China Hi-Tech Fair

Die China Hi-Tech Fair 2009 stellt sich auf die aktuelle Weltkonjunktur ein

    Shenzhen, China (ots/PRNewswire) -

    - Zahlreiche, die Finanzkrise berücksichtigende Gelegenheiten für Aussteller

    Die China Hi-Tech Fair (CHTF) ist eine staatliche, internationale Hi-Tech-Veranstaltung und findet jährlich in Shenzhen statt. Sie ist vom Staatsrat der Volksrepublik China genehmigt und wird gemeinsam von neun Ministerien und der Volksregierung der Stadt Shenzhen ausgerichtet. Seit ihrer Gründung im Jahre 1999 bietet die CHTF Technologieunternehmen aus aller Welt eine Plattform, um ihre technischen Errungenschaften vorzustellen, Informationen auszutauschen, Kooperationspartner zu finden und Geschäftsmöglichkeiten zu nutzen. Die Messe ist eine der einflussreichsten Veranstaltungen im Hochtechnologiesektor in China und gilt als die chinesische Technologiemesse Nummer Eins.

    Die CHTF 2009 findet vom 16. bis zum 21. November im Konferenz- und Ausstellungszentrum von Shenzhen unter dem Motto "Innovation, Unternehmertum und Entwicklung" statt. Sie bietet eine Ausstellungsfläche von 130.000 qm und umfasst die sechs Bereiche Kommerzialisierung technologischer Innovationen, Sonderausstellungen, Foren, Sonderveranstaltungen, Austausch menschlicher und geistiger Ressourcen und die ganzjährige Messe. Alle Sektoren der CHTF passen sich der Wirtschaftssituation in der aktuellen Finanzkrise an und bieten Veranstaltern Möglichkeiten für wirtschaftliche und technologische Zusammenarbeit und den entsprechenden Austausch.

    Dieses Jahr wird die CHTF die Ergebnisse der nationalen "Planung zur Umstrukturierung und Revitalisierung der zehn wichtigsten Industrien" mit den Schwerpunkten elektronische Informationsverarbeitung, Anlagenbau, Automobilindustrie, Schiffbau, Eisen- und Stahlproduktion, Nichteisenmetalle, Erdölchemie, Beleuchtungsindustrie, Textilbranche und Logistikindustrie in den Mittelpunkt stellen. Die CHTF 2009 wird dabei insbesondere wichtige Errungenschaften der letzten 60 Jahren seit Gründung der Volksrepublik China in den Bereichen Informationsverarbeitung, Optoelektronik, neue Energien, Luft- und Raumfahrt und Bio beleuchten. Darüber hinaus wird die CHTF 2009 die neuen Sektoren "Umweltschutz durch neue Energien und Energieeinsparung", "Energiesparende Technologien und Produkte" und "Umwelttechnologien und umweltfreundliche, mit neuen Energien betriebene Fahrzeuge" einweihen, einen Bereich für 3G-Anwendungstechnologien innerhalb des IT-Sektors der CHTF hinzufügen und den Bereich für Internet-Anwendungen und Softwaredienste erweitern.

    Des Weiteren wird die CHTF 2009 anhand der regionalen Wirtschaftsstruktur Chinas einen Gesamtplan für Ausstellungssektoren nach Provinzen und Städten Chinas aufstellen und Ausstellungssektoren für die Wirtschaftszonen des Jangtse-Deltas, des Perlflussdeltas, der Innovationszone Shenzhen-Hongkong, der Wirtschaftszone um die Bohai-Bucht und die Wirtschaftszonen in Nordost-, West- und Zentralchina einrichten.

ots Originaltext: China Hi-Tech Fair
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Li Bo, Tel.: +86-755-8284-8667, Fax: +86-755-8284-8667 oder E-Mail:
lbo@chtf.com



Weitere Meldungen: China Hi-Tech Fair

Das könnte Sie auch interessieren: