WienTourismus

Wien: 2014 zweitbestes Kongress-Jahr der Geschichte

Wien (ots) - Wien verzeichnete 2014 sein bislang zweitbestes Kongressergebnis: Gegenüber 2013 wurden Steigerungen bei Veranstaltungen, dadurch ausgelösten Nächtigungen und Wertschöpfung erzielt, der Rekord aus 2012 nur knapp unterboten.

"Die Kongressstadt Wien hat 2014 im Vergleich zum Jahr davor in allen Kennzahlen deutlich zugelegt", berichtet Norbert Kettner, Direktor des WienTourismus: "Die Anzahl der Kongresse und Firmenveranstaltungen stieg um 6% auf 3.582, was einen neuen Höchststand bedeutet. Die dadurch bewirkten Nächtigungen stiegen ebenfalls um 6% und liegen mit 1.490.695 nur knapp unter dem bisherigen Rekord von 2012. Bei der österreichweit durch Wiens Tagungsindustrie ausgelösten Wertschöpfung gab es einen Zuwachs um 8% auf 898,9 Millionen Euro, ebenfalls der zweitbeste Wert nach 2012." Die Wiener Tagungswirtschaft hat damit 2014 11% zu Wiens Gesamtnächtigungsergebnis von 13,5 Millionen beigetragen. 17.000 Ganzjahresarbeitsplätze wurden in ganz Österreich gesichert.

Wien zählt laut Statistik der International Congress and Convention Association (ICCA) seit Jahren zu den Top-3 Kongressmetropolen weltweit. "Dieser Erfolg beruht auf vielen Faktoren", erklärt Kettner. "Tagungen werden von städtischen und wissenschaftlichen Einrichtungen bestens unterstützt, mit bereits 36 lizensierten Zertifizierungsstellen für Green Meetings beweist Wien Weitblick in puncto Umweltverträglichkeit, und die wachsende Bedeutung der Stadt als zentraleuropäischer Hub erweist sich als wertvolles Asset." Neue Beherbergungsangebote im High-End-Segment und die Schaffung eines neuen Stadtteils rund um den Hauptbahnhof brachten weitere Impulse. Derzeit verfügt Wien über rund 64.000 Gästebetten und wird aus rund 170 Destinationen weltweit per Direktflug angesteuert. Die Tourismusstrategie Wien 2020 strebt weitere 20 Direktverbindungen aus Großstädten weltweit an - 72 % aller Kongressgäste kommen per Flugzeug.

Rückfragehinweis:
   Vienna Tourist Board
   Isabella Rauter
   Tel. +43 /1/211 14-301
   E-Mail: media.rel@vienna.info
http://www.vienna.convention.at 



Weitere Meldungen: WienTourismus

Das könnte Sie auch interessieren: