Entrust, Inc.

Führender Anbieter elektronischer Pässe Entrust führt SPOC Online-Demo zum Testen von EAC-Interoperabilität ein

    Dallas (ots/PRNewswire) -

    - SPOC ist standardmässige Front-End-Schnittstelle für Länder, die EAC-ePässe verwenden

    Während elektronische Pässe auf der Basis von Extended Access Control (EAC) zunehmend Anklang finden, gibt Entrust, Inc., die Einführung einer Vorführungs-Website für zentrale Anlaufstellen (Single Points of Contact, SPOC) bekannt. Die Online-Ressource bietet Regierungsbehörden eine praktische Möglichkeit, ihre SPOC-Implementierungen als Vorbereitung auf vollständige EAC ePass-Implementierungen zu testen.

    "EAC-Technologie ist die bewährteste und zuverlässigste Methode für eine korrekte Authentifizierung elektronischer Pässe", erklärte Bill Conner, Präsident und CEO von Entrust. "Die SPOC-Online-Ressource Entrusts hilft Regierungsbehörden dabei, das für die Sicherung ihrer EAC-Architekturen für elektronische Pässe verwendete standardisierte internationale Kommunikationsprotokoll angemessen zu testen."

    Die Demonstrations-Website Entrusts implementiert das standardisierte Zertifikatsmanagementprotokoll, das über internationale Grenzen hinweg genutzt werden soll, ahmt eine vollständig funktionsfähige SPOC-Schnittstelle nach, und bietet Benutzern die Möglichkeit, ihre SPOC-Implementierungen online zu testen. Sie ist in der Lage, andere SPOCs zu registrieren, Anforderungen von Zertifikaten zur Dokumentverifizierung (DV) von registrierten SPOCs im Namen seiner eigenen Nationalen Zertifikatsstelle für Verifizierung (Country Verifying Certification Authority, CVCA) zu empfangen und darauf zu reagieren und Zertifikatanforderungen an andere SPOCs im Namen seiner eigenen DV zu versenden und zu empfangen. Die Demonstrations-Website umfasst separate synchrone und asynchrone Endpunkte, die ein vollständiges Testen aller operativen Elemente des SPOC-Protokolls für sowohl synchrone als auch asynchrone Modi ermöglichen.

    Das SPOC-Modell, das von der Brussels Interoperability Group entwickelt wurde, dient als standardisierter Mechanismus für das Zertifikatsmanagement zwischen Ländern, um EAC-kompatible elektronische Reisepässe zu unterstützen. Jedes teilnehmende Land richtet eine einzige SPOC-Schnittstelle ein, die als Front-End für inländische EAC-Komponenten fungiert. Internationale EAC-Zertifikatsanforderungen und -antworten werden direkt zwischen den SPOCs kommuniziert.

    Entrust bietet eine eindeutige "dual-rooted" ePassport PKI CA, die eine reibungslose Migration von einer Implementierung der ersten Generation (BAC) auf Architekturen der zweiten Generation (EAC) ermöglicht. Entrust liefert ePass-Sicherheit für zahlreiche Regierungen, unter anderem für die USA, Finnland, Singapur und Neuseeland.

    Weitere Informationen erhalten Sie unter www.entrust.com/epassport.

    Informationen zu Entrust

    Entrust liefert vertrauenswürdige Lösungen, die digitale Identitäten und Informationen für Verbraucher, Unternehmen und Regierungsbehörden in 2.000 Organisationen in 60 Ländern sichern. Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch unter +1-888-690-2424, per E-Mail an entrust@entrust.com oder unter www.entrust.com.

    Entrust ist in den USA und/oder bestimmten anderen Ländern ein eingetragenes Warenzeichen von Entrust, Inc. In Kanada ist Entrust ein eingetragenes Warenzeichen von Entrust Limited. Alle Entrust Produktnamen sind Warenzeichen oder registrierte Warenzeichen von Entrust, Inc. oder Entrust Limited. Alle anderen Firmen- und Produktnamen sind Warenzeichen bzw. eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer.

ots Originaltext: Entrust, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Lindsey Jones, Media Relations von Entrust, Inc., +1-972-728-0374,
lindsey.jones@entrust.com. Logo:
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20060720/NYTH074LOGO



Weitere Meldungen: Entrust, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: