Leclanché SA

EQS-Adhoc: Leclanché SA erhält Wachstumskapital in Höhe von 6.9 Millionen CHF


EQS Group-Ad-hoc: Leclanché SA / Schlagwort(e): Sonstiges
Leclanché SA erhält Wachstumskapital in Höhe von 6.9 Millionen CHF

16.12.2015 / 07:18
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------------------------------------
Leclanché SA erhält Wachstumskapital in Höhe von 6.9 Millionen CHF

-Leclanché schließt erfolgreiche Finanzierung über Privatplatzierung ab und
platziert Pflichtwandelanleihe bei bestehenden und neuen Aktionären

-Zusätzliche Privatplatzierung soll voraussichtlich im Januar / Februar 2016
abgeschlossen werden.

Yverdon-les-Bains, Schweiz, 16. Dezember 2015- Leclanché SAgibt den Beschluss
des Verwaltungsrates bekannt, eine weitere Kapitalerhöhung für das Unternehmen
durchzuführen, um seine Wachstumspläne zu unterstützen. Die Kapitalerhöhung soll
in zwei Tranchen durchgeführt werden.

In der ersten Tranche, wird das Grundkapital der Gesellschaft im Rahmen einer
Privatplatzierung nach der Zeichnung von bestehenden und neuen Investoren von
1.894.445 neuen Namenaktien aus dem genehmigten Kapital erhöht. Der Bezugspreis
pro neuer Namenaktie wurde auf CHF 2.40 festgelegt, und liegt 1,7% über dem
Schlusskurs vom 15. Dezember 2015. Die neuen Aktien werden mit Ausgabe sofort
und frei handelbar sein.

Der erste Handelstag und die Ausgabe der 1.894.445 neuen Namenaktien sind für
den 23. Dezember 2015 geplant. Die neuen Aktien sind gleichrangig zu bereits
bestehenden Aktien. Die neue Anzahl der voll einbezahlten Namenaktien mit einem
Nennwert von je CHF 1.50 wird sich nach erfolgter Kapitalerhöhung auf 37.902.974
belaufen.

Ferner geben die Investoren eine Pflichtwandelanleihe in Höhe von CHF 2.4 Mio.
mit Fälligkeitsdatum zum 15. Dezember 2016 aus. Die nicht börsennotierten
Schuldverschreibungen haben einen nominalen Jahreszinssatz von einem Prozent und
sind zwingend in neue Aktien der Gesellschaft zum einem Wandlungspreis von CHF
2.40 je neuer Namenaktie umwandelbar.

In der zweiten für Januar / Februar 2016 vorgesehenen Tranche, plant Leclanché
eine weitere Erhöhung des Grundkapitals aus genehmigtem Kapital von bis zu
1.000.000 neuen Namenaktien, die von bestehenden und neuen Investoren gezeichnet
werden sollen.

Leclanchébeabsichtigt, den Nettoemissionserlös der Privatplatzierung vor allem
für Wachstumsinvestitionen für Projekte zu verwenden, insbesondere für die
Herstellung, Installation und Inbetriebnahme des ersten Teils des großen
Projekts für die Bereitstellung von Netzsystemdienstleistungen, das vom
Vorstandsvorsitzenden Anil Srivastava während der außerordentlichen
Hauptversammlung vom 6. Oktober 2015 vorgestellt wurde. Ein Teil der Erlöse soll
ebenfalls in die Auszahlung des Restbetrags für das am 13. August 2015
angekündigte Fusions- und Übernahmegeschäft mit ads-tec GmbH einfließen.

In der ersten Tranche der Privatplatzierung hat Leclanché die Unterstützung von
einigen Großaktionären sowie des neuen bedeutenden Private Equity Investors ACE
& Company erhalten. ACE & Company ist eine internationale Private-Equity-Gruppe,
die 2005 gegründet wurde und Niederlassungen in Asien, Afrika, Europa und den
Vereinigten Staaten hat. Die Gruppe hat sich auf Kapitalinvestitionen
spezialisiert und investiert in die gesamte Bandbreite von Private
Equity-Aktivitäten. Sie beteiligt sich als Business Angel, an Firmenkäufen mit
Wachstumspotenzial oder in Sondersituationen.
Adam Said, CEO und Gründer von ACE & Company kommentierte die neue Partnerschaft
mit Leclanché wie folgt: ":ACE & Company ist stolz, Leclanché SA dabei
unterstützen zu können, Marktführer für Energiespeicherlösungen zu werden.
Energiespeicherung ist ein riesiger Markt, der noch immer von den meisten
Analysten und Investoren unterschätzt wird. Das ikonische Schweizer Unternehmen
verfügt über die größte Lithium-Ionen-Zellfertigung in Europa und setzt
einzigartige Technologien ein, die sich über die Jahre hinweg bewährt haben.
Leclanche hat über 100 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von
Energiespeichersystemen. Die Lithium-Ionen Technologien von Leclanché sind
nachweislich effizienter, haben über eine höhere Zyklenzahl und größere
Leistungsstärke als bei Großspeicheranlagen herkömmlich eingesetzten
Technologien. Ferner hat das neue Managementteam von Leclanché ihre Fähigkeit
bewiesen, auf die einzigartige Ressourcen des Unternehmens bauen zu können,
indem es neue Leuchtturmprojekte und neue Finanzierung herbeiführen konnte. Wir
sind überzeugt, dass die Entwicklungs-, Ingenieur- und technischen Teams von
Leclanché die besten sind, um der steigenden Kundennachfrage nach vollständig
integrierten Energiespeicherlösungen und Spezialbatterien gerecht zu werden. Wir
freuen uns, uns aktiv an der zukünftigen Entwicklung von Leclanché beteiligen zu
können!"

Anil Srivastava, CEO de Leclanché, erklärt: " Ich möchte all unseren Aktionären
für ihr stetiges Engagement und für ihre wertvolle Investition danken. Wir
danken unseren bestehenden Aktionären Recharge, Bruellan et Logistable für ihr
Vertrauen und die Unterstützung von Leclanché. Ich heiße unseren neuen Partner
ACE & Company, ein international anerkanntes Private-Equity Unternehmen,
herzlich willkommen. Wir freuen uns, ACE & Company an unserer Seite zu haben,
der uns helfen wird, das Wachstum von Leclanché zu beschleunigen. Durch diesen
Mittelfluss erhält Leclanché ausreichende Liquiditäten, um den größten Teil
ihrer Wachstumsinvestitionen zu finanzieren."

Wir möchten ferner darauf hinweisen, dass das Unternehmen sich bewusst ist, dass
50% ihres Grundkapitals und der gesetzlichen Reserven nun nicht mehr durch das
Eigenkapital gedeckt sind. Diese Entwicklung ist auf die Erhöhung des
Grundkapitals und der gesetzlichen Reserven zurückzuführen. Grund für die
Erhöhung war die Wandlung der Wandelanleihe, die Recharge A / S Leclanché
gewährt hat sowie der im ersten Halbjahr 2015 verzeichnete operative Verlust.
Demzufolge hat der Verwaltungsrat beschlossen, die oben genannte
Privatplatzierung an Stelle der Bezugsrechte - welche im Rahmen der
außerordentlichen Hauptversammlung vom 6. Oktober 2015 beschlossen wurden
-abzuschließen. Darüber hinaus wird Leclanché, wie gesetzlich vorgeschrieben
(Art. 725 Abs. 1 OR), eine außerordentliche Hauptversammlung einberufen. Im
Rahmen der Hauptversammlung wird das Unternehmen den Vorschlag unterbreiten, die
Verluste des Unternehmens, die im Laufe der Jahre verzeichnet wurden mit
Kapitaleinlagereserven auszugleichen. Leclanché wird ebenfalls die Ausgleichung
des genehmigten Kapitals der Gesellschaft und des bedingten Kapital vorschlagen,
um somit das weitere Wachstum des Unternehmens zu unterstützen. Die Einladung
zur außerordentlichen Hauptversammlung mit entsprechender Agenda wird zu
gegebener Zeit veröffentlicht.

Kontakt:
Voxia communication
Claude-Olivier Rochat, Tel.: +41 79 203 52 19 - co.rochat@voxia.ch
Rohan Sant, Tel: +41 79 120 00 28 - rohan.sant@voxia.ch

Über Leclanché
Seit 1909 ist Leclanché ein verlässlicher Partner für
Batteriespeicher-Technologien. Gegründet in der Tradition von Georges Leclanché,
dem Erfinder der Trockenzelle, führt Leclanché heute neben den etablierten
Speichertechnologien auch kundenspezifische Batteriesysteme sowie die
erfolgreichen, hoch modernen Lithium-Ionen-Lösungen in seinem Portfolio. Durch
die Integration eines Spin-Offs der Fraunhofer-Gesellschaft im Jahr 2006
entwickelte sich die Firma von einem traditionellen Batteriehersteller zu einem
führenden Entwickler und Hersteller von Lithium-Ionen-Zellen in Europa.
Leclanché entwickelt Speicherlösungen für vielfältige Anwendungen wie die
effiziente Nutzung von erneuerbaren Energien, Diesel-Kraftstoffreduktion,
stromnetzgekoppelte Zusatzleistungen, Lastmanagement für die Schwerindustrie,
aber auch Schwertransportsysteme wie Busse, Schienen- und Wasserfahrzeuge.
Leclanché-Produkte zeichnen sich durch eine sehr hohe Zyklenfestigkeit (Zellen
mit Titanat-Anode) und aussergewöhnlich lange Lebensdauer aus. Durch die
patentierte Separator-Technologie, dem Kernelement der Lithium-Ionen-Zellen mit
Titanat-Anode, ist Leclanché in der Lage, Zellen mit hervorragenden
Sicherheitsmerkmalen in automatisierter Produktion herzustellen. Leclanché
betreibt ein vollständig automatisiertes Werk für die Produktion grossformatiger
Lithium-Ionen Zellen mit einer jährlichen Höchstkapazität von 175 MWh, was einer
Million Zellen entspricht. Daneben bietet der Geschäftsbereich Portable Systeme
eine Reihe weiterer Batteriensysteme wie z.B. kundenspezifische portable
Energiespeicherlösungen für militärische und medizinische Anwendungen an. Hinzu
kommen Primär- und Sekundärbatterien sowie Zubehörteile für andere Produzenten.
Leclanché ist an der SIX Swiss Exchange (LECN) kotiert. Das Unternehmen bietet
eine breite Palette an Speicherprodukten für Haushalts- und Büroanwendungen,
Grossindustrieanlagen, Stromnetze und Transportsysteme wie Busse, Strassenbahnen
usw. an.
SIX Swiss Exchange: ticker symbol LECN | ISIN CH 011 030 311 9
www.leclanche.com

Disclaimer
Diese Pressemitteilung enthält mit Bezug auf die Geschäftstätigkeiten von
Leclanché in die Zukunft gerichtete Aussagen, die beispielsweise aufgrund der
Begriffe "strategisch", "beantragt", "einführen", "wird", "geplant", "erwartet",
"Verpflichtung", "bestimmt", "vorbereitend", "plant", "schätzt", "zielt ab",
"könnte/würde", "potentiell", "erwartend", "geschätzt", "Antrag" oder ähnlichen
Ausdrücken identifiziert werden können oder aufgrund von ausdrücklichen oder
impliziten Äußerungen betreffend die Aufstockung von Leclanchés
Produktionskapazität, betreffend Anfragen für bestehende Produkte oder
zukünftige Einnahmen von solchen Produkten, betreffend potentielle zukünftige
Umsätze oder Einnahmen von Leclanché oder einer ihrer Geschäftsbereiche. Sie
sollten damit keine übertriebenen Erwartungen verbinden. Die zukunftsgerichteten
Aussagen reflektieren die gegenwärtige Ansicht von Leclanché betreffend
zukünftiger Ereignisse und enthalten bekannte und unbekannte Risiken,
Unsicherheiten und andere Faktoren, welche zukünftige Resultate, Performance und
Leistungen erheblich von den erwartenden abweichen lassen können. Es gibt weder
eine Garantie dass die Produkte von Leclanché eine bestimmte Ertragshöhe erziele
noch eine Garantie, dass Leclanché oder einer ihrer Geschäftsbereiche ein
bestimmtes Finanzziel erreichen.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung

--------------------------------------------------------------------------------
16.12.2015 Mitteilung übermittelt durch die EQS Schweiz AG. www.eqs.com -
Medienarchiv unter http://switzerland.eqs.com/de/News
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Sprache:       Deutsch

Unternehmen:   Leclanché SA

               Av. des Sports 42

               1400  Yverdon-les-Bains

               Schweiz

Telefon:       +41 (24) 424 65-00

Fax:           +41 (24) 424 65-20

E-Mail:     investors@leclanche.com

Internet:   www.leclanche.com

ISIN:          CH0110303119, CH0016271550

Valorennummer: A1CUUB, 812950

Börsen:        Auslandsbörse(n) SIX


Ende der Mitteilung EQS Group News-Service
--------------------------------------------------------------------------------
424069  16.12.2015 
 

 


Weitere Meldungen: Leclanché SA

Das könnte Sie auch interessieren: