CareerBuilder.com

CareerBuilder verdoppelt die Anzahl der 2009 in Europa an Arbeitgeber ausgelieferten Anwendungen

    London (ots/PRNewswire) -

    CareerBuilder, der weltweit führende Anbieter von Lösungen für das Personalwesen, der zudem Internet-Stellenbörsen in aller Welt betreibt, gab bekannt, dass die Anzahl der Anwendungen, die das Unternehmen Arbeitgebern im Jahr 2009 in Europa für ihre Stellenbörsen zur Verfügung stellte, im Vergleich zu 2008 verdoppelt werden konnte. Aufbauend auf wichtigen Partnerschaften, aufregenden neuen Produkten sowie einer intelligenteren Suchtechnologie unterstützt CareerBuilder Arbeitgeber dabei, ihre Kandidatensuche einzugrenzen und sich mit den besten Kandidaten aus einer rasant wachsenden Quelle an Jobsuchenden in Verbindung zu setzen.

    Neben seinen eigenen Websites betreibt CareerBuilder zudem Karrierekanäle für über 600 Partner in Europa, darunter auch den des Internetgiganten MSN. Das Unternehmen weitet seine internationale Präsenz zügig aus und lässt seine Konkurrenten bei Verkehrswachstum auf zahlreichen Märkten hinter sich.

    "Arbeitgeber benötigen die richtigen Arbeitnehmer, um auch in schwierigen Zeiten zurechtzukommen und ihre Unternehmen für Wachstum auszurichten, sobald die Erholung der Wirtschaft beginnt", so Farhan Yasin, Präsident von CareerBuilder EMEA. "Kontinuierliche Investitionen in unser Vertriebsnetzwerk sowie in unsere Technologie und Kundenbetreuung haben dazu geführt, das sich heutzutage immer mehr Jobsuchende in Europa auf CareerBuilder verlassen. Dies bietet unseren Klienten letztlich eine grössere Auswahl an Mitarbeitern mit speziellen Fähigkeiten und Erfahrung, auf die sie zur Besetzung ihrer offenen Stellen zurückgreifen können."

    CareerBuilders Innovationskraft im Bereich der Produktentwicklung hat dabei geholfen, den Bewerbungsprozess zu beschleunigen und zu vereinfachen. CareerBuilders Empfehlungsverfahren sticht die Konkurrenz aus und beruht auf einer fortschrittlichen Technologie, die im Hintergrund abläuft und Kandidaten entsprechend ihres Stellensuchverhaltens, ihrer Lebensläufe und mehr automatisch Stellenempfehlungen zukommen lässt. Das Unternehmen führte kürzlich den neuen SmartJob-Dienst ein, der die CareerBuilder-Datenbank für Lebensläufe automatisch abfragt und bis zu 15 E-Mails mit qualifizierten Kandidaten per Mausklick direkt in den Posteingang von Arbeitgebern sendet.

    CareerBuilder ist in 15 europäischen Ländern tätig, darunter Grossbritannien, Frankreich, Deutschland, Schweden, Niederlande, Griechenland, Spanien, Norwegen, Schweiz, Dänemark, Italien, Irland, Belgien, Rumänien und Polen.

    Informationen zu CareerBuilder(R)

    Als weltweit führender Anbieter von Lösungen für das Personalwesen hilft CareerBuilder Unternehmen dabei, ihren wichtigsten Aktivposten ausfindig zu machen und an sich zu binden: ihre Mitarbeiter. CareerBuilder arbeitet mit den besten Arbeitgebern weltweit zusammen und bietet Unterstützung in sämtlichen Personalbereichen - von Employer Branding und Datenanalysen bis hin zur Suche qualifizierter Mitarbeiter. CareerBuilders firmeneigene Technologie für die Stellensuche ist in die Karriererubrik von über 9.000 Websites integriert, darunter 140 Zeitungen und Breitbandportale wie MSN und AOL. Das bekannteste Online-Karriereportal des Unternehmens, CareerBuilder.com, ist mit mehr als 23 Millionen Einzelbesuchern, 1 Million Stellenangeboten und 32 Millionen Lebensläufen das grösste Portal der Vereinigten Staaten. CareerBuilder befindet sich im Besitz von Gannett Co., Inc. (NYSE: GCI), Tribune Company, The McClatchy Company (NYSE: MNI) sowie der Microsoft Corp. (Nasdaq: MSFT) und unterhält Niederlassungen in den USA, Europa, Kanada und Asien. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.careerbuilder.com

      Ansprechpartner Presse:
      Maria Xenou
      Maria.Xenou@careerbuilder.com
      +30-210-811-5330

ots Originaltext: CareerBuilder.com
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Maria Xenou von CareerBuilder, +30-210-811-5330,
Maria.Xenou@careerbuilder.com



Das könnte Sie auch interessieren: