Universum

Die 50 attraktivsten Arbeitgeber weltweit: Google gefolgt von Microsoft

Stockholm (ots/PRNewswire) - Das Employer-Branding-Unternehmen Universum präsentiert die 50 weltweit attraktivsten Arbeitgeber. Fast 120.000 Studenten aus hochrangigen akademischen Instituten führender Wirtschaftsländer haben die aus Arbeitnehmersicht idealen Unternehmen gewählt. Google ist der global attraktivste Arbeitgeber, dicht gefolgt von seinem Konkurrenten Microsoft. Dies ist der erste Index auf globaler Ebene, der die Attraktivität von Arbeitgebern beschreibt und die von Arbeitnehmern am positivsten wahrgenommenen Unternehmen hervorhebt - und zwar diejenigen, die sich in der Gewinnung und Bindung von qualifiziertem Personal auszeichnen. Die globale Rangliste bezieht sich auf Arbeitgeberpräferenzen von Studenten aus den USA, Japan, China, Deutschland, Frankreich, Vereinigtes Königreich, Italien, Russland, Spanien, Kanada und Indien. Employer Branding spielt eine wichtige Rolle. Universums Vorsitzender Michal Kalinowski erklärt: "Trotz des kurzfristigen, durch die Rezession verursachten Nachlassens des Wettstreits um Talente, stehen Arbeitgeber einer weltweit sinkenden Anzahl an Arbeitskräften, einem Mangel an qualifiziertem Personal sowie einer immer anspruchsvoller werdenden jungen Generation entgegen. Um unter diesen Bedingungen talentierte Mitarbeiter zu gewinnen, müssen sie herausragende und differenzierte Employer Brands entwickeln - die Unternehmen in der Top 50 sind genau darin besonders erfolgreich." Top 10 Wirtschaftsunternehmen 1) Google, 2) PricewaterhouseCoopers, 3) Microsoft, 4) Goldman Sachs, 5) Ernst & Young, 6) Procter & Gamble, 7) J.P. Morgan, 8) KPMG, 9) McKinsey & Company 10) Deloitte Top 10 Technologieunternehmen 1) Google, 2) Microsoft, 3) IBM, 4) BMW, 5) Intel, 6) General Electric, 7) Sony, 8) Siemens, 9) Shell 10) Procter & Gamble Auf der Webseite http://www.universumglobal.com finden Sie die globale Rangliste der TOP 50 Unternehmen. Aufgrund der Globalisierung des Marktes gut ausgebildeter Arbeitnehmer werden in der Regel die multinationalen Unternehmen als attraktive Arbeitgeber angesehen. Lovisa Ohnell, Forschungsleiter von Universum, berichtet: "Diese multinationalen Unternehmen sind weltweit bekannt und geben Studenten exzellente Referenzen für ihre zukünftige berufliche Laufbahn. Sie bieten Versetzungsmöglichkeiten, Weiterbildung und berufliche Weiterentwicklung, Interaktionen mit Kunden und Kollegen in verschiedenen Ländern und aufgrund ihrer Grösse und wirtschaftlichen Stabilität werden sie zudem als beste Wahl für eine sichere Anstellung erachtet." Universum führt in 28 Märkten auf jährlicher Basis Studentenbefragungen durch. Studenten werden gebeten Arbeitgeber zu wählen, für die sie am liebsten arbeiten würden, wie zum Beispiel den idealen Arbeitgeber. Es werden nationale Ranglisten erstellt, auf deren Basis Unternehmen ihre Position als Arbeitgeber auf dem Markt nachvollziehen und überprüfen können. Die globalen Ranglisten ermöglichen es nun erstmalig den multinationalen Unternehmen, die Stärke ihrer Arbeitgeberattraktivität in globaler Hinsicht zu überprüfen. ots Originaltext: Universum Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Bitte kontaktierten Sie Christopher Van Mossevelde für weitere Informationen / E-Mail: cvm@universum.se / Tel: +46-8-5620-27-00 Durchwahl 2749 / Mobil: +46-739-05-41-14

Das könnte Sie auch interessieren: