Grafenegg Kulturbetriebsges. m.b.H.

Grafenegg 2011: Konzertprogramm heute in Wien vorgestellt - ANHANG

    Wien (ots) - Rudolf Buchbinder präsentierte heute in Wien das Programm für den Musik-Sommer und das Musik-Festival Grafenegg 2011. Beginnend mit der Sommernachtsgala Mitte Juni, ist Grafenegg drei Monate lang Schauplatz hochkarätiger Konzertprogramme.

    Höhepunkt der Saison ist das von 19. August bis 7. September stattfindende Musik-Festival mit internationalen Orchestern, Solisten und Dirigenten, das mit der Aufführung von Beethovens 9. Symphonie eröffnet wird. Im Zentrum des künstlerischen Programms stehen Orchesterkonzert, u. a. mit dem Philadelphia Orchestra unter Charles Dutoit, dem Israel Philharmonic Orchestra unter Zubin Mehta, dem Pittsburgh Symphony Orchestra unter Manfred Honeck, den Wiener Philharmonikern unter Franz Welser-Möst, dem Concertgebouworchester unter Andris Nelsons sowie dem Tonkünstler-Orchester Niederösterreich unter Chefdirigent Andrés Orozco-Estrada und HK Gruber. Als Solisten treten u. a. Michael Schade, Anne-Sophie Mutter, Hélène Grimaud, Angelika Kirchschlager oder Yefim Bronfman im Wolkenturm und im Auditorium auf. Composer in Residence HK Gruber wird neben seinen Auftritten als Chanconnier, auch die Uraufführung des Auftragswerks "Northwind Pictures" leiten.

    Schon vor dem Festival wird im Rahmen des Musik-Sommers ein abwechslungsreiches Konzertprogramm von 16. Juni bis 13. August geboten. Dabei werden das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich, die Ensembles Il Giardino Armonico und Hespèrion XXI sowie das European Union Youth Orchestra zu erleben sein.

    Anhänge zu dieser Aussendung finden Sie als Verknüpfung im AOM/Original Text Service, sowie über den Link "Anhänge zu dieser Meldung" unter http://www.ots.at

    Rückfragehinweis:     Julia Ornetsmüller     Grafenegg Kultur     T: +43 (2742) 90 80 70-755     julia.ornetsmueller@tonkuenstler.at     www.grafenegg.at

    Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/5961/aom



Weitere Meldungen: Grafenegg Kulturbetriebsges. m.b.H.

Das könnte Sie auch interessieren: