Roads and Transport Authority (RTA)

Mohammed eröffnet offiziell erste U-Bahn in Dubai

    Dubai, Vae (ots/PRNewswire) - Seine Hoheit Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Vizepräsident der VAE, Premierminister und Herrscher von Dubai, hat offiziell die rote Linie der Dubai Metro eröffnet. Sie ist das weltweit längste und gleichzeitig erste vollautomatische, fahrerlose Schienentransportsystem des Mittleren Ostens. Die Baukosten betrugen 7,6 Milliarden VAE-Dirham. Scheich Mohammed gab die offizielle Eröffnung an der Mall of the Emirates Station bekannt und sagte, dass die erste öffentliche Fahrt der U-Bahn am Donnerstag, den 10. September stattfinden würde.

    Bitte klicken Sie hier, um die Multimedia-Pressemitteilung anzusehen:

    http://www.prnewswire.com/mnr/rta/39992/

    Scheich Mohammed, der das erste Ticket an der Station kaufte, befand sich in Begleitung von Dubais Kronprinz, Scheich Hamdan bin Mohammed bin Rashid Al Maktoum, Dubais stellvertretendem Herrscher und Finanzminister, Scheich Hamdan bin Rashid Al Maktoum, Dubais stellvertretendem Herrscher, Scheich Maktoum bin Mohammed bin Rashid Al Maktoum, dem Chairman der Dubai Culture and Arts Authority, Scheich Majid bin Mohammed bin Rashid Al Maktoum, sowie einer Reihe von Scheichs, Ministern, Würdenträgern, hohen Beamten und einer grossen Zahl von arabischen und ausländischen Medienvertretern.

    Scheich Mohammed betrat die Metro zusammen mit seinen Gästen an der Mall of the Emirates Station und fuhr zur DIFC Station, wo er eine grosse VAE-Goldmünze mit seinem Bild auf der einen und einem Bild der U-Bahn auf der anderen Seite platzierte. Mattar Al Tayer, der Chairman of the Board und Executive Director der Transportbehörde RTA, hatte ihn dazu angeregt, die VAE-Goldmünze zur Erinnerung an dieses grosse Ereignis - dem ersten seiner Art in dieser Region - anfertigen zu lassen.

    Anschliessend setzten Scheich Mohammed und seine Gäste ihre U-Bahnfahrt bis zur Khalid bin Waleed Station fort, wo er eine kristallene Gedenktafel enthüllte, die mit einem ihm gewidmeten Gedicht beschriftet war.

    An der Union Station legte Scheich Mohammed einen vierten Zwischenstopp ein, um eine Reihe von Gemälden und Bildern zu betrachten, die die Geschichte der VAE und ihres Volkes abbildeten. Dort unterzeichnete er auch einen geheimen versiegelten Brief, der erst auf Scheich Mohammeds Geheiss geöffnet werden darf.

    Anschliessend machte sich Scheich Mohammed auf den Weg zur DIA Terminal Three Station, wo er sich automatische Ticketbuchungen ansah und selbst ein grosses Bild enthüllte, das über 500 Fotos Seiner Hoheit bei verschiedenen Anlässen zeigte.

    Zuletzt besuchte Scheich Mohammed die Al Rashidiyah Station, wo er das letzte Bauteil des U-Bahn-Modells anbrachte. Er inspizierte die verschiedenen Einrichtungen der Station und gab seiner Freude über das vollendete Werk Ausdruck und bezeichnete es als eine Quelle grossen Stolzes, und zwar nicht nur für die Menschen in den VAE, sondern für alle Araber.

    In einem Kommentar gegenüber der Presse sagte Scheich Mohammed, dass die VAE sich unter der weisen Führung ihres Präsidenten, Seiner Hoheit Scheich Khalifa bin Zayed Al Nahyan, weiterhin allen Herausforderungen stellen und weitere Fortschritte in sämtlichen Entwicklungssektoren erzielen werden. In diesem Zusammenhang verwies er auf das Metro-Projekt, das er als eines der grössten Erfolge bezeichnete. Scheich Mohammed lobte das Arbeitsteam der RTA für seine grossen Bemühungen bei der Durchführung des Projekts, das die Wirtschaft der VAE fördere und die Industrie und den Tourismus des Landes stärke.

@@start.t1@@      Kontakt:
      Mona Khalil
      Senior Officer - PR Section
      Roads & Transport Authority
      Marketing & Corporate Communications
      P.O.Box: 118899
      Dubai, Vereinigte Arabische Emirate.
      Tel.: +971-4-290-6557 (Öffnungszeiten ausschliesslich von 7.30 bis 14.30)
      Fax : +971-4-206-5220
      E-Mail: media@rta.ae
      http://media.rtahost.com/@@end@@

ots Originaltext: Roads and Transport Authority (RTA)
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Mona Khalil, Senior Officer - PR Section, Roads & Transport
Authority, Marketing & Corporate Communications, P.O.Box: 118899,
Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, Tel.: +971-4-290-6557
(Öffnungszeiten ausschliesslich von 7.30 bis 14.30), Fax :
+971-4-206-5220, E-Mail: media@rta.ae



Das könnte Sie auch interessieren: