Asics Europe B.V.

New York - die beliebteste Stadt wird demnächst wieder ihren Marathon abhalten

    Hoofddorp, die Niederlande (ots/PRNewswire) -

    - Die "Reasons to run a marathon"- Umfrage offenbart, was Europäer denken

    Die Läuferwelt erlebt zurzeit einen unglaublichen Boom; der Laufsport hat 2009 noch weiter an Popularität gewonnen.

    So wie die Zahl der Läufer (besonders der Läuferinnen) von Tag zu Tag wächst, so wächst auch der immer grösser werdende Reiz am Marathon. Die vor kurzem von ASICS durchgeführte Studie "Reasons to Run" ("Beweggründe für das Laufen") hat gezeigt, dass 85 % der 80 Millionen Läufer in Europa bisher noch keinen Marathon gelaufen sind. Von diesen 80 % beabsichtigen allerdings 37 % dies in naher Zukunft zu tun. Ganz oben auf der Wunschliste aller Läufer steht ein Start beim ING New York City Marathon. 15,2 Millionen Läufer aus ganz Europa möchten am liebsten an dem Lauf teilnehmen, der am kommenden Sonntag in New York City stattfindet.

    Um die Multi-Media-Pressemitteilung anzusehen, klicken Sie bitte hier: http://multivu.prnewswire.com/mnr/asics/40729/

    Das Jahr 2009 markiert Das Jahr 2009 markiert das 60. Jubiläum der japanischen Sportbekleidungs-Marke ASICS. In Japan ist es ein sehr symbolträchtiges Ereignis, 60 Jahre alt zu werden und somit ein Jubiläum auf das ASICS ganz besonders stolz ist. Nach sechzig Jahren kontinuierlicher Forschung und technischer Innovation hat sich ASICS unter den Läufern den Ruf verdient, beste Laufschuhe herzustellen. Der ING New York City Marathon ist ein perfektes Beispiel dafür: Seit 2005 liefen ca. 50 % der New York Teilnehmer in ASICS Schuhen.*

    Die Entwicklung der Marathons

    Der Marathon zählt zu den grössten persönlichen Errungenschaften der Gegenwart. Es ist heutzutage bereits eine grosse Leistung, überhaupt erst einmal zu einem der grossen Marathons zugelassen zu werden. Während der Marathon vor sechzig Jahren noch zum elitären Rennen "Super-athletes only" (Nur für Spitzensportler) zählte, hat er es sich mittlerweile zu einem Massenereignis entwickelt, Weltweit nimmt sowohl die Zahl der Marathonveranstaltungen als auch der teilnehmenden Läufer immer weiter zu. Im letzten Jahrzehnt wuchs der New York Marathon um ca. 20.000 Teilnehmer an ASICS "Reasons to Run"-Studie hat gezeigt, dass der New York Marathon mittlerweile bei 19 % der europäischen Läufer zum begehrtesten Rennen überhaupt zählt und dass 19 % der deutschen Läufer beabsichtigen, in Zukunft einmal dort mitzulaufen.

    ASICS Beitrag an Marathons

    Keine andere Marke sonst kann sich rühmen, dass weltweit der Grossteil aller Marathon-Teilnehmer ihre Schuhe tragen. Allein die Schuhzählung auf den letzten zwei ING New York City Marathons hat gezeigt, dass sich 55 % (2007) und 51 %(2008)* der Läufer für ASICS entschieden haben. Auch für die diesjährige Veranstaltung hat ASICS wieder ein "Shoe Count Team" zusammengestellt, das herausfinden soll, wieviele der zum harten Kern gehörenden Läufer, sich dazu entschieden haben, ein solch schwieriges Rennen in ASICS Schuhen zu laufen.

    ASICS liefert auf jedem Level nur das Beste

    Seit seiner Gründung im Jahre 1949, wuchs ASICS von einem kleinen Sportschuh-Unternehmen in Japan zu einem hochangesehenen, preisgekrönten internationalen Sportartikelhersteller an. Der Gründer von ASICS, Herr Kihachiro Onitsuka, war fest davon überzeugt, dass Bewegung zur Entwicklung eines gesunden Körpers führen würde und ein gesunder Körper der Sitz die Wiege für einen gesunden Geist ist. Als er sich für einen Namen seines Unternehmens entscheiden musste, entschied sich Herr Onitsuka für die Initialen eines lateinischen Zitats, das seine Überzeugung auf den Punkt brachte: Anima Sana In Corpore Sano (in einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist). Nichts verkörpert seine Philosophie besser, als einen Marathon zu laufen, denn dies ist das ultimative Ereignis, wo Körper und Geist in Harmonie miteinander arbeiten müssen, um die langen und harten 42,195 km durchzuhalten.

    Aber bei einem Marathon werden nicht nur Körper und Seele bis aufs Äusserste getestet, so ein Rennen bringt auch die Sportprodukte an ihre Grenzen - und das auf die denkbar extremste Weise. Das ist letztendlich auch der Grund dafür, warum ASICS nach 60 Jahren vollster Entschlossenheit, auf allen Ebenen die denkbar besten Produkte herzustellen, immer noch für so viele Marathonläufer auf der ganzen Welt die 1. Wahl darstellt.

    Seien es nun Profi-Läufer oder Läufer, die zum ersten Mal einen Marathon laufen -diejenigen, die ASICS tragen, können beruhigt starten - sicher in dem Wissen, dass sie ihr Vertrauen in die engagierteste Laufschuhmarke gesetzt haben.

    *Unabhängige Personen wurden von ASICS beauftragt, während der ersten 2,5 Stunden eines Marathons je eine bestimmte Schuhmarke zu zählen. Die angegebenen Zahlen sind ein angemessener und representativer Durchschnitt der durchgeführten Schuhzählungen und zeigen die bevorzugten Schuhe unter den professionellen Läufern an.

    Für weitere Informationen betrifft research:

    http://www.Everythingaboutrunning.asics.eu/

ots Originaltext: Asics Europe B.V.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: ASICS Germany, PR
Manager Nicole Veen, E. N.Veen@asics.de, T. +49(0)2131-3802-201



Weitere Meldungen: Asics Europe B.V.

Das könnte Sie auch interessieren: