IronKey

NATO lässt IronKey S200 für weltweiten Einsatz zu

    Los Altos, Kalifornien (ots/PRNewswire) -

    - IronKey schützt Daten von NATO-Mitgliedsstaaten mithilfe sicherer USB-Laufwerke

    IronKey (https://www.ironkey.com/), der Hersteller des weltweit sichersten Flash-Laufwerks, gab heute bekannt, dass die 28 Mitgliedsstaaten umfassende (http://www.nato.int/cps/en/natolive/nato_countries.htm) NATO (Nordatlantische Vertragsorganisation, http://www.nato.int/cps/en/natolive/index.htm) die geschützten, Hardware-verschlüsselten USB-Laufwerke IronKey S200 für den internen Gebrauch zugelassen habe.

    IronKey hat bereits für zahlreiche staatliche Organisationen und weltweit tätige Unternehmen erfolgreich sichere, tragbare Speichergeräte entwickelt und zentrale Verwaltungsdienste ( https://www.ironkey.com/remote-management-gov) erbracht. IronKey ist weiterhin branchenführend und marktbeherrschend im Bereich sicherer USB-Speicher und bietet hochmoderne Sicherheitsfunktionen wie z.B. "FIPS 140-2 Level 3"-Validierung (https://www.ironkey.com/compliance-gov), integrierten Malware-Schutz (https://www.ironkey.com/anti-malware-gov), für militärische Zwecke geeignete Hardware-Verschlüsselung ( https://www.ironkey.com/hardware-encryption) und ein äusserst widerstandsfähiges Gehäuse (https://www.ironkey.com/rugged-design), das auch für schwierige Einsatzbedingungen geeignet ist.

    "IronKey ist der erste und einzige sichere seriengefertigte USB-Speicher (Commercial Off The Shelf, COTS), der von der NATO für den Einsatz in den 28 NATO-Mitgliedsstaaten zugelassen ist", erklärte Steve Ryan, Senior Vice President von IronKey. "Durch die Zulassung der IronKey-S200-Produktreihe seitens der NATO hat IronKey erneut seine führende Rolle und seinen Anspruch, die weltweit sichersten USB-Speichergeräte zu bauen, unter Beweis stellen können."

    IronKey bietet umfassende, zentrale Verwaltungsfunktionen ( https://www.ironkey.com/remotely-managed), darunter die Fernlöschung von Daten, bzw. die Fernzerstörung von Geräten sowie die Möglichkeit, ausschliesslich vorgegebene, vertrauenswürdige Netzwerke zu nutzen. IronKey erfüllt die Anforderungen an tragbare Datenspeicher der NATO.

    Informationen zu IronKey

    Die preisgekrönten Produkte und Dienstleistungen von IronKey vereinen in sich den weltweit sichersten Flash-Speicher und die weltweit leistungsfähigste USB-Verwaltungssoftware. IronKeys USB-Flash-Laufwerke werden von Unternehmen und Endverbrauchern in 23 Ländern genutzt, die von den umfangreichen Authentifizierungs-, Verschlüsselungs-, Identitätsmanagements- und Datenschutzfunktionen der Geräte profitieren. Mit IronKeys Verwaltungssoftware und zugehörigen Dienstleistungen können Unternehmen aller Grössenordnungen, Behörden, militärische Einrichtungen und andere Organisationen die Kontrolle über mobile Daten wiedererlangen, die aufgrund der unkontrollierten Verbreitung von USB-Speichern durchzusickern drohen. Mit IronKey können Sicherheitsregelungen auf Tausenden von Geräten weltweit zentral implementiert, aus der Ferne verwaltet und durchgesetzt werden. Tausende von Kunden, darunter viele in der Fortune-500-Liste geführte Unternehmen, Behörden, Militärorganisationen, Banken, Gesundheitsdienstleister und Anwaltskanzleien, die mit höchst sensiblen Sicherheitsinformationen umgehen müssen, vertrauen auf IronKey, um ihre kritischen Daten zu schützen. Alle IronKey-Produkte sind FIPS 140-2 Level-3-zertifiziert. Weitergehende Informationen stehen auf der Website unter www.IronKey.com zur Verfügung.

ots Originaltext: IronKey
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Heidi Rosenberg von Nadel Phelan, Inc., Tel.: +1-831-440-2405,
E-Mail: heidi@nadelphelan.com



Weitere Meldungen: IronKey

Das könnte Sie auch interessieren: