BearingPoint Switzerland AG

Zurich Insurance Group wählt europaweit etablierte Standardsoftware ABACUS/Solvency II, um Risiko und Gesamtbetriebskosten zu minimieren

Zürich (ots) - Die Management- und Technologieberatung BearingPoint gab heute die Unterzeichnung eines Vertrages mit der Zurich Insurance Group für die Einführung und Nutzung der Reporting-Lösung ABACUS/Solvency II für 25 Konzerngesellschaften bekannt.

Das Standardsoftwarepaket ermöglicht das umfassende Berichtswesen entsprechend der neuen EU Solvency II Richtlinien. Die Lösung basiert auf BearingPoints ABACUS-Solution-Suite, die europaweit etabliert ist und von Unternehmen zur Erfüllung ihrer Berichtspflichten gemäss Basel III, EMIR und weiterer regulatorischer Anforderungen genutzt wird. ABACUS/Solvency II beinhaltet die Datensammlung, -prüfung, -aufbereitung und das aufsichtsrechtliche Meldewesen von Solvency II. Als standardisierte Lösung bietet sie einen an den spezifischen Anforderungen von Solvency II ausgerichteten, vordefinierten Prozessablauf. Damit hilft ABACUS/Solvency II, sowohl die Kosten von Versicherungsunternehmen in Softwareentwicklung und -einführung als auch die damit verbundenen Risiken zu reduzieren.

ABACUS/Solvency II wird in allen Geschäftseinheiten von Zurich zum Einsatz kommen, die gemäss Solvency II Richtlinien berichten müssen. Dazu gehören die Landesgesellschaften in Österreich, Deutschland, Großbritannien, Irland, Italien, Luxemburg, Portugal und Spanien.

Dr. Monty Cachej, Head of Solvency II PMO and Solution Management bei Zurich, kommentiert: "Die Wahl einer etablierten, zuverlässigen Lösung reduziert für Zurich sowohl das Risiko als auch die Gesamtbetriebskosten."

Dr. Maciej Piechocki, verantwortlicher Partner für Regulatory Value Chain bei BearingPoint, fügt hinzu: "Durch die fortlaufende Weiterentwicklung von ABACUS demonstriert BearingPoint sein Engagement, eng mit Versicherern und Regulierungsbehörden zusammenzuarbeiten, um an der Spitze der technologischen Entwicklung und Expertise für das Berichtswesen zu bleiben. Wir freuen uns, dass wir mit Zurich einen weiteren grossen Versicherer gewinnen konnten, der sich für ABACUS/Solvency II als strategische Meldewesenlösung entschieden hat."

BearingPoints europaweite Reporting-Lösung bietet eine Vielzahl an zusätzlichen Vorteilen für Versicherungsunternehmen: Flexible Datenkonsolidierung über komplexe IT-Landschaften hinweg, Gesetzes- und Management-konforme Reportingfunktionen einschliesslich XBRL, Mehrsprachigkeit, genauso wie ein europaweites Netzwerk von Solvency II Beratern. Zusätzlich werden Änderungen der Regulierungsvorschriften zentral in ABACUS durchgeführt. So können Versicherer anhaltende innerbetriebliche Anpassungen und Tests vermeiden. Dieses Merkmal spricht nicht nur grosse, international agierende Versicherungsunternehmen wie Zurich an, sondern auch kleine und mittelgrosse Versicherungen in ganz Europa, die ansonsten Kosten und Risiken einer eigenen Reporting-Lösung tragen müssten.

Über Zurich

Zurich Insurance Group (Zurich) ist eine führende Mehrspartenversicherung, die Dienstleistungen für Kunden in globalen und lokalen Märkten erbringt. Mit mehr als 55'000 Mitarbeitenden bietet Zurich eine umfassende Palette von Schaden- und Lebensversicherungsprodukten und -dienstleistungen. Zu ihren Kunden gehören Einzelpersonen, kleine, mittlere und grosse Unternehmen, einschliesslich multinationale Konzerne, in mehr als 170 Ländern. Die Gruppe hat ihren Hauptsitz in Zürich, Schweiz, wo sie 1872 gegründet wurde. Die Holdinggesellschaft, die Zurich Insurance Group AG (ZURN), ist an der SIX Swiss Exchange kotiert und verfügt über ein Level I American Depositary Receipt Programm (ZURVY), das ausserbörslich an der OTCQX gehandelt wird. Weitere Informationen über Zurich sind verfügbar unter www.zurich.com.

Über BearingPoint

BearingPoint Berater haben immer im Blick, dass sich die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen permanent verändern und die daraus entstehenden komplexen Systeme flexible, fokussierte und individuelle Lösungswege erfordern. Unsere Kunden, ob aus Industrie und Handel, der Finanz- und Versicherungswirtschaft oder aus der öffentlichen Verwaltung, profitieren von messbaren Ergebnissen, wenn sie mit uns zusammenarbeiten. Wir kombinieren branchenspezifische Management- und Fachkompetenz mit neuen technischen Möglichkeiten und eigenen Produkt-Entwicklungen, um unsere Lösungen an die individuellen Fragestellungen unserer Kunden anzupassen. Dieser partnerschaftliche, ergebnisorientierte Ansatz bildet das Herz unserer Unternehmenskultur und hat zu nachhaltigen Beziehungen mit vielen der weltweit führenden Unternehmen und Organisationen geführt. Unser globales Beratungs-Netzwerk mit 9200 Mitarbeitern unterstützt Kunden in über 70 Ländern und engagiert sich gemeinsam mit ihnen für einen messbaren und langfristigen Geschäftserfolg.

Die Pressemitteilung inklusive Foto finden Sie unter www.bearingpoint.ch/pressemitteilungen

Kontakt:

Ursula Steingruber
Marketing & Communications Manager
BearingPoint Switzerland AG
Telefon: +41 43 299 73 62
E-Mail: ursula.steingruber@bearingpoint.com



Das könnte Sie auch interessieren: