenzenlos. Jetzt sorgt der Parkscheinautomat von Hectronic sogar in einem Obst- und Gemüsebetrieb für reibungslosen Zahlungsverkehr. Nicht bei den Parkgebühren, nein, vielmehr bezahlen die Kunden ihre Waren direkt am CITEA. Ticket Vending eben. Auf dem Tannerhof steht der CITEA und erledigt eine zentrale Arbeit: Er übernimmt den Zahlungsverkehr. Wer also bei diesem Obst- und Gemüsebetrieb mit Direktvermarktung einkauft, der begleicht seine Rechnung am CITEA. Schon nach wenigen Wochen erkennt Georges Tanner, der gemeinsam mit seiner Frau Anna und bis zu sechs Hilfskräften den Hof bearbeitet, einen ganz entscheidenden Vorteil. "Bei früheren Tests mussten wir feststellen, dass bis zu 20 Prozent der Ware nicht bezahlt wurden. Dieser Wert hat sich bereits jetzt deutlich reduziert." Bisher entrichtete der Kunde seinen Obolus an einer Metalldose, in die er sein Geld steckte. Das ist vorbei. Nun muss jeder Kunde den entsprechenden Betrag per Tastatur eingeben und dann bezahlen. Daraufhin erhält er seinen Beleg. Bezahlen kann er neben Münzgeld und Banknoten auch mit Maestro- oder Postcard. Der Hofladenbetreiber kann die Transaktionsdaten direkt auf seinem PC abrufen, online die Zahlungen verfolgen und bei Bedarf intervenieren. "Ich bin begeistert von den neuen Möglichkeiten", freut sich Georges Tanner. ots Originaltext: Hectronic AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Hectronic AG Herr Carlos Klöti Aarauerstr. 69 CH 5200 Brugg Tel.: +41/56/460'74'74 Fax: +41/56/460'74'75 Internet: www.hectronic.com

Das könnte Sie auch interessieren: