Schweizer Presserat - Conseil suisse de la presse - Consiglio svizzero della stampa

Media Service: Neue Geschäftsführerin des Schweizer Presserats Ursina Wey folgt auf Martin Künzi

Interlaken (ots) - An seiner Sitzung vom 17. September 2013 hat der Stiftungsrat der Stiftung «Schweizer Presserat» Ursina Wey als neue Geschäftsführerin und Nachfolgerin von Martin Künzi gewählt.

Anfang Juli 2013 ist der langjährige Presseratssekretär Martin Künzi per 1. Januar 2014 zum Regierungsstatthalter des Verwaltungskreises Interlaken-Oberhasli gewählt worden. An seiner Sitzung vom 17. September hat der Stiftungsrat der Stiftung «Schweizer Presserat» seine Nachfolgerin bestimmt.

Die neue Geschäftsführerin des Presserats ab dem 1. Januar 2014 heisst Ursina Wey. Nach dem Rechtsstudium an den Universitäten Freiburg und Bern sowie dem Erwerb des bernischen Fürsprecherpatents arbeitete sie unter anderem als wissenschaftliche Mitarbeiterin für das BAKOM und im Rechtdienst der SRG. Zurzeit ist Ursina Wey für die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit als Beraterin für Demokratieförderung in Togo tätig.

Weitere Auskunft:

Ursina Wey	                                Tel. 079 / 212 30 40
Bernard Cathomas, Stiftungsratspräsident	Tel. 079 / 414 37 94 

Kontakt:

SCHWEIZER PRESSERAT
CONSEIL SUISSE DE LA PRESSE
CONSIGLIO SVIZZERO DELLA STAMPA
Sekretariat/Secrétariat:
Martin Künzi, Dr. iur., Fürsprecher
Postfach/Case 201
3800 Interlaken
Telefon/Téléphone: 033 823 12 62
Fax: 033 823 11 18
E-Mail: info@presserat.ch
Website: http://www.presserat.ch



Weitere Meldungen: Schweizer Presserat - Conseil suisse de la presse - Consiglio svizzero della stampa

Das könnte Sie auch interessieren: