Vivace Producciones

Video: Mexiko, bei Multimedia-Veranstaltungen führend, präsentiert zum Beginn der Zweihundertjahrfeierlichkeiten eine Show von Vivace Producciones

Mexico City (ots/PRNewswire) - - Octavio Garcia Allende, Produzent und Generaldirektor, sowie Martin Arnaud, Kreativdirektor, fanden eine einzigartige und erfolgreiche Art und Weise, die Geschichte Mexikos zu vermitteln Die spektakuläre, von der mexikanischen Bundesregierung veranstaltete Show konnte dank der harten Arbeit, der Kreativität und der Technologie von Vivace Producciones Mexikaner und Ausländer gleichermassen in Staunen versetzen. Die Multimedia-Pressemitteilung steht unter http://www.prnewswire.com/mnr/vivaceproducciones/40316/ zur Verfügung. (Foto: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20091008/NY84229 ) Die mexikanische Produktionsfirma brachte in der Nacht des 15. September 2009 Tausende von Menschen zum "Grito de la Independencia" (Unabhängigkeitsaufruf) zusammen. Das Ereignis auf dem Zocalo-Platz der Hauptstadt konnte man einfach nur geniessen. Die Veranstaltung war ein erneuter Beweis für die warmherzige, bunte und freudige Fröhlichkeit, für die wir weltweit bekannt sind. Vor allem aber zeigte sie, dass wir unsere Geschichte und das, was sie für Mexiko bedeutet, nicht vergessen haben. Die Produktion bewies den Zuschauern aus aller Welt, dass Mexiko nicht nur ein Land der permanenten Entwicklung ist, dass sich zum Ziel gesetzt hat, bei der Produktion erstklassiger Shows weltweit den Platz Nummer Eins einzunehmen, sondern auch ein Land, das seine Wurzeln kennt und auf seine Kultur und Traditionen stolz ist. Vivace Producciones ist ein rein mexikanisches Unternehmen und vereinte die landeseigene Begabung und Produktivität zu einem globalen Multimedia-Ereignis. Es handelte sich dabei um eine wahre Übung in kultureller Integration, mit der die Werte und Traditionen dieses seit nahezu 200 Jahren unabhängigen Landes gewürdigt wurden. "Mexico en el corazon" fasst die Höhepunkte unserer Geschichte zusammen und bietet auch einen Ausblick auf die Zukunft des modernen Mexikos. Über 900.000 Menschen vor Ort und weitere Millionen genossen am Fernsehschirm bzw. im Internet die Übertragung dieser mexikanischen Produktion. Sie beschäftigte über 500 Personen, darunter viele mexikanische Künstler, Operateure, Ingenieure, Produzenten, kreative Mitarbeiter und Techniker. Vivace Producciones stellte eine innovative Aufführung in drei Akten zusammen: - Erster Akt: Es werden Prominente und Persönlichkeiten gezeigt, die das Volk beglückwünschen und ihrem Stolz Ausdruck verleihen, Mexikaner zu sein. - Zweiter Akt: Der Zuschauer wird mit auf eine Reise durch die bewegte Geschichte Mexikos genommen, die ihm anhand prägnanter Bilder auf unterschiedlichen Projektionsschirmen, u. a. auf einem riesigen Schirm aus besonders behandeltem Wasser versinnbildlicht wird. - Dritter Akt: Der Palacio Nacional wird in Licht getaucht und mit originellen, den Zuschauer entzückenden Zusammenstellungen und optischen Illusionen zu eigenem Leben erweckt. Das Gebäude ruft anhand seiner in Bewegung versetzten Bausteine die Vergangenheit und seine eigenen Ursprünge wach und wird mit dem Eintauchen in eine Blumendekoration für einige Augenblicke teil der Traditionen und Farben Mexikos. Mithilfe hochmoderner Modellierungsverfahren wird der Palacio Nacional in die Zeiten und symbolträchtigsten Momente der mexikanischen Geschichte zurückversetzt. Ein Laserspiel am Nachthimmel und ein Feuerwerk schliessen die Show und ein für die Teilnehmer unvergessliches Erlebnis ab. Für all diejenigen, die am 15. September nicht dabei sein konnten, wurde die Show am 17., 18. und 19. September jeweils ab 20:30 Uhr dreimal wiederholt und zog dabei eine rekordträchtige Zahl von Zuschauern zum Zocalo-Platz in Mexico City. ots Originaltext: Vivace Producciones Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Francisco Santamaria, Büro: +52-5578-3113, Mobil: +52-1-55-2335-0007, francisco@intrendnext.com

Das könnte Sie auch interessieren: