Schäffer-Poeschel Verlag für Wirtschaft Steuern Recht GmbH

Hoshin Kanri: Unternehmensweite Strategieumsetzung mit Lean-Management-Tools

Stuttgart (ots) - "Hoshin" ist das japanische Wort für "Kompass" und "Ziel". "Kanri" bedeutet "Ausführung" bzw. "Umsetzung".

Hoshin Kanri - im amerikanischen Sprachraum auch als "Policy Deployment (PD)" bekannt - hat zum Ziel, alle Aktivitäten und Kräfte des Unternehmens auf ein Ziel hin auszurichten. Es handelt sich bei Hoshin Kanri Management um ein unternehmensweites Planungs- und Steuerungssystem, das auf abgestimmten Zielen basiert und das alle Führungskräfte und Mitarbeiter einbindet. Wie kaum ein anderes Managementsystem ermöglicht es eine ganzheitliche Unternehmenssteuerung und stellt gleichzeitig eine konsequente Strategieumsetzung sicher.

Im Hoshin-Kanri-Prozess werden aus der Vision strategische Stoßrichtungen (sog. "breakthroughs") für das Unternehmen entwickelt und festgelegt, um daraus wiederum in einem systematischen und stringenten Kaskadierungsprozess die Ziele für alle Ebenen, Funktionsbereiche und Mitarbeiter abzuleiten.

Entscheidend für die erfolgreiche Kaskadierung ist, dass eine gleichzeitige vertikale und horizontale Abstimmung und Vereinbarung von Zielen und Maßnahmen erfolgt. Die horizontale Abstimmung ist dabei ein Element, das bei den weit verbreiteten MbO- wie auch bei BSC-Prozessen weitgehend vernachlässigt wird, was zu großen Reibungsverlusten und Rivalitäten zwischen verschiedenen Abteilungen führt.

Ein weiteres Erfolgsprinzip von Hoshin ist eine konsequente, regelmäßige und eng getaktete Zielerreichungskontrolle. Diese erfolgt mindestens einmal pro Monat und Mitarbeiter - und nicht, wie weitherum üblich, einmal pro Jahr im Rahmen von Zielerreichungs- und -vereinbarungsgesprächen.

Durch die konsequente Umsetzungskontrolle wird zum einen sichergestellt, dass die Strategie tatsächlich im Tagesgeschäft verwirklicht wird - andererseits besteht aber auch die Möglichkeit, zeitnah Korrekturen bei der Strategie vorzunehmen, wenn sich diese als illusorisch erweisen sollte. Hoshin-Management ist darüber hinaus in einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess eingebettet.

Internationale Unternehmen wie beispielsweise HP, Toyota, Xerox und Danaher praktizieren Hoshin-Management schon seit langem erfolgreich. In deutschen Unternehmen ist der Ansatz größtenteils noch wenig bekannt - wenn, dann nur im Zusammenhang mit Lean Management -, stößt aber zunehmend auf Interesse, insbesondere in Unternehmen mit einer hohen Wertschöpfung in der Produktion.

Quelle: Daniela Kudernatsch (Hrsg.), Hoshin Kanri 
Unternehmensweite Strategieumsetzung mit Lean-Management-Tools 
ca. 360 S., gebunden; Preis: EUR 69,95 inkl. Mwst. 
Erscheint am: 11.03.2013; ISBN: 978-3-7910-3218-4 

Kontakt:

Schäffer-Poeschel Verlag
Joachim Bader, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: bader@schaeffer-poeschel.de


Das könnte Sie auch interessieren: