Las Brisas de Santo Domingo; Las Brisas de Chicureo

Golf am Ende der Welt

Santiago, Chile (ots/PRNewswire) - -- "Las Brisas" in Chile bieten Premium-Golf von den Anden bis zum Pazifik -- Der Ruf des erstklassigen, das ganze Jahr über geöffneten Golfplatzes reicht weit über die Grenzen von Chile und Südamerika hinaus -- Die beiden Golfplätze von Weltformat sind von hochwertigen Wohnanlagen, Gebirgslandschaften und vom Meer umringt Die Allianz der beiden Immobilienprojekte "Las Brisas de Chicureo" und "Las Brisas de Santo Domingo" in Chile hat die Geburt eines exklusiven Golfplatz zur Folge gehabt. Er ist in Südamerika einmalig, ermöglicht Golfspiel von den Anden bis zum Pazifik und vereint die schönsten Naturlandschaften, kulinarischen Genüsse, erstklassigen Weinbaugebiete und Liegenschaften höchster Qualität. (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20091009/ARF001-a http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20091009/ARF001-b) Mit der beginnenden Internationalisierung, die längst die Landesgrenzen überschritten hat, haben sich die beiden Immobilienkomplexe, an denen der bekannte chilenische Geschäftsmann Eduardo Fernandez Leon beteiligt ist, zusammengetan, um eine einzigartige Anlage ins Leben zu rufen, die majestätische Golfplätze, Sportinfrastrukturen, Gemeinschaftsbereiche, ein elegantes Clubhaus und eine unerreichte Auswahl an Wohnimmobilien umfasst. Beide Projekte wurden mit einem eindrucksvollen Golfplatz als Rückgrat konzipiert und von der berühmten US-amerikanischen Firma Gage Davis entworfen. Die Route umfasst die Herausforderung eines Golfspiel vor der imposanten Kulisse der Anden, die Möglichkeit, einige der grössten Weinbaugebiete Chiles zu besuchen, Meeresfrüchte und die lokalen Küche zu geniessen und nicht zuletzt sein Handikap vor einem schönen Sonnenuntergang über dem pazifischen Ozean zu verbessern. All dies liegt in einem Umkreis von nur 130 km. Einfach unschlagbar! Vom Wetter, der wirtschaftlichen Stabilität, den günstigen Preise und vom Lebensstandard in dieser Region am Ende der Welt angezogen, betrachtet eine beträchtliche Zahl von Ausländern Chile inzwischen als einen Urlaubsort wenn nicht gar als einen Ort, um sich niederzulassen. Die Sicherheit, die Bauqualität, die günstigen Preise und hervorragenden Sportinfrastrukturen dieser Anlagen sind mehr als überzeugende Argumente. Obwohl nicht weit von Santiago entfernt, liegen beide Komplexe in der wunderschönen Landschaft unerschlossener Gebiete. Der Golfplatz bei Las Brisas de Chicureo (http://www.lasbrisas.cl) in der Nähe von Santiago umfasst 180 ha ursprünglicher Wald- und Pflanzenbestände, bietet 36 Löcher, Erhebungen von intensivem Grün und hügelige Fairways und verläuft auch durch Halbwüsten mit Weissdorn-gesäumten Pfaden, Bunkern und eindrucksvollen Schluchten. An der Küste (auf dem Weg nach Rapel Tal) bietet Las Brisas de Santo Domingo (http://www.golflasbrisas.cl) 27 Löcher in einer Landschaft von grossartiger natürlicher Schönheit mit der Intensität des pazifischen Ozeans im Hintergrund und darüber hinaus kristallklarem Wasser eines zwischen dem Meer und dem Wald versteckt gelegenen Teiches von 2,2 ha. ots Originaltext: Las Brisas de Santo Domingo; Las Brisas de Chicureo Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Gabriela Mardones, Executive Director, Quorum Comunicaciones, Tel.: +56-2207-7727, E-Mail: info@quorumcomunicaciones.cl. FOTO: NewsCom:http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20091009/ARF001-a, http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20091009/ARF001-b, PRN Photo Desk, E-Mail: photodesk@prnewswire.com

Das könnte Sie auch interessieren: