Iglu-Dorf GmbH

EINLADUNG zum Pressemeeting des FISHERMAN'S FRIEND Iglu-Dorf Scuol - Leben wie die Inuit/Eskimo

    Scuol (ots) - Den Anfang macht - natürlich - ein Inuit: Zum diesjährigen Saisonstart kommt Inuit Bill Nasogaluak aus den Yellowknife  (Canada) "in Zusammenarbeit mit Cerny Inuit Collection" auf Besuch. Der Gewinner des grossen Eisskulpturen-Wettbewerbs in Montreal wird das beliebte Ess-Iglu mit seinen eisigen Fantasien verschönern.

    Hierzu findet ein PRESSEMEETING mit ihm am 18. + 19. Dezember 2003 statt. Weitere Pressemeetings nach Vereinbarung.

    Anmeldung unter: info@scuol.ch,
                                Vermerk: "FISHERMAN'S FRIEND Iglu-Dorf"

    Die einheimischen Iglu-Fachleute sind schon lange zuvor mit dem Bau des Dorfes, oberhalb Scuol auf 2300 m ü. M, beschäftigt. Ab 24. Dezember 2003 stehen die insgesamt 14 Iglus den Gästen offen. Die einzelnen Iglus sind mit Gängen verbunden, welche von Künstlern skulpturiert, von Kerzen beleuchtet und somit ein unvergleichbares Ambiente dem Iglu Besucher bieten.

    Folgende Übernachtungsmöglichkeiten bieten wir Ihnen in unserem Iglu-Dorf: Entweder eine der 4  Romantik Iglus  -  für je 2 Personen (mit Extras wie Sekt und Bündnerplättli auf dem Sitzplatz, mit phantastischer Aussicht beim Sonnenuntergang)

    Oder eine Basic Iglu-Night im Gruppeniglu. Beide Programme beinhalten die Schneeschuhwanderung zum Iglu-Dorf, ein abendliches Käsefondue, Getränke, Thermomatten und Schaffelle. Morgens wird dann der Tee an den Schlafsack serviert und danach gibt es zum Tagesstart noch ein Frühstück im Restaurant. Der Aufenthalt im Iglu kann übrigens mit einer Nacht im Hotel verbunden werden.

    Und als Highlight für alle Iglu-Dorf Gäste gibt es eine Sauna (die höchstgelegene der Alpen).

    Genug von eintönigen Gruppenausflügen? Während der ganzen Saison kümmern wir uns um die Realisierung individuell gestalteter Firmen-Incentives und Vereinsreisen. Ausgewählte Catering-Partner lassen dabei auch kulinarische Träume wahr werden.

    Wer nicht gleich im Iglu übernachten, die jahrtausendalte Tradition der Inuit jedoch trotzdem erleben will: Jeden Dienstag und Donnerstagmittag kann man für CHF 30.- ein Fondue mit Weisswein oder Tee geniessen.

    Und wer am liebsten zu Hause unterwegs ist: www.iglu-dorf.com - hier können Sie sich schon mal ein Bild von unserem Iglu-Dorf machen, wir laden Sie auf unsere Bildgalerie ein!

    Neu für Sie diesen Winter

    1.  FISHERMAN'S FRIEND Iglu-Dorf in Zermatt am Fusse des    
          Matterhorn, 2 riesige Iglus
          Spezialisiert für Incentives und Catering der Sonderklasse
          sowie Iglu-Übernachtungen

    2.  FISHERMAN'S FRIEND Iglu-Bar an der Jatzhütte Jakobshorn/Davos

    Wir empfehlen uns für weitere Iglu- und Skulpturen Realisierungen im In- und Ausland

ots Originaltext: FISHERMAN'S FRIEND Iglu-Dorf
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
Adrian Günter
Bügl Grond 91
7550 Scuol
Tel.  +41/81/862'22'11
Fax.  +41/81/862'22'10
E-Mail:    adrian.guenter@iglu-dorf.com
Internet: http://www.iglu-dorf.com



Das könnte Sie auch interessieren: