Schweizer Presserat - Conseil suisse de la presse - Consiglio svizzero della stampa

Media Service: Personelle Veränderungen in der Zusammensetzung des Presserats und des Stiftungsrats der Stiftung «Schweizer Presserat» Stiftungsratspräsidium: Bernard Cathomas folgt auf Enrico Morresi

Interlaken (ots) - Der Stiftungsrat der Stiftung «Schweizer Presserat» hat im November eine Reihe von personellen Entscheiden getroffen: Für den per Ende 2011 zurücktretenden Tessiner Journalisten Enrico Morresi übernimmt ab 1. Juli 2012 der ehemalige Direktor der Radio Televisiun Rumantsch (RTR), Bernard Cathomas, das Präsidium der Stiftung «Schweizer Presserat», welche die finanziellen, inhaltlichen und organisatorischen Grundlagen der medienethischen Selbstkontrollinstanz gewährleistet. Im 1. Halbjahr 2012 nimmt Philipp Cueni, Chefredaktor «Edito», das Stiftungsratspräsidium interimistisch wahr.

Im Rahmen der alle vier Jahre anstehenden Gesamterneuerungswahl hat der Stiftungsrat zudem sämtliche 13 wiederkandidierenden Mitglieder des Presseratsmitglieder bestätigt. Neben dem bereits im Frühjahr 2011 wiedergewählten Presseratspräsident Dominique von Burg, wurden neu Max Trossmann und Francesca Snider als Vizepräsidenten gewählt. Neu gehören dem Presserat ab dem 1. Januar 2012 an: Marianne Bieber (SDA), Annik Dubied (Professeur associé Département de Sociologie Université de Genève), Mathias Halbeis («SonntagsZeitung»), Francesca Luvini («Il Quotidiano»), Franca Siegfried («Blick»), David Spinnler (RTR) und Françoise Weilhammer («Temps présent»).

Kontakt:

SCHWEIZER PRESSERAT
CONSEIL SUISSE DE LA PRESSE
CONSIGLIO SVIZZERO DELLA STAMPA
Sekretariat/Secrétariat:
Martin Künzi, Dr. iur., Fürsprecher
Postfach/Case 201
3800 Interlaken
Telefon/Téléphone: 033 823 12 62
Fax: 033 823 11 18
E-Mail: info@presserat.ch
Website: http://www.presserat.ch



Weitere Meldungen: Schweizer Presserat - Conseil suisse de la presse - Consiglio svizzero della stampa

Das könnte Sie auch interessieren: