Leclanché SA

EQS-Adhoc: Leclanché SA: Brand in einer Halle der Zellfertigung der Leclanché GmbH am frühen Morgen des 7. April


EQS Group-Ad-hoc: Leclanché SA / Schlagwort(e): Sonstiges
Leclanché SA: Brand in einer Halle der Zellfertigung der Leclanché GmbH am
frühen Morgen des 7. April

07.04.2016 / 17:48
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------------------------------------
Brand in einer Halle der Zellfertigung der Leclanché GmbH am frühen Morgen des
7. April

-Keine Personenschäden

-Leclanché hat Alternativpläne, um Lieferverpflichtungen gegegenüber Kunden zu
erfüllen

Yverdon-les-Bains, Schweiz/ Willstätt, Deutschland - 07.04.2016
Im Werk der Leclanché GmbH in Willstätt kam es in einer Halle der Zellfertigung
zu einem Brand. Dank des Einsatzes der örtlichen Feuerwehren konnte der Brand
schnell gelöscht werden. Messungen der Feuerwehr in der Umgebung haben ergeben,
dass Gesundheitsgefahren für die Bevölkerung in der Umgebung auf Grund des
Feuers nicht bestehen.

Zwei Mitarbeiter der Frühschicht mussten mit Verdacht auf eine Rauchvergiftung
ins benachbarte Krankenhaus gebracht werden. Die Mitarbeiter konnten das
Krankenhaus zwischenzeitlich wieder verlassen. Die Produktion in Willstätt wurde
heute gestoppt.
Leclanché hat Alternativpläne gestartet, um den Lieferverpflichtungen gegenüber
Kunden nachkommen zu können.

Kontakt
Heiko Ross / Maya Aprahamian
Tel.: +41 (0) 24 424 65 83
communication@leclanche.com

Über Leclanché
Leclanché SA ist an der SIX Swiss Exchange (LECN) kotiert. Das Unternehmen
bietet eine breite Palette an Speicherprodukten für Haushalts- und
Büroanwendungen, Grossindustrieanlagen, Stromnetze und Transportsysteme wie
Busse, Straßenbahnen und Fähren, usw. an. Seit 1909 ist Leclanché ein
verlässlicher Partner für Batteriespeicher-Lösungen. Gegründet in der Tradition
von Georges Leclanché, dem Erfinder der Trockenzelle, führt Leclanché heute
erfolgreiche, hoch moderne Lithium-Ionen-Lösungen und maßgeschneiderte
Batteriesysteme in seinem Portfolio. Seit 2006 entwickelte sich die Firma von
einem traditionellen Batteriehersteller zu einem führenden Entwickler und
Hersteller von Lithium-Ionen-Zellen in Europa. Leclanché entwickelt
Speicherlösungen für vielfältige Anwendungen wie die effiziente Nutzung von
erneuerbaren Energien, Diesel-Kraftstoffreduktion, stromnetzgekoppelte
Zusatzleistungen, Lastmanagement für die Schwerindustrie, aber auch
Schwertransportsysteme wie Busse, Schienen- und Wasserfahrzeuge.
Leclanché-Produkte zeichnen sich durch eine sehr hohe Zyklenfestigkeit (Zellen
mit Titanat- oder Graphit/Anode) und in der Branche führende Lebensdauer aus.
Durch die patentierte Separator-Technologie, dem Kernelement der
Lithium-Ionen-Zellen, ist Leclanché in der Lage, Zellen mit hervorragenden
Sicherheitsmerkmalen in automatisierter Produktion herzustellen. Leclanché
betreibt ein vollständig automatisiertes Werk für die Produktion großformatiger
Lithium-Ionen Zellen mit unterschiedlichen Zelltechnologien und
Zelleigenschaften mit einer jährlichen Höchstkapazität von einer Million Zellen.
Daneben bietet der Geschäftsbereich Speciality Battery Systems eine Reihe
weiterer Batteriesysteme wie z.B. kundenspezifische portable
Energiespeicherlösungen für militärische und medizinische Anwendungen an. Hinzu
kommen Primär- und Sekundärbatterien sowie Zubehörteile für andere Produzenten.
SIX Swiss Exchange: ticker symbol LECN | ISIN CH 011 030 311 9
www.leclanche.com

Disclaimer
Diese Pressemitteilung enthält mit Bezug auf die Geschäftstätigkeiten von
Leclanché in die Zukunft gerichtete Aussagen, die beispielsweise aufgrund der
Begriffe "strategisch", "beantragt", "einführen", "wird", "geplant", "erwartet",
"Verpflichtung", "bestimmt", "vorbereitend", "plant", "schätzt", "zielt ab",
"könnte/würde", "potentiell", "erwartend", "geschätzt", "Antrag" oder ähnlichen
Ausdrücken identifiziert werden können oder aufgrund von ausdrücklichen oder
impliziten Äusserungen betreffend die Aufstockung von Leclanchés
Produktionskapazität, betreffend Anfragen für bestehende Produkte oder
zukünftige Einnahmen von solchen Produkten, betreffend potentielle zukünftige
Umsätze oder Einnahmen von Leclanché oder einer ihrer Geschäftsbereiche. Sie
sollten damit keine übertriebenen Erwartungen verbinden. Diese
zukunftsgerichteten Aussagen reflektieren die gegenwärtige Ansicht von Leclanché
betreffend zukünftiger Ereignisse und enthalten bekannte und unbekannte Risiken,
Unsicherheiten und andere Faktoren, welche zukünftige Resultate, Performance und
Leistungen erheblich von den erwartenden abweichen lassen können. Es gibt weder
eine Garantie, dass die Produkte von Leclanché eine bestimmte Ertragshöhe
erzielen noch eine Garantie, dass Leclanché oder einer ihrer Geschäftsbereiche
ein bestimmtes Finanzziel erreichen.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

--------------------------------------------------------------------------------
07.04.2016 Mitteilung übermittelt durch die EQS Schweiz AG. www.eqs.com -
Medienarchiv unter http://switzerland.eqs.com/de/News
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Sprache:       Deutsch

Unternehmen:   Leclanché SA

               Av. des Sports 42

               1400  Yverdon-les-Bains

               Schweiz

Telefon:       +41 (24) 424 65-00

Fax:           +41 (24) 424 65-20

E-Mail:     investors@leclanche.com

Internet:   www.leclanche.com

ISIN:          CH0110303119, CH0016271550

Valorennummer: A1CUUB, 812950

Börsen:        Auslandsbörse(n) SIX


Ende der Mitteilung EQS Group News-Service
--------------------------------------------------------------------------------
452255  07.04.2016 
 



Weitere Meldungen: Leclanché SA

Das könnte Sie auch interessieren: