Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Unirisx

Unirisx und Price Forbes & Partners führen neuen ACORD-Standard ein

    London (ots/PRNewswire) -

    Unirisx ( www.unirisx.com ) hat zusammen mit Price Forbes & Partners den neuen Standard ACORD ER 3001 für Zeichnungsvollmachten eingeführt, um damit die Leistungen für Versicherungsunternehmen, Versicherungsträger und den Markt im Allgemeinen zu verbessern.

    Bei den Unternehmen handelt es sich um den ersten Anbieter von Versicherungslösungen und um das erste Maklerunternehmen, die diese neuen Berichtsstandards für Zeichnungsvollmachten einführen.

    Für die Benutzer des Unirisx-Systems kann aus unterschiedlichen, nicht miteinander verbundenen Formaten automatisch ein standardisierter Bericht erstellt werden. Dies führt bei der Erfüllung der Meldepflichten zu einer erheblichen Zeit- und Arbeitseinsparung.

    Zunächst wird der Schwerpunkt von ACORD die Übernahme von Standards für US-Immobilien sein, es wird aber davon ausgegangen, dass er zu einem späteren Zeitpunkt auf andere Territorien und Branchen ausgedehnt wird. Dies lässt sich auf eine einfache Weise mit der von Unirisx jetzt bereitgestellten generischen Kartenerstellungsfunktion einrichten.

    Lloyd's unterstützt - gemeinsam mit AAMGA und LIIBA - mit Nachdruck diese ACORD ER3001-Initiative und ermutigt Versicherer und Makler zur Übernahme dieser standardmässigen Berichtsvorlage.

    "Wir nutzen Unirisx seit mehreren Jahren für die Verwaltung einer Reihe unserer Zeichnungsvollmachten", sagte Des King, Binding Authorities Manager bei Price Forbes & Partners. "Das System, das für unsere Makler kostenfrei ist, ist von einem immensen Nutzen. Durch die Möglichkeit, den ER3001-Standard zu erfüllen, sind wir in der Lage, den Versicherungsträgern konsistente Daten zu liefern, die ihnen helfen werden, ihre Kundenbestände besser zu analysieren und zu modellieren."

    "Wir sehen in der Implementierung des ER3001-Berichts in Unirisx für unsere Kunden einen echten Vorteil, der es den Versicherungsträgern ermöglicht, ihre Arbeitsbelastung, die durch die Bereinigung von Daten entsteht, zu reduzieren", fügte Matthew Priestley hinzu, Solutions Director bei Unirisx. "Die Flexibilität der Unirisx-Anwendung ermöglicht es jedem unserer Kunden, dieses neue Format zu übernehmen."

    "Die Nachfrage in London nach einem konsistenten Datensatz für das Berichtswesen von Zeichnungsvollmachten war immer wieder betont worden und hat zur Erstellung und Veröffentlichung des ER3001-Standards geführt. Wir unterstützen daher nachdrücklich Schritte, die von Organisationen und Lösungsanbietern zur Implementierung dieses Branchenstandards unternommen werden", sagte Roy Laker, Vice President im Londoner Büro von ACORD.

    Informationen über den ACORD-Standard: Der Standard ER3001 von ACORD (Association for Cooperative Operations Research and Development) wird die Berichterstattung von Risikoinformationen an Lloyd's durch die Bereitstellung einer standardisierten Vorlage vereinheitlichen. Mit dieser ACORD-Vorlage wird dem Bedarf der Versicherungsträger Rechnung getragen, die von den geschäftsführenden Generalagenten in ihrem Namen durch Zeichnungsvollmacht eingegangenen Risiken leichter zu verwalten und zu modellieren. Die Übernahme des Formats verringert die Notwendigkeit einer Datenbearbeitung und strafft die Arbeitsabläufe zwischen den Parteien.

    Informationen zu Price Forbes & Partners: Price Forbes, das im Jahr 1873 gegründet wurde, blickte in der Versicherungsbranche auf eine lange Erfolgsgeschichte zurück, bevor sich das Unternehmen im Jahr 2004 mit der unternehmerischen und dynamischen Firma Prentis Donegan and Partners zusammenschloss.

    Die Unternehmensleitung von Price Forbes erkannte die vielseitigen Chancen für einen unternehmerischen und serviceorientierten Erstversicherer und erwarb im Jahr 2006 das Geschäft, die Vermögenswerte und den Markennamen von Marsh & McLennan Companies Inc. Damit begann für Price Forbes & Partners eine neue Ära als ein unabhängiger und internationaler, spezialisierter Versicherungsmakler.

    Heute, mit einem Mitarbeiterteam von über 190 Versicherungsexperten, liefern wir unseren geschätzten Kunden weiterhin herausragende Lösungen und platzieren für Lloyd's, Londoner Unternehmen sowie auf dem europäischen und dem bermudischen Markt Prämien im Wert von 1,2 Mrd. US-Dollar.

    Informationen zu Unirisx: Unirisx ist eine SaaS-gestützte Lösung zur Verwaltung von Policen, mit der neue Produkte schnell auf den Markt gebracht, grössere Netzwerke geschaffen und der gesamte Lebenszyklus der Policen zeitnah bearbeitet werden können. Unsere Plattform erfordert keine zusätzlichen Software-Installationen oder die Anschaffung von Hardware, wodurch sich die im Vorfeld entstehenden Ausgaben und die Instandhaltungskosten drastisch reduzieren. Unirisx ist vollständig konfigurierbar und kann für jede Sprache und Währung eingestellt und an jedes Versicherungsprodukt angepasst werden. Unirisx, das seinen Hauptsitz in den Vereinigten Staaten hat, betreut gegenwärtig über 30 Branchen in neun Ländern und auf fünf Kontinenten. Weitergehende Informationen finden Sie unter www.unirisx.com .

ots Originaltext: Unirisx
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Medien: Rebecca Devine von Maven Communications für Unirisx,
+1-267-546-9009, Rdevine@mavenagency.com oder Terri Allington,
Marketingabteilung von Price Forbes & Partners Limited,
+44(0)207-015-2838, terriallington@priceforbes.com oder Matthew
Priestley, Solutions Director von Unirisx, +44(0)7976-373512,
matthew.priestley@unirisx.com



Das könnte Sie auch interessieren: