BearingPoint Switzerland AG

Fit mit FiTAX
Finanzinstitute berichten mit BearingPoints Software erstmals erfolgreich unter dem Common Reporting Standard (CRS)

Zürich (ots) - Die ersten Finanzinstitute aus "Early Adopter"-Ländern haben ihr Reporting im Rahmen des Common Reporting Standard (CRS) erfolgreich mit FiTAX übermittelt. FiTAX ist eine für das Steuerreporting entwickelte Softwarelösung der Management- und Technologieberatung BearingPoint, einem der führenden Anbieter von Risk und Regulatory Technology (RiskTech/RegTech).

Der CRS wurde von der OECD entwickelt, um die Effizienz im Steuerreporting zu maximieren und Steuervermeidung zu bekämpfen. Das FiTAX-CRS-Modul von BearingPoint wurde eigens für den automatischen Informationsaustausch (AIA) und das Reporting unter CRS entwickelt. Finanzinstitute weltweit können mit dem Modul ihre regulatorischen Auflagen erfüllen. Über 100 Länder wollen diese neuen Anforderungen als "Early Adopters" stufenweise bis September 2018 umsetzen. Die ersten Reports für 53 Länder waren im ersten Quartal 2017 fällig.

Angesichts der Komplexität des CRS Regimes sowie der Tatsache, dass falsche oder verspätete Abgaben zu Sanktionen führen können, wurde das FiTAX-CRS-Modul bereits in Q3 / Q4 2016 an die Kunden geliefert. Somit hatten diese ausreichend Zeit, mit den neuen Prozessen zu arbeiten, das neue Modul zu nutzen und so ihre Reports ordnungsgemäss vorzubereiten.

"Wir sind sehr stolz darauf, dass die ersten Reports erfolgreich eingereicht wurden und dass unsere Kunden ihre Reporting-Anforderungen unter CRS und dem automatischen Informationsaustausch erfüllen konnten. Wir sehen ein gesteigertes Interesse an Steuerreporting-Lösungen von grossen Finanzinstituten in Amerika und Asien. Unsere Erfahrungen aus den 'Early Adopter'-Ländern sind besonders wertvoll für die in Asien ansässigen Finanzinstitute, da viele asiatische Länder zur zweiten Welle der CRS-Reporting Länder gehören und die Institute im Jahr 2018 ihre Reports unter CRS einreichen müssen," sagt Ronald Frey, Partner bei BearingPoint.

FiTAX hat sich als eine der effizientesten und flexibelsten Steuerreporting-Lösungen am Markt erwiesen. Im Jahr 2001 entwickelt, bietet FiTAX Finanzinstituten seit über 15 Jahren die Möglichkeit, die Steuerreporting-Prozesse zu automatisieren und Reports für viele verschiedene Länder aus einer einzigen und zentralen Plattform für QI, EUSD, FATCA, UK FATCA und CRS zu erstellen. Das FiTAX CRS-Modul deckt mehr als 85 Jurisdiktionen für das Reporting an lokale Steuerbehörden ab und bietet die Möglichkeit, Reports direkt in die Portale der Steuerbehörden zu laden. Im September 2016 wurde bereits eine neue Web-Client-Architektur (SOA ready) zur Verfügung gestellt. Mehrere internationale Finanzinstitute setzen FiTAX als globale QI-, CRS- und FATCA-Reporting-Lösung ein und jedes Jahr berichten mehr als 2.500 Finanzinstitute mit FiTAX.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.reg.tech.

Über BearingPoint

BearingPoint ist eine unabhängige Management- und Technologieberatung mit europäischen Wurzeln und globaler Reichweite. Das Unternehmen agiert in drei Bereichen: Consulting, Solutions und Ventures. Consulting umfasst das klassische Beratungsgeschäft, Solutions fokussiert auf eigene technische Lösungen in den Bereichen Digital Transformation, Regulatory Technology sowie Advanced Analytics, und Ventures treibt die Finanzierung und Entwicklung von Start-ups voran. Zu BearingPoints Kunden gehören viele der weltweit führenden Unternehmen und Organisationen. BearingPoints globales Beratungs-Netzwerk mit mehr als 10.000 Mitarbeitern unterstützt Kunden in über 75 Ländern und engagiert sich gemeinsam mit ihnen für einen messbaren und langfristigen Geschäftserfolg.

http://www.bearingpoint.com

Kontakt:

Ursula Steingruber
Marketing & Communications Manager
BearingPoint Switzerland AG
Telefon: +41 43 299 73 62
E-Mail: ursula.steingruber@bearingpoint.com


Weitere Meldungen: BearingPoint Switzerland AG

Das könnte Sie auch interessieren: