Bain & Company

Bain & Company unterstützt WHU-Private Equity Conference 2010

    München (ots) - Finanzkonferenz im Bereich Private Equity an der WHU - Abwechslungsreiches Rahmenprogramm aus Fachvorträgen, Podiumsdiskussionen und Workshops - Interaktiver Vortrag zum Thema Commercial Due Diligence - Bain & Company erneut Hauptkooperationspartner der Konferenz

    Die WHU - Otto Beisheim School of Management lädt heute im Rahmen der 5. Campus For Finance - Private Equity Conference 2010 nach Vallendar ein. Bain & Company beteiligt sich als strategischer Kooperationspartner wieder an der Konferenz und gibt Einblicke in seine Private Equity Group und den Bain Commercial Due Diligence-Ansatz.

    Die Private Equity-Konferenz ist eine international renommierte Finanzkonferenz, die jetzt zum fünften Mal in Folge stattfindet. Als Plattform für Studierende, führende Unternehmen und ausgezeichnete Wissenschaftler ist das Ziel dieser Veranstaltung, über aktuelle Private Equity-Themen zu diskutieren und Kontakte zu knüpfen. Das abwechslungsreiche Rahmenprogramm gestaltet sich aus verschiedenen Fachvorträgen und Podiumsdiskussionen, wie etwa "Welche Chancen eröffnet Private Equity dem deutschen Mittelstand?" oder "Wie schaffen Private Equity-Fonds Mehrwert in einem veränderten Marktumfeld?". Den Studierenden wird zusätzlich die Möglichkeit geboten, an unterschiedlichen Workshops teilzunehmen. Ein festliches Gala-Dinner lässt die Konferenz im eigenen Gewölbekeller der WHU ausklingen.

    "Wir sind führend in der Beratung von Private Equity-Fonds und Portfoliounternehmen, sowohl weltweit als auch im deutschsprachigen Raum. Aufgrund unserer Marktstellung und unseres anhaltenden Wachstums in diesem Bereich bauen wir den Austausch mit Studenten und Absolventen der WHU weiter aus", sagt Dr. Imeyen Ebong, der für das Recruiting verantwortliche Partner bei Bain & Company. Als langjähriger Hauptsponsor beteiligt sich Bain & Company auch dieses Jahr wieder aktiv am Programm und stellt seine Private Equity Group und den Commercial Due Diligence-Ansatz vor.

    Bain-Partner und Private Equity-Experte Alan Hirzel aus London diskutiert in einem der Podien mit hochkarätigen Gästen wie Ludwig Leyendecker (Freshfields Bruckhaus Deringer), Tobias Köster (Goldman Sachs), Philipp Freise (KKR), Nedim Cen (Alvarez & Marsal) und Stefan Hepp (Strategic Capital Management) unter der Moderation von Hanns Ostmeier (President of German Private Equity and Venture Capital Association) über die Frage "Ist der klassische Leveraged buyout tot? - Neue Private Equity-Trends in und nach der Krise".

    Die Bain Private Equity Group erläutert ausgewählten Studierenden in einem interaktiven Vortrag und mit zahlreichen Fallbeispielen den Bain-Ansatz bei einer Commercial Due Diligence. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer konnten sich im Vorfeld für die Veranstaltung bewerben und zeichnen sich durch hervorragende Studienleistungen und außeruniversitäres Engagement aus.

    Bain & Company bietet regelmäßig im Jahr Veranstaltungen für Studierende und Absolventen an, durch die sie sowohl Einblicke in die Themen- und Tätigkeitsfelder einer Top-Managementberatung als auch einen persönlichen Eindruck von den Menschen, der Philosophie und dem konsequent ergebnisorientierten Beratungsansatz von Bain & Company erhalten. Beraterinnen und Berater informieren dabei über die individuellen Einstiegsmöglichkeiten.

    Bei folgenden Recruiting-Veranstaltungen können Studierende Bain & Company im April und Mai treffen:

20.04.2010 Firmenkontaktmesse Career Fair 2010, Universität Mannheim
22.04.2010 ETHZ Polymesse, Zürich
05.05.2010 Kontaktiva 2010, TU Darmstadt
06.05.2020 International Business Fair Reutlingen 2010, ESB
                 Reutlingen
11.05.2010 Bain BBQ, ETH Zürich
18.05.2010 TUTOR Vortragsreihe "Consulting@Bain", TU München
20.05.2010 Entrepeneurship Center, Workshop "Präsentationstechniken",
                 LMU München
31.05.-01.06.2010 Firmenkontaktgespräch 2010, LMU München

Pressekontakt: Leila Kunstmann-Seik Karlsplatz 1, 80335 München Email: leila.kunstmann@bain.com Tel: +49 (0)89 5123 1246



Weitere Meldungen: Bain & Company

Das könnte Sie auch interessieren: