Schäffer-Poeschel Verlag für Wirtschaft Steuern Recht GmbH

Themenservice Dezember 2012
Culture Change - Unternehmenskultur als Wettbewerbsvorteil

Stuttgart (ots) - Je vergleichbarer Produkte und Dienstleistungen werden, desto mehr entscheidet die Unternehmenskultur über den Markterfolg.

Kultur - also die Art, wie die Mitarbeiter miteinander und mit den Kunden umgehen - beeinflusst unmittelbar Erträge und Profitabilität von Unternehmen. Gleichzeitig zählen Veränderungen von Unternehmenskulturen zu den schwierigsten Change-Vorhaben überhaupt.

Es ist relativ leicht, Systeme, Prozesse und Strukturen zu verändern, sofern man die erforderliche Macht hat. Doch es braucht mehr als Macht, um die Einstellungen und das Verhalten der Mitarbeiter und Führungskräfte dauerhaft zu ändern.

Und gerade weil Kulturveränderung so schwierig ist, bietet sie die Chance, verteidigungsfähige Wettbewerbsvorteile aufzubauen: Eine fest verwurzelte "Kreativkultur" zum Beispiel lässt sich nicht einfach imitieren, indem man bestimmte Prozesse und Methoden nachahmt. Wenn es Unternehmen also gelingt, ihre Kultur zum Wettbewerbsvorteil zu machen, indem sie die Kultur konsequent an ihrer Strategie ausrichten, haben diese Unternehmen einen Vorteil, den andere nicht so ohne Weiteres aufbauen können.

Kulturveränderung - aller Schwierigkeiten zum Trotz - ist möglich. Das Buch "Culture Change" weist Führungskräften und Beratern den Weg, für Organisationen unverwechselbare Wettbewerbsvorteile zu kreieren.

Der Autor veranschaulicht, wie gute und bewährte Managementmethoden behutsam auf Kulturveränderungsprojekte übertragen werden können. Ziele festlegen und operationalisieren, Nutzen abschätzen, Gründe für Ist-Soll-Abweichung analysieren, Maßnahmenplan entwickeln und umsetzen, Termine festlegen und nachhalten, bei Bedarf Korrekturen vornehmen:

Mit diesen vertrauten Methoden führen Sie im Prinzip auch Kulturveränderungen erfolgreich durch - wenn Sie denn dieses Instrumentarium auch konsequent anwenden.

Fazit: Selbst "schwierige" Themen wie kulturelle Integration bei Fusionen, interkulturelles Change Management, Unternehmensethik, Kundenorientierung, Streitkultur oder Fehlerkultur werden so zu großartigen Chancen für nachhaltige Wettbewerbsvorteile.

Quelle: Winfried Berner, Culture Change - Unternehmenskultur als Wettbewerbsvorteil,

ca. 300 S., gebunden, Preis: EUR 49,95 inkl. Mwst., Erscheint am: 
14.12.2012, ISBN: 978-3-7910-3192-7 

Kontakt:

Schäffer-Poeschel Verlag
Joachim Bader
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: bader@schaeffer-poeschel.de


Das könnte Sie auch interessieren: