Symlabs, Inc.

CEO von Symlabs präsentiert bei The Experts Conference Europe

    Madrid (ots/PRNewswire) -

    - The Experts Conference (TEC) 2009, die vom 14. bis 16. September in Berlin stattfindet, ist die zentrale Veranstaltung für Verzeichnisse und Identität in Europa

    Symlabs, ein global führender Anbieter von Identitätsmanagementprodukten, wird erneut aktiv an The Experts Conference (TEC) 2009 Europe, die dieses Jahr vom 14. bis 16. September in Berlin stattfindet, teilnehmen. CEO Antonio Navarro wird einer der Hauptredner sein und Lösungen präsentieren, mit denen sich eine virtuelle Verzeichnisebene um Geschäftslogik ergänzen lässt, um so die Interaktion mit Microsoft(R) Active Directory(R) und anderen Daten-Repositorys zu verbessern. Ihm zur Seite stehen wird Peter Steiert von der E.ON IS GmbH, dem IT-Service Provider des E.ON-Konzerns. Er wird Details einer reellen Implementierung vorstellen, die den Symlabs LDAP Proxy einsetzt, um die Fähigkeit der Bedienung einer breiten Vielfalt von Client-Anwendungen durch einen Zertifikatsspeicher zu verstärken. Darüber hinaus werden Experten von Symlabs vor Ort sein, um den Symlabs Virtual Directory Server und den LDAP Proxy des Unternehmens mit einer Vielzahl von Lösungen für Active Directory(R)-Verzeichnisdienstumgebungen vorzuführen und Fragen von Anwendern zu beantworten, die virtuelle Verzeichnistechnologien implementieren bzw. eine derartige Implementierung erwägen oder eine Identitätsinfrastruktur verwalten.

    Symlabs-Produkte sind die schnellsten der Branche, und so ist es keine Überraschung, dass sie in komplexen und anspruchsvollen Umgebungen wie diesen erstrangige Leistungen erzielen. Darüber hinaus sind sie jedoch auch kostengünstig und leicht implementierbar. Peter Steiert erklärte: "Symlabs LDAP Proxy passt perfekt zu unserer Anwendung. Er liess sich schnell und schmerzlos integrieren, läuft einwandfrei und bietet eine kostengünstige Lösung, auf deren zukünftiges Wachstum und flexible Anpassungsfähigkeit sich E.ON IS voll und ganz verlassen kann." Vollständige Informationen über diese und andere leistungsstarke Lösungen für virtuelle Verzeichnisse erhalten Sie im Vortrag der Herren Navarro und Steiert am Dienstag, den 15. September, ab 10:00 Uhr im Hilton Berlin (die Raumzuteilung entnehmen Sie bitte dem Plan der TEC 2009 Europe).

    "Das Thema der diesjährigen Veranstaltung, Bringing the Identity Metasystem to the Enterprise' (Einführung des Identitäts-Metasystems im Unternehmen), ist eines, mit dem sich Symlabs schon seit Langem befasst. Wir freuen uns darauf, den Teilnehmern in Berlin einige wirklich nützliche Informationen zu vermitteln", benote Herr Navarro. Beachtenswert ist ausserdem die Symlabs Federated Identity Suite. Dieses leistungsstarke und flexible Toolkit für Identitätsmanagement wird ebenfalls bei der Ausstellung vorgeführt. Fachleute von Symlabs werden vor Ort sein, um Fragen von Interessenten oder jetzigen Kunden zu beantworten.

    Weitere Informationen über Identitätsmanagementprodukte und professionelle Dienstleistungen von Symlabs finden Sie im Internet unter http://symlabs.com.

ots Originaltext: Symlabs, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Jeff Zukowski, +1-312-214-3570, Jeff@symlabs.com



Weitere Meldungen: Symlabs, Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: