Hisense Germany GmbH

Technologie, Qualität, Integrität und Verantwortungsbewusstsein haben Hisense zu einer weltweiten Marke gemacht

    Qingdao, China (ots/PRNewswire) -

    Hisense hielt am 21. Oktober in Qingdao erfolgreich die Feierlichkeiten zum 40. Jahrestages und die 4. weltweite Kundenkonferenz ab. Über 200 Händler und Partner nahmen an der Veranstaltung teil und hatten Gelegenheit, die neuesten technologischen Fortschritte und führenden Produkte des Unternehmens in Augenschein zu nehmen.

    (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20091022/CNTH021)

    Zhou Houjian, der Vorsitzende des Unternehmens, legte dabei den Schwerpunkt auf die langfristige Erschliessung ausländischer Märkte durch das Unternehmen. Die nächsten 15 bis 20 Jahre seien für das Unternehmen eine entscheidende Periode, um andere führenden Unternehmen zu übernehmen, den Übergang vom "made in China" zum "created in China" zu vollziehen und die Firma zu einem erstklassigen und multinationalen Unternehmen von Weltformat zu entwickeln. Hisense hat im Laufe seiner innovativen, vierzigjährigen Entwicklung ein Leitkonzept entwickelt, das "Technologie, Qualität, Integrität und Verantwortungsbewusstsein" in den Mittelpunkt stellt.

    Trotz der weltweiten Finanzkrise konnte Hisense dank der Einhaltung und Umsetzung dieses Leitkonzepts die Betriebsergebnisse weiter verbessern. Hisense erwirtschaftete gegenüber dem Vorjahr ein Gesamtumsatzwachstum von 19,6% und in den ersten neun Monaten des Jahres 2009 einen beachtlichen Gewinnzuwachs gegenüber der Vorjahresperiode von 135%. Die Flachbildschirme von Hisenses stehen auf dem chinesischen Markt im Wettbewerb mit globalen Marken im sechsten Jahr in Folge an erster Stelle. Inzwischen haben die Haushaltsgeräte von Hisense, z.B. Klimageräte mit variabler Frequenzeinstellung, durchweg eine führende Position am oberen Ende des Marktes übernommen und stehen seit 13 Jahren an der Spitze der Verkaufslisten. Auf den Märkten im Ausland verzeichnete Hisense beim Export von LCD-Fernsehgeräten in den ersten acht Monaten des Jahres 2009 gegenüber der Vorjahresperiode einen Zuwachs von 45,58%, verglichen mit dem Export chinesischer LCD-Fernseher insgesamt, der gegenüber der Vorjahresperiode um 3,12% zunahm. Das Unternehmen erwirtschafte auch beim Export von Kühlgeräten einen Zuwachs gegenüber dem Vorjahr in Höhe von 9,07%, verglichen mit einem Rückgang gegenüber dem Vorjahr von 8,22 % beim Export chinesischer Kühlgeräte insgesamt. Hisense hat sich des Weiteren zu einer der Spitzenmarken in Australien entwickelt. Die Fernsehgeräte des Unternehmens setzten ihr starkes Wachstum in den höheren Marktsegmenten auch in Kanada, Israel und Afrika weiter fort. Sogar auf dem von der Finanzkrise stark erschütterten Markt in den USA nahm der Verkauf der Fernsehgeräte von Hisense im ersten Halbjahr 2009 um bis zu 322% gegenüber dem Vorjahr zu.

    Zhou Houjian wurde kürzlich von der US-amerikanischen Handelsorganisation CEA gebeten, auf der Jahreskonferenz der CEA im Januar 2010 eine Grundsatzrede über Technologien und Produkte in den Schwellenländern zu halten. An der Veranstaltung werden CEOs von Unternehmen wie Microsoft, Nokia und Intel teilnehmen. Zhou ist der erste chinesische Unternehmer, der von der CEA eine derartige Einladung erhalten hat, was Hisenses Bedeutung als leistungsstarker Akteur auf den Märkten weltweit verdeutlicht.

      Ansprechpartner:
      Fengbo Liu
      Tel.: +86-532-80878933
      E-Mail: liufengbo@hisense.com
      Duansheng Shi
      Tel.: +86-532-80878094
      E-Mail: shiduansheng@hisense.com
      Website: http://www.hisense.com/en/

ots Originaltext: Hisense
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Fengbo Liu, Tel.: +86-532-80878933, E-Mail: liufengbo@hisense.com
oder Duansheng Shi, Tel.: +86-532-80878094 oder E-Mail:
shiduansheng@hisense.com



Das könnte Sie auch interessieren: