ResMed Inc.

A New Beginning: Air Solutions - die neue, vernetzte Systemlösung von ResMed zur Behandlung von schlafbezogenen Atmungsstörungen

-- Die umfassende Systemlösung nutzt Daten - vom Screening bis hin zur Einbindung des Patienten. Alle an der Therapie Beteiligten profitieren.

SAN DIEGO, 11. August 2014 San Diego (ots/PRNewswire) - ResMed informierte heute über Air Solutions, eine innovative, vernetzte Systemlösung für schlafbezogene Atmungsstörungen (SBAS), von der alle an der Therapie Beteiligten profitieren. ResMed Air Solutions besteht aus verschiedenen Komponenten, die vom Screening über die Behandlung und das Compliance-Management bis zur Einbindung des Patienten reichen.

Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20140808/134903 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20140808/134903] Foto - http://photos.prnewswire.com/prnh/20140808/134936 [http://photos.prnewswire.com/prnh/20140808/134936] Logo - http://photos.prnewswire.com/prnh/20140310/LA79234LOGO-a [http://photos.prnewswire.com/prnh/20140310/LA79234LOGO-a]

ResMed, ein Pionier in der Behandlung schlafbezogener Atmungsstörungen, ist eines der innovativsten Unternehmen der Branche mit ausgezeichneten, kundenorientierten Produkten, die deutlich zur Akzeptanz bei Patienten und zur Adhärenz der SBAS-Therapie beitragen.

Die Systemlösung verbessert Effektivität und Effizienz der SBAS-Behandlung

"Mit Air Solutions ermöglichen wir einen Neubeginn für die Behandlung der Patienten", so Don Darkin, Präsident des Geschäftsbereichs Sleep-Disordered-Breathing von ResMed. "Mit jeder Komponente von Air Solutions, die wir neu vorstellen, unterstreichen wir Alleinstellungsmerkmale wie Komfort und Leistungsfähigkeit, nicht zuletzt dank innovativer Technologien, die zur besseren Vernetzung von Leistungserbringern, Ärzten und Patienten beitragen."

Die Komponenten von Air Solutions bilden gemeinsam eine umfassende, komplette Systemlösung, die genau auf die Anforderungen der am Behandlungsverlauf Beteiligten, wie Ärzte, Schlaflabore, Leistungserbringer und Patienten selbst abgestimmt ist. Durch die Systemlösung, so Don Darkin, steigern sich Effizienz und Effektivität der Behandlung, da Ärzte und Leistungserbringer laufend informiert und die Patienten enger einbezogen werden. Die Air Solutions-Systemlösung umfasst:

ApneaLink Air: Ein kompaktes und leichtes Schlaf-Screeninggerät für den Einsatz zu Hause, das nahtlos mit der AirView-Software zusammenarbeitet (siehe unten), so dass Ärzte jeden einzelnen Schritt des Screenings effektiv planen und Daten mit anderen teilen können.

AirSense 10 Serie: ResMeds neue Therapieserie mit kontinuierlichem und automatischem Atemwegsdruck (CPAP und APAP), AirSense 10, verfügt über modernste Daten- und Kommunikationsfunktionen, welche die Einstellung der Therapie, das Compliance-Management und -Monitoring deutlich vereinfachen. Diese brandneue Geräteplattform ist intuitiv bedienbar, benutzerfreundlich und platzsparend.

AirCurve 10 Serie: Die Therapieserie AirCurve 10 umfasst eine Reihe von BiLevel-Geräten, die ein breites Spektrum an Patientenanforderungen abdecken, so beispielsweise für Patienten, die eine zusätzliche Druckunterstützung benötigen. Ergänzend enthält die AirCurve 10 Serie ein ASV-Gerät für Patienten mit Cheyne-Stokes-Atmung oder mit Bedarf an adaptiver Servo-Ventilation.

AirFit Masken: Die AirFit Masken sind bereits im Markt eingeführt und zeichnen sich durch bequemen Sitz und hohen Komfort aus. Zu der AirFit-Serie gehören die Nasenpolstermaske AirFit P10, die bei Neupatienten am beliebtesten ist, die Full-Face-Maske AirFit F10 und die Nasenmaske AirFit N10.

AirView Patientenmanagementsystem: In Verbindung mit den Air Solutions-Geräten vereinfacht die AirView-Software das Patientenmanagement durch Therapieinformationen, Fehlererkennung usw. deutlich. AirView liefert optional Daten, so stehen Patientendaten schon eine Stunde nach Ende der Therapiesitzung zur Verfügung.

myAir - Die Anwendung zur Patienteneinbindung: Patienten, die in ihre Therapie einbezogen werden, weisen eine höhere Compliance auf. myAir hilft den Patienten mit Datenübersichten, Coaching und Rückmeldungen, den eigenen Schlaf besser zu verstehen.

ApneaLink Air und die AirFit-Masken werden jetzt in den USA und anderen ausgewählten Märkten angeboten. AirSense 10 und AirView sind in den USA und Australien ab 18. August erhältlich, in anderen Märkten etwas später aber noch in diesem Kalenderjahr. Auch die AirCurve 10 Serie sowie myAir werden demnächst verfügbar sein.

Über ResMed: de.newsaktuell.mb.nitf.xml.Br@14da9bd3ResMed verbessert das Leben von Kranken durch Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von medizinischen Geräten zur Behandlung, Diagnose und Kontrolle von schlafbedingten Atmungsstörungen, COPD und anderen chronischen Beschwerden. Wir entwickeln innovative Produkte und Lösungen, um Gesundheit und Lebensqualität der Kranken zu verbessern, und bemühen uns, die potenziell schwerwiegenden gesundheitlichen Konsequenzen nicht behandelter schlafbezogener Atmungsstörungen ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. Weitere Informationen über ResMed finden Sie unter www.resmed.com [http://www.resmed.com/].

Ansprechpartner:

Für Medien                                Für Investoren

Gretchen Griswold                         Agnes Lee

Director, Global Corporate Communications Senior Director, Investor Relations

Büro: +1-858-836-6789                     Büro: +1-858-836-5971

news@ResMed.com                     investorrelations@ResMed.com
 

Web site: http://www.resmed.com/

 


Das könnte Sie auch interessieren: