Orascom Development Holding AG

Andermatt/Schweiz: Spatenstich für erstes integriertes Ferienresort der Alpen

    Altdorf/Kairo (ots) - Orascom Development Holding AG (Orascom Development) feiert heute die Grundsteinlegung für den Bau des ersten integrierten Ferienresorts der Alpen in Andermatt. Damit ist der Baubeginn erfolgt und in den kommenden Jahren wird das Resort schrittweise erstellt. Zuerst werden das Hotel Chedi sowie die Basisinfrastruktur und der 18-Loch-Golfplatz erstellt. Geplant ist, im Winter 2013/2014 die ersten Gäste in Andermatt zu begrüssen. Insgesamt sind mit der Investition von mehr als CHF 1 Milliarde der Bau von 6 Hotels mit 844 Zimmern, 490 Wohnungen, 20-30 Villen sowie umfangreicher Infrastruktur und Freizeitanlagen (Golfplatz, Sportzentrum, Kongress- und Konzerträumlichkeiten, modernisierte Skianlagen) geplant. Der Verkaufsstart für die Immobilien erfolgt noch in diesem Herbst.

    Das Resort in Andermatt wird höchste ökologische Standards erfüllen und CO2-neutral betrieben. Ebenso wird das Zentrum autofrei sein, um die Umwelt zu schonen. Nachhaltige Lösungen werden gleichzeitig mit umweltfreundlichen Bauverfahren, der Schaffung von rund 1000 Arbeitsplätzen und dem langfristigen Engagement von Orascom Development erzielt.

    Mit dem Baubeginn ist ein weiterer Meilenstein erreicht. Dank der breiten Unterstützung in der lokalen Bevölkerung, der engen Zusammenarbeit mit Nicht-Regierungsorganisationen und Umweltverbänden sowie der umsichtigen Planung von Orascom Development gelang es, das Projekt in kurzer Zeit und ohne Einsprachen zur Baureife zu bringen.

    Bildmaterial kann unter www.andermatt-swissalps.com bezogen werden und Fotos des Events sind ab Samstagabend zu finden auf www.photopress.ch/image/Aktuell/September+09/Spatenstich+in+Andermatt .

    Über das Chedi Andermatt:

    Die Baubewilligung für das Chedi Hotel - welche Mitte September 2009 erteilt wurde - kam innerhalb von nur zwei Monaten zustande.

    Das luxuriöse 5-Sterne-Hotel wird auf einer Fläche von 28'000 Quadratmetern erstellt und dürfte mehr als 50'000 Quadratmeter Nutzfläche aufweisen. Das Luxushotel wird 50 Zimmer, 70 Eigentumswohnungen inklusive sechs Penthouses, 49 Residenzen inklusive sieben Lofts (die sich auf dem Hotelareal befinden werden), zwei Restaurants, eine Lounge, mehrere Bars sowie einen modernen Wellness-Bereich mit Gesundheitszentrum umfassen. Das Chedi Andermatt wurde von "Denniston International Architects" entworfen und wird von "GHM General Hotel Management Ltd.", einem international anerkannten Hotelbetreiber, der für Qualität, Exklusivität und besten Service bekannt ist, betrieben werden.

    Über die Gruppe

    Orascom Development Holding AG ("Orascom Development") ist ein führender Entwickler von integrierten Ortschaften/Städten, die Hotels, Privatvillen, Wohnungen, Freizeiteinrichtungen wie etwa Golfplätze und Yachthäfen aber auch unterstützende Infrastruktur umfassen. Das breit diversifizierte Portfolio mit Projekten in sieben Ländern fokussiert auf Touristendestinationen und seit Kurzem auch auf preiswerte Wohnbauten.

    Die Gründung von Orascom Touristic Establishments ("OTE") im Jahr 1989 markierte den Beginn der Gruppe als integrierter Städteentwickler. Nach Namenswechseln und Reorganisationen firmierte das Hauptgeschäft unter Orascom Hotels & Development ("ODH"). Seit der Abrechnung der öffentlichen Umtauschofferte von Orascom Development für OHD ist Orascom Development die neue Muttergesellschaft von OHD. Orascom Development ist sowohl an der SIX Swiss Exchange (Primärkotierung) als auch an der EGX Egypt Stock Exchange (Sekundärkotierung) kotiert. Die Aktien des Unternehmens können an beiden Börsen in CHF gehandelt werden und sind vollständig fungibel (selber ISIN-Code).

    Heute ist Orascom Development in sieben Ländern auf drei Kontinenten aktiv und hält rund um den Globus Ausschau nach weiteren Projektmöglichkeiten in noch schwach entwickelten aber dennoch attraktiven Gegenden. Die Gruppe betreibt momentan vier Städte: das Vorzeigeprojekte El Gouna am Roten Meer in Ägypten sowie Taba Height auf der Sinai-Halbinsel (Ägypten), das nach demselben Geschäftsmodell wie El Gouna betrieben wird. The Cove (Ras Al Khaimah, V.A.E.) ist die erste Destination der Gruppe ausserhalb von Ägypten. Und Haram City ist eine integrierte Stadt mit preiswertem Wohnraum für die breite Bevölkerung in Ägypten.

    Im Zweifelsfalle gilt die englische Originalmeldung.

ots Originaltext: Orascom Development Holding AG
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Orascom Development Holding AG
Mamdouh Abdel Wahab
Director Investor Relations
Tel.:    +41/79/846'55'60          
            +20/12/315'32'00
E-Mail: ir@orascomdh.com

Swiss Media Office
Franz Egle
Tel.:    +41/79/419'79'66
E-Mail: media@orascomdh.com



Das könnte Sie auch interessieren: