Aargauische Gebäudeversicherung AGV

Stadtbibliothek Aarau erhält Aargauer Bibliothekspreis 2009 - Die Aargauische Gebäudeversicherung (AGV) zeichnet innovative Leseförderung aus

    Aarau (ots) - Der mit 10'000 Franken dotierte Aargauer Bibliothekspreis geht dieses Jahr in die Kantonshauptstadt. Ausgezeichnet wird die Stadtbibliothek Aarau für ihr vielfältiges und erfolgreiches Leseförderungsprogramm. Zusätzlich werden drei Anerkennungspreise in der Höhe von je 1'500 Franken vergeben. Preisträger sind Bibliotheken in Muri, Rothrist und Spreitenbach. Die Preisübergabe fand in feierlichem Rahmen am 15. September 2009 am Sitz der AGV in Aarau statt.

    Die Stadtbibliothek im herrschaftlichen Altstadthaus am Graben in Aarau bietet Kindern und Jugendlichen eine hervorragende Leseförderung an, sei es mit der neu eingeführten Aktion Buchstart für die ganz Kleinen (und interessierte Eltern), mit der 2009 erstmals lancierten Bibliothek in der Badi oder mit der 2008 eröffneten interkulturellen Kinderbibliothek. Um diese Sonderaktivitäten durchführen zu können, kämpft die Stadtbibliothek erfolgreich um zusätzliche Beiträge bei Gönnern, Sponsoren und der öffentlichen Hand. Belohnt wird sie dafür mit einer ausgezeichneten Frequenz dieser Sonderaktionen wie auch des beliebten Grundangebots.

    Die Jury, zusammengesetzt aus Vertreterinnen und Vertretern der AGV, der Abteilung Kultur des Departements Bildung, Kultur und Sport, der Chefredaktion der Aargauer Zeitung und des Literaturhauses in Lenzburg, konnte aus einer beeindruckenden Vielfalt von Bewerbungen aus dem Kreis der 90 öffentlichen Bibliotheken im Aargau die Wahl treffen. Gesucht war dieses Jahr eine Bibliothek, die sich besonders erfolgreich und gezielt um die Leseförderung bemüht. Neben den Stadt- und Regionalbibliotheken mit ihrem vielfältigen Angebot leisten auch die kleinen und mittleren Gemeinde- und Schulbibliotheken für die bibliothekarische Grundversorgung Ausserordentliches. Die mit dem Anerkennungspreis ausgezeichneten Dorfbibliotheken haben mit grossem Engagement im Kleinen viel bewirkt. So gelang es der Bibliothek der Primarschule Muri (Schulhaus Badweiher) mit einer originellen Wanderbibliothek junge Leserinnen und Leser zu begeistern. Die Gemeindebibliothek Spreitenbach initiierte die Aktion "Wir sind die BücherKids!", bei der ältere Schüler Kindergärtlern regelmässig Bücher vorlesen. Die Gemeindebibliothek Rothrist bewegt ihr junges und älteres Lesepublikum mit mehreren originellen Aktivitäten und vermochte die Ausleihzahlen damit massiv zu steigern.

    Nach 2005 und 2007 wird der Aargauer Bibliothekspreis dieses Jahr bereits zum 3. Mal vergeben. 2005 gewann die Gemeindebibliothek Möriken-Wildegg den Preis, 2007 die Fleckenbibliothek Zurzach.

ots Originaltext: Aargauische Gebäudeversicherung AGV
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
AGV:
Christina Troglia
Generalsekretärin AGV
Tel.: +41/62/836'36'10

Stadtbibliothek Aarau
Lilo Moser
Tel.: +41/62/824'50'11

Jury:
Hans Ulrich Glarner
Leiter Abteilung Kultur im Departement Bildung, Kultur und Sport
Tel.: +41/62/835'23'01



Das könnte Sie auch interessieren: