AI Airports International Limited

EANS-News: AI Airports International Limited
Entscheidung des Gerichts in Jersey im Verfahren gegen einen ehemaligen Director

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

Recht/Prozesse

St Helier, Jersey, Channel Islands (euro adhoc) - Jersey/Wien, 24.1.2013 - Das
Board of Directors der of AI Airports International Limited (AI) teilt mit, dass
es über das Urteil des Royal Court of Jersey in dem vom ehemaligen Director
Björn Pirrwitz angestrengten Verfahren informiert wurde. In diesem Verfahren hat
Herr Pirrwitz die Zahlung von EUR 600.000 (zuzüglich Zinsen und Kosten) aufgrund
seiner Abberufung aus dem Board of Directors anlässlich des Extraordinary
General Meeting im April 2009 gefordert. AI hat sich - aus mehreren Gründen -
gegen diesen Anspruch ausgesprochen und auch einen sogenannten "Third Party
Claim" gegen den ehemaligen Vorsitzenden des Board of Directors, Herrn Wolfgang
Vilsmeier, vor Gericht eingebracht, um eine Schadloshaltung von Herrn Vilsmeier
zu erhalten, falls die Gesellschaft gegenüber Herrn Pirrwitz haften muss. AI hat
auch eine Widerklage gegen Herrn Pirrwitz aufgrund von Pflichtverletzungen im
Zusammenhang mit seiner Tätigkeit als Direktor der SOGEAP, dem Eigentümer und
Betreiber des Flughafens in Parma, Italien, eingebracht. Das Gericht hat nun zu
Gunsten von Herrn Pirrwitz entschieden und zwar sowohl was seinen Anspruch
aufgrund seiner Abberufung aus dem Board of Directors als auch die Widerklage
der Gesellschaft betreffend seine Pflichtverletzungen betrifft. Weiters hat das
Gericht gegen AI entschieden, was ihren Anspruch gegen den ehemaligen
Vorsitzenden betrifft.

Das Board of Directors ist über den Verfahrensausgang enttäuscht, und ist der
Ansicht, dass dieser in komplettem Widerspruch zu der erhaltenen rechtlichen
Beratung steht. Diesbezüglich prüft das Board of Directors derzeit die zur
Verfügung stehenden Optionen und wird die Zertifikatsinhaber informieren, sobald
weitere Informationen vorliegen.


Rückfragehinweis:
Metrum Communications
Mick Stempel
T: +43 1 504 69 87-385
M: m.stempel@metrum.at

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: AI Airports International Limited
             7 Bond Street 
             A-JE2 3NP St Helier, Jersey, Channel Islands
Email:    vavercakova@airportsinternational.eu
WWW:      www.airportsinternational.com
Branche:     Immobilien
ISIN:        AT0000A053N4
Indizes:     other listings
Börsen:      Dritter Markt: Wien 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: AI Airports International Limited

Das könnte Sie auch interessieren: