K2

K2 bringt Update seiner Workflow- und BPM-Softwareplattform heraus

Redmond, Washington, April 12, 2010 (ots/PRNewswire) - Der Softwarehersteller K2 gab heute die Verfügbarkeit der Version 4.5 von K2, der fünften Aktualisierung der vierten Hauptversion der Workflow- und BPM-Plattform des Unternehmens, bekannt. Die drei K2-Softwareprodukte - K2 blackpearl, K2 blackpoint und K2 connect - wurden jetzt mit wichtigen neuen Funktionen und Fähigkeiten ausgestattet, die für einfache Bedienbarkeit, hohe Leistungsfähigkeit und Stabilität sorgen. Sowohl K2 blackpearl 4.5 als auch K2 blackpoint 4.5 bieten jetzt einen neuen Internet-basierten K2 Designer for SharePoint und Office-ähnlichen K2 Studio Designer für den schnellen und intuitiven Entwurf von Anwendungen. K2 Designer for Visual Studio, der andere Anwendungsdesigner von K2 blackpearl, unterstützt jetzt Visual Studio 2008 SP1. Weitere neue bzw. erweiterte Funktionen der Plattform: - Mit K2 Inline Functions kann der Anwender jetzt mithilfe eines einfachen Drag-and-Drop-Tools komplexe logische Abläufe und Berechnungen zusammenstellen. - K2 View Flow wurde verbessert und bietet dem Anwender einen grafischen Überblick über den Zustand jedes einzelnen Prozessschrittes in Echtzeit. Prüfinformationen stehen jetzt für jeden einzelnen Schritt entlang des Workflow-Pfades zur Verfügung, sodass der Anwender erkennen kann, welche Entscheidungen von wem getroffen wurden. - Der K2 ADO.NET Data Provider, K2 SmartObjects und die Laufzeitkomponenten wurden verbessert, sodass die Komplexität verringert wurde und der Entwickler anspruchsvolle .NET-Anwendungen entwickeln kann, die Daten jetzt system- und unternehmensweit nutzen können. - Die K2-Prozess-Portale sind jetzt SharePoint-Sites und bieten allgemeine und zentrale Zugriffsmöglichkeiten auf Prozess-Informationen und deren Handhabung. Die Site-Berichte bieten tief greifende Einblicke in die Prozessleistung und helfen, Engpässe und ineffiziente Abläufe aufzudecken. Die 4.5-Updates von K2 bieten unterstützen jetzt auch Silverlight 4. "Die Erweiterungen, die wir mit dem 4.5-Update eingeführt haben, betreffen alle Schlüsselbereiche, angefangen bei Entwurf- und Entwicklungspraxis über Endanwenderinteraktion bis hin zur Infrastruktur und Verwaltung", sagte Adriaan Van Wyk, CEO von K2. "Alle Verbesserungen und Erweiterungen erfolgten aufgrund von Kunden- und Partnerrückmeldungen und haben zu unserer bisher leistungsfähigsten und innovativsten Plattform geführt." Falls Sie mehr über die Version 4.5 von K2 erfahren möchten, besuchen Sie bitte die Website unter http://www.k2.com. Informationen zu K2 (www.k2.com) Auf K2 basierende Lösungen werden von einer wachsenden Zahl globaler Fortune-100-Unternehmen eingesetzt. K2 ist ein Geschäftsbereich von SourceCode Technology Holdings, Inc. aus Redmond, Washington, und verfügt weltweit über Niederlassungen. ots Originaltext: K2 Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: CONTACT: Chris Tomeo von K2, +1-303-482-2189, ctomeo@k2.com

Das könnte Sie auch interessieren: