Orascom Development Holding AG

DGAP-Adhoc: Orascom Development Holding AG: 9M 2014: Orascom Development erzielt Nettogewinn von CHF 36,4 Millionen, bei einer starken operativen Leistung im dritten Quartal.

EQS Group-Ad-hoc: Orascom Development Holding AG / Schlagwort(e):
9-Monatszahlen/9-Monatszahlen
Orascom Development Holding AG: 9M 2014: Orascom Development erzielt
Nettogewinn von CHF 36,4 Millionen, bei einer starken operativen
Leistung im dritten Quartal.

25.11.2014 / 07:00
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung gemäss Art. 53 KR.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------

Press Release

9M 2014: Orascom Development erzielt Nettogewinn von CHF 36,4 Millionen,
bei einer starken operativen Leistung im dritten Quartal.

Orascom Development erzielte in den ersten neun Monaten 2014 einen
Nettogewinn von
CHF 36,4 Millionen nach einem Verlust von CHF 75,8 Millionen in der
Vorjahresperiode. Zu diesem Resultat trugen im Wesentlichen deutlich
verbesserte Umsätze im Segment Immobilien und Bau, eine starke Erholung des
Hotelsegments im dritten Quartal sowie die Auslagerung des Budget Housing-
und Baugeschäfts in Ägypten bei.

Altdorf / Kairo, 25. November 2014 - Orascom Development Holding AG
(Orascom Development) konnte die Umsätze im 9M 2014 um 12,1% auf CHF 184,6
Millionen (9M 2013: CHF 164,7 Millionen) steigern. Dabei kompensierten
stärkere Umsätze im Segment Immobilien und Bau und erhöhte
Hotelauslastungsraten im dritten Quartal eine schwächere Performance des
Hotelsegments im ersten Halbjahr. Im September 2014 hat Orascom Hotels and
Development, Orascom Developments ägyptische Tochtergesellschaft,
erfolgreich einen Immobilienvertrag mit einem Drittinvestor zur Entwicklung
eines Baugrundstücks in El Gouna abgeschlossen. Die im Rahmen der
OHC-Transaktion ausgelagerte Baugesellschaft Red Sea for Construction wird
für die Realisierung des Projektes verantwortlich zeichnen. Der
Vertragsabschluss hatte einen positiven Umsatzeffekt von CHF 11,5
Millionen. Der Nettogewinn nach Minoritäten in der Berichtsperiode betrug
CHF 36,4 Millionen nach einem Verlust von 75,8 Millionen im Vorjahr. Das
adjustierte EBITDA belief sich auf CHF 24,9 Millionen (9M 2013: -4,9
Millionen).

Umsätze bei Immobilien und Bau fast doppelt so hoch wie in der
Vorjahresperiode

Die Umsätze im Segment Immobilien und Bau stiegen deutlich auf CHF 60,9
Millionen (9M 2013: CHF 32,5 Millionen). Dies entspricht einem Anteil am
Gruppenumsatz von 33%. Der Anstieg ist hauptsächlich auf eine beschleunigte
Bauaktivität und mehr Immobilienübergaben in Ägypten (El Gouna, Ancient
Sands und Makadi) im ersten Halbjahr 2014 zurückzuführen. Das adjustierte
EBITDA belief sich auf CHF 19,1 Millionen (9M 2013: CHF -5,6 Millionen).
Aufgrund einer anhaltend starken Entwicklung in El Gouna, einem positiven
Beitrag der Destination Montenegro sowie einem erfolgreichen
Vertragsabschluss (37 Einheiten, CHF 8,9 Millionen) in Salalah Beach im
dritten Quartal, stiegen die Immobilienverkäufe auf CHF 55,0 Millionen (9M
2013: CHF 40,7 Millionen).

Hotelauslastungsrate auf einem sehr starken Niveau von 63% im 3Q14

Das Hotelsegment zeigte eine starke Erholung im dritten Quartal 2014
nachdem die Reisebeschränkungen für die Sinai-Halbinsel und Destinationen
am Roten Meer aufgehoben wurden. Die durchschnittliche Auslastungsrate in
den Sommermonaten erreichte 63% im Vergleich zu nur 42% im ersten Halbjahr
2014. Wichtig ist, dass alle Destinationen zu diesem positiven Ergebnis
beitrugen. Die im Dezember 2013 angekündigten Massnahmen zur
Kostenoptimierung und Effizienzsteigerung führten zu einem Flow-Through von
79% in El Gouna im 3Q14 vs. 3Q13. In Taba Heights haben nach den
Sturmschäden im Mai 2014 drei der sechs Hotels wieder ihren regulären
Betrieb aufgenommen, und dies bei einer durchschnittlichen Auslastungsrate
von 57% im dritten Quartal. Für das Anfang des Jahres eröffnete Rotana
Hotel in Salalah Beach stand erstmals im Juli 2014 die volle Kapazität von
399 Zimmern zur Verfügung. Trotz der Erholung im dritten Quartal lag der
Segmentumsatz für die ersten neun Monate 2014 immer noch unter der
Vergleichsperiode (9M 2014: CHF 78,9 Millionen, 9M 2013: CHF 96,5
Millionen). Die durchschnittliche Auslastungsrate erreichte 49% (9M 2013:
52%) und die TRevPAR-Kennzahl (Total Revenue per Available Room) sank auf
CHF 43 (9M 2013: CHF 53). Das adjustierte EBITDA belief sich auf CHF 8,9
Millionen (9M 2013: CHF 21,1 Millionen), wobei im dritten Quartal allein
CHF 5,2 Millionen erwirtschaftet wurden (3Q13: CHF 2,2 Millionen). Orascom
Development bewirschaftete am Ende der Berichtsperiode 7.382 Hotelzimmer.

Fixkostenbasis um CHF 30 Millionen gesenkt

Allgemeine Sparmassnahmen sowie die Auslagerung des Budget Housing- und
Baugeschäfts in Ägypten im Juni 2014 trugen wesentlich zum gruppenweiten
Kostensparprogramm im dritten Quartal 2014 bei. Durch eine Reduktion der
Belegschaft um ca. 2.500 fest angestellte Mitarbeiter und Leiharbeiter
konnten die laufenden Kosten um weitere rund CHF 2,2 Millionen im Quartal
reduziert werden. Damit hat Orascom Development per Ende September 2014
eine gegenüber 2012 um CHF 30 Millionen gesenkte Fixkostenbasis erreicht.

Im August 2014 hatte Orascom Development über den erfolgreichen Verkauf
ihrer Aktienanteile an CMAR, der Holdinggesellschaft eines Club Med Hotels
in Mauritius, informiert. Im Oktober 2014 hat der Premierminister von
Mauritius die Transaktion grundsätzlich genehmigt, so dass der Verkauf
voraussichtlich vor Jahresende 2014 abgeschlossen sein wird.

Ereignisse nach der Berichtsperiode

In Anbetracht der verbesserten wirtschaftlichen Lage und einer anziehenden
Nachfrage nach Investmentmöglichkeiten in Ägypten, prüft Orascom
Development derzeit einen Verkauf von
10-15% ihrer ägyptischen Tochtergesellschaft Orascom Hotels and Development
(OHD), um den Handel in Aktien von OHD an der Ägyptischen Börse (EGX) zu
reaktivieren. Sofern der Verkauf zustande kommt, sollen die Erlöse in OHD
reinvestiert werden, um die laufenden Geschäfte zu unterstützen und den
Schuldenabbau weiter voranzutreiben.

Ausblick für 2014

Orascom Development hat bedeutende Fortschritte bei der Umstrukturierung
ihres operativen Geschäfts und bei der Senkung der Kostenbasis erreicht.
Zudem zeigen sich die operativen Segmente aktuell deutlich erholt. Das
Hotelsegment profitiert dabei von verbesserten Auslastungsraten und höheren
Margen. Im Segment Immobilien und Bau hingegen konnten starke
Verkaufszahlen im dritten Quartal nicht nur in Ägypten sondern auch auch im
Oman und in Montenegro erzielt werden.

Angesichts des verbesserten Marktumfelds wird sich der Fokus verstärkt von
Massnahmen zur Kostensenkung hin zur Generierung von neuen
Geschäftsmöglichkeiten verschieben, um das Potenzial des Hotelportfolios
und der Immobilienprojekte auszuschöpfen. Neben der Verbesserung der
operativen Leistung stehen allerdings auch weiterhin die Schuldenreduktion
und -restrukturierung im Vordergrund, um die aktuelle Cash Flow Situation
zu verbessern.

Schlüsselkennzahlen 9M 2014


(in CHF Millionen)                          9M 2014    9M 2013      Delta

Umsatz                                      184,6      164,7        12,1%

Bruttogewinn                                34,7       7,8          344,9%

Bruttomarge (%)                             18,8%      4,7%         14,1ppt

Nettogewinn/(-verlust) nach Minderheiten    36,4       (75,8)       Nm

Operativer Cash Flow nach Zinsen/Steuern    (21,8)     (55,5)       60.7%

Total Aktiven1                              1.736,6    1.672,7      3,8%

Eigenkapitalquote (%)1                      47,3%      45,5%        1,8ppt

Nettoverschuldung1 3                        447,3      398,9        12,1%

Adjustiertes EBITDA2                        24,9       (4,9)        Nm




1 Für 2013 per 31. Dezember 2013
2 EBITDA adjustiert für nicht fortgeführte Unternehmensteile und
Einmaleffekte
3 Inklusive Verbindlichkeiten und liquider Geldmittel aus zum Verkauf
stehenden Vermögenswerten

Earnings Release und Präsentation
Der Earnings Release und die dazugehörige Präsentation (jeweils in
englischer Sprache) können auf www.orascomdh.com, Rubrik Investor
Relations, eingesehen werden.

Telefonkonferenz heute um 14:00 Uhr MEZ
Für Analysten und Investoren wird heute um 14:00 MEZ eine Telefonkonferenz
in englischer Sprache durchgeführt. CEO Samih O. Sawiris, CFO Eskandar
Tooma und Chief Hotels Officer Abdelhamid Abouyoussef werden die 9M 2014
Resultate präsentieren, gefolgt von Q&A. Eine Anmeldung ist nicht
notwendig.

Die Zugangsdaten lauten:
  - Passwort:    49963823

  - International:   +44 1452 555 566

  - CH-Gratisleitung:   0800 828 006

  - Ägypten-Gratisleitung:  0800 000 0318

  - UK-Gratisleitung:   0800 694 0257

  - US-Gratisleitung:   1866 966 9439

Eine Aufzeichnung wird innerhalb einer Woche unter den folgenden
Zugangsdaten verfügbar sein:
  - Zugangs-Code:   49963823

  - International:   +44 1452 550 000

  - UK-Gratiswiederholung:  0871 700 0145

  - US-Gratiswiederholung:  1866 247 4222

Über die Gruppe
Orascom Development ist ein führender Entwickler von integrierten
Ortschaften/Städten, die Hotels, Privatvillen, Wohnungen,
Freizeiteinrichtungen wie etwa Golfplätze und Jachthäfen aber auch
unterstützende Infrastruktur umfassen. Das breit diversifizierte Portfolio
von Orascom Development umfasst Destinationen in acht Ländern (Ägypten,
Vereinigte Arabische Emirate, Jordanien, Oman, Schweiz, Marokko, Montenegro
und Grossbritannien). Die Gruppe betreibt momentan acht Städte: El Gouna,
Taba Heights, Haram City und Makadi in Ägypten, The Cove in den Vereinigten
Arabischen Emiraten, Jebel Sifah und Salalah Beach in Oman sowie Andermatt
in der Schweiz. Orascom Development verfügt über eine Doppelkotierung mit
einer Primär-Kotierung im Hauptsegment an der SIX Swiss Exchange und einer
Zweitkotierung an der EGX Egyptian Exchange.

Kontakte Investor Relations
Sara El-Gawahergy
Director of Investor Relations
Tel: +20 224 61 89 61
Tel: +41 418 74 17 11
Email: ir@orascomdh.com

Kontakt Media Relations
media@orascomdh.com

Disclaimer & Cautionary Statement

The information contained in this e-mail, its attachment and in any link to
our website indicated herein is not for use within any country or
jurisdiction or by any persons where such use would constitute a violation
of law. If this applies to you, you are not authorized to access or use any
such information. Certain statements in this e-mail and the attached news
release may be forward-looking statements, including, but not limited to,
statements that are predications of or indicate future events, trends,
plans or objectives. Forward-looking statements include statements
regarding our targeted profit improvement, return on equity targets,
expense reductions, pricing conditions, dividend policy and underwriting
claims improvements. Undue reliance should not be placed on such statements
because, by their nature, they are subject to known and unknown risks and
uncertainties and can be affected by other factors that could cause actual
results and Orascom Development Holding AG's plans and objectives to differ
materially from those expressed or implied in the forward looking
statements (or from past results). Factors such as (i) general economic
conditions and competitive factors, particularly in our key markets; (ii)
performance of financial markets; (iii) levels of interest rates and
currency exchange rates; and (vii) changes in laws and regulations and in
the policies of regulators may have a direct bearing on Orascom Development
Holding AG's results of operations and on whether Orascom Development
Holding AG will achieve its targets. Orascom Development Holding AG
undertakes no obligation to publicly update or revise any of these
forward-looking statements, whether to reflect new information, future
events or circumstances or otherwise. It should further be noted, that past
performance is not a guide to future performance. Please also note that
interim results are not necessarily indicative of the full-year results.
Persons requiring advice should consult an independent adviser.

Im Zweifelsfalle gilt die englische Originalversion.
Ende der Ad-hoc-Mitteilung

---------------------------------------------------------------------

25.11.2014 Mitteilung übermittelt durch die EQS Schweiz AG.
www.eqs.com - Medienarchiv unter http://switzerland.eqs.com/de/News
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------


Sprache:          Deutsch
Unternehmen:      Orascom Development Holding AG
                  Gotthardstraße 12
                  6460 Altdorf
                  Schweiz
Telefon:          +41 41 874 17 17
Fax:              +41 41 874 17 07
E-Mail:        ir@orascomdh.com
Internet:      www.orascomdh.com
ISIN:             CH0038285679
Valorennummer:    A0NJ37
Börsen:           Auslandsbörse(n) SIX


Ende der Mitteilung    EQS Group News-Service
---------------------------------------------------------------------
299065 25.11.2014
 



Weitere Meldungen: Orascom Development Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: