Advanced Sterilization Products

ASP lanciert 24-Minuten-EXPRESS-Zyklus für das STERRAD(R) 100NX(TM)-System

    Irvine, Kalifornien (ots/PRNewswire) -

    - Neuer Zyklus zählt zu den schnellsten auf dem Markt und ist für die Sterilisation von da Vinci(R)-3D-Endoskopen validiert

    Advanced Sterilization Products (ASP) gab heute die Verfügbarkeit des EXPRESS-Zyklus für das STERRAD(R) 100NX(TM)-System in der Region Europa, Naher Osten und Afrika (EMEA) bekannt. Dieser neue, schnellere Zyklus ist für die Endsterilisation von Oberflächen von da Vinci(R)-3D-Endoskopen sowie starren Teleskopen, Akkus und vielen anderen Geräten konzipiert. Der EXPRESS-Zyklus erfüllt dringende Sterilisationsbedürfnisse, ohne die mit anderen Sterilisationsverfahren verbundenen Schäden zu verursachen.

    Der EXPRESS-Zyklus des STERRAD(R) 100NX(TM)-Systems bildet eine funktionelle Erweiterung, die Kunden ihren neuen oder bestehenden STERRAD(R) 100NX(TM)-Systemen hinzufügen können. Der 24-minütige EXPRESS-Zyklus wird zusätzlich zum 47-minütigen STANDARD-Zyklus und 42-minütigen FLEX-Zyklus angeboten, die derzeit für das STERRAD(R) 100NX(TM)-System für ultimative Infektionsprävention verfügbar sind.

    "Die Erweiterung um den EXPRESS-Zyklus und das Potenzial, weitere Sterilisationszyklen hinzuzufügen, bieten unseren Kunden optimalen Nutzen ihrer Investition in die STERRAD(R)-Systemtechnik", so Dominique Legros, ASPs Vice President für Vertrieb und Marketing der EMEA-Region. "Zusammen mit ASPs erstklassigem technischen Support und erfahrenem klinischen Schulungs- und Beratungsteam gibt das STERRAD(R) 100NX(TM)-System unseren Kunden eine langfristige, flexible Lösung für die Infektionsprävention."

    Der EXPRESS-Zyklus für das STERRAD(R) 100NX(TM)-System ist in der EMEA-Region ab sofort verfügbar. Weitere Informationen über den EXPRESS-Zyklus oder das STERRAD(R) 100NX(TM)-System erhalten Sie von Ihrem ASP-Vertreter vor Ort.

    Informationen zu STERRAD(R)-Sterilisationssystemen

    Mit Tausenden installierten Geräten in Krankenhäusern und Gesundheitseinrichtungen bieten STERRAD(R)-Sterilisationssysteme die produktivste Lösung für Sterilisationsbedürfnisse bei geringen Temperaturen. Die mit ASPs bahnbrechender Wasserstoffperoxid-Gasplasmatechnologie konzipierten STERRAD(R)-Sterilisationssysteme sterilisieren Instrumente und Medizinprodukte sicher und wirksam, ohne den Einschränkungen und Risiken einer Verwendung von Peressigsäure, Dampf oder Ethylenoxidgas zu unterliegen. STERRAD(R)-Sterilisationssysteme bieten für die Sterilisationsinvestitionen von Krankenhäusern eine messbare Rendite, da sie Kosten für Instrumentenreparaturen senken, schnelle Sterilisationszyklen ermöglichen, den Instrumentenbedarf niedrig halten und die Sicherheit verbessern.

    Informationen zu Advanced Sterilization Products (ASP)

    Der Unternehmensbereich Advanced Sterilization Products (ASP) von Ethicon, Inc., einem Unternehmen von Johnson & Johnson, ist ein führender Entwickler innovativer Techniken für die Sterilisation von Instrumenten sowie für hochgradige Desinfektion und Reinigung. Das Unternehmen konzentriert sich auf den Schutz von Patienten, Gesundheitsfachkräften und der Umwelt, und stellt hierfür Produkte zur Verfügung, die ebenso auf Sicherheitsbedürfnisse ausgerichtet sind wie auf Wirksamkeit und Kosteneffizienz. Durch die Nutzung fortschrittlicher Verarbeitungstechniken für Instrumente helfen diese Produkte Kunden, positive Patientenergebnisse zu fördern, Kosten zu begrenzen, Produktivität zu steigern und Sicherheit zu verbessern. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Irvine im US-Bundesstaat Kalifornien.

    da Vinci ist ein eingetragenes Markenzeichen von Intuitive Surgical, Inc.

ots Originaltext: Advanced Sterilization Products
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Katie Sweet von ASP, +1-949-789-3945



Das könnte Sie auch interessieren: